Phil Hendrik Wahle

Phil Hendrik Wahle, Jahrgang 1983, wohnt mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter in Münster-Hiltrup. Im Jahre 1993 wurde er zunächst von seinem Vater für den BVB begeistert und mit ins Stadion genommen. Ein paar Jahre später, Ende der 1990er Jahre entdeckte er seine Leidenschaft für den SC Preußen Münster. Auch wenn die Preußen mal nicht spielen trifft man den "Fußballverrückten" auch auf anderen Plätzen.

Da Phil den Fußball und seine Emotionen in der traditionelleren Form am liebsten mag, befasst er sich am liebsten mit der 2. und 3. Liga und hat dabei ein Auge auf die "Stars von Morgen", die fernab der VIP-Logen Ihren Weg nach oben suchen.
Zum Schreiben kam Phil bereits im Grundschulalter. Seine erste Veröffentlichung war eine Kurzgeschichte in einer Apothekenzeitschrift. In den frühen 2000er Jahren schrieb er Plattenkritiken und führte Interviews für ein Musikmagazin und eine Amateurfußballzeitschrift. Seit 2011 bei westline Kolumnist.
Wenn er sich nicht irgendwann dazu entschlossen hätte ein Auto anzuschaffen, würde er noch heute mit dem Skateboard zur Arbeit fahren.

Phil Wahle auf Twitter folgen: @phil_wahle


Aktuelle Artikel von Phil Hendrik Wahle