Fotostrecke
Derby-Frust bei Borussia Mönchengladbach

Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 1/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 2/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 3/13
(dpa, 20.11.2016)
Foto 4/13
(dpa, 20.11.2016)
Foto 5/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 6/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 7/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 8/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 9/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 10/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 11/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 12/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden. (20.11.2016)
Foto 13/13
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.
Trotz einer überlegen geführten ersten Hälfte verliert Borussia Mönchengladbach das Rheinderby gegen den 1. FC Köln mit 1:2. Gladbach verpasste es abermals, eine Partie frühzeitig zu seinen Gunsten zu entscheiden. Marcel Risse und FC-Keeper Thomas Kessler sind die Derbyhelden.

Nächstes Spiel

Bundesliga, 3. Spieltag
Gladbach - Eintracht Frankfurt
Samstag, 9. September, 15.30 Uhr

Weitere Fohlen-Termine

Datum Anlass  
  -  

Steckbrief Gladbach

Gründungsdatum 1. August 1900
Stadion Borussia-Park (54 049 Plätze)
Vereinsfarben schwarz-weiß-grün
Vereinspräsident Rolf Königs
Sportdirektor Max Eberl
Chefrainer Lucien Favre (seit 14. Februar 2011)
Mitglieder ca. 60 000
  Größte Erfolge
Deutscher Meister 1970, 1971, 1975, 1976, 1977
DFB-Pokal 1960, 1973, 1995
UEFA-Pokal 1975, 1979
Deutscher Supercup 1977
Internet www.borussia.de
Twitter borussia
Facebook borussia.mg
instagram borussia