Arminia Bielefeld auf Twitter & Facebook

Unser Service... Alle Arminia-Artikel exklusiv auf Facebook

Arminia Bielefeld startet in die Saison
„Nicht mehr rumkicken“: Voglsammer ist heiß auf den Arminia-Start

Andreas Voglsammer stand vor dem Arminia-Auftakt Rede und Antwort. (Foto: Ahlers)
1

Bielefeld – In zwei Tagen empfängt Arminia Bielefeld Aufsteiger Jahn Regensburg – insgeheim wird vor den eigenen Fans natürlich ein Dreier zum Auftakt erwartet. Andreas Voglsammer gab auf der Pressekonferenz Einblicke in die Vorbereitung, seine Motivation auf den Start und mehr. Andreas Voglsammer über...

Die Vorbereitung:

Wir haben super gearbeitet, alle waren sehr engagiert. Die Ergebnisse der Testspiele waren allesamt in Ordnung. Nun gut, die Generalprobe haben wir verbockt - aber wenn man auf die letzten Jahre schaut…Vielleicht ist es ein gutes Omen für die Punktspiele.

Fest steht: Für jeden in der Mannschaft kann die Saison nun losgehen, jeder will in den Wettbewerb starten. Ein bisschen Rumkicken in den Testspielen, teils gegen unterklassige Gegner – davon hat man irgendwann genug, da wird man nicht annähernd gefordert. Da erwartet uns gegen Regensburg ein völlig anderer Druck.

Seine persönliche Trefferbilanz:

Man kann immer noch mehr Tore als Stürmer machen. Aber was kann man sich davon in der Vorbereitung überhaupt kaufen? Die Treffer in der Liga zählen, also müssen wir an die Tests anknüpfen. Die Bereitschaft bei mir hat sich dadurch nicht verändert – hätte ich bisher keine Tore erzielt, wäre ich ebenso heiß auf den Auftakt. Ich kann mich auf meiner Situation schließlich nicht ausruhen und möchte es dem Trainer immer so schwer wie möglich machen, mich nicht aufzustellen.

Das Zusammenspiel mit dem (potenziellen) Sturmpartner Fabian Klos:

Das Zusammenspiel mit Fabian Klos lief immer gut. Daran hat sich in den letzten Wochen nichts großartig verändert.

Seine Erwartungen an die neue Saison:

Wir wollen insgesamt eine ruhigere Spielzeit absolvieren. Und alles entspannter angehen, sodass wir bis zum letzten Spieltag nicht mehr den ultimativen Druck besitzen.

Das interne Ziel, die obere Tabellenhälfte:

Das würde doch eine ruhige Saison bedeuten. (lacht) Wir haben zum Ende der letzten Saison sehr gute Leistungen gezeigt, haben Selbstbewusstsein entwickelt. Verstecken müssen wir uns also nicht.

Die Aussagen wurden während der Pressekonferenz am Dienstagmittag aufgezeichnet.


Lade Umfrage...

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

2. Bundesliga, 19. Spieltag
Arminia Bielefeld - Greuther Fürth
Mittwoch, 24. Januar, 20.30 Uhr
Zweitliga-Spielplan | Arminia-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Arminia-Termine

  Derzeit keine Termine  

 

Tabelle

18. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
7Duisburg1825:26-126
8Regensburg1827:25225
9Arminia1830:29125
10D. Dresden1826:28-223
11Bochum1717:19-223

Arminia