Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Autobahnrastplatz an der A2
BVB-Fans kippen Polizeiwagen auf die Seite

(Symbolfoto: dpa)

Dortmund/Hannover – Erneuter Fan-Vorfall mit BVB-Beteilung: Auf einem Autobahnrastplatz an der A2 haben Dortmunder Anhänger im Vorfeld der Partie bei Hannover 96 einen Einsatzwagen der Polizei mit Aufklebern übersät und auf die Seite gekippt. Personen befanden sich allerdings nicht im Fahrzeug.

Nach Angaben der Polizei Hannover handelte es sich um eine Gruppe von rund 150 BVB-Anhängern, die den Rastplatz bei Auetal-Süd mit drei Bussen angefahren hatten.

Einzelne Fans machten sich an dem leer stehenden Polizei-Bulli zu schaffen, beklebten ihn mit Stickern, schalteten das Blaulicht ein und kippten den Wagen schließlich auf die Seite. Polzeikräfte waren zu diesem Zeitpunkt nicht vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auch in der HDI-Arena fielen BVB-Fans negativ auf, als sie in einer Stadiongaststätte randalierten.

 

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, Saison beendet
Der BVB hat Sommerpause
-
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

34. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
2Schalke 043453:371663
3Hoffenheim3466:481855
4Dortmund3464:471755
5Bayer 043458:441455
6RB Leipzig3457:53453

BVB


Weitere Artikel: BVB »