Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Rückrundenauftakt
Beim BVB kehrt ein Star-Quartett zurück

Lukasz Piszczek. Foto: David Inderlied (David Inderlied)
316

Dortmund – Unter Trainer Peter Stöger will Borussia Dortmund mit einer erfolgreichen Rückrunde die ausgegebenen Saisonziele in der Fußball-Bundesliga erreichen.

«Wir hoffen, dass wir uns in der Rückrunde konstanter zeigen», sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke vor dem Heimspiel des Tabellendritten am Sonntag gegen Wolfsburg (18.00 Uhr/Sky) im Interview mit der Tageszeitung «Die Welt».

Watzke bekräftigte erneut die Vorgabe an die Mannschaft: «Die direkte Qualifikation für die Champions League. Wenn es richtig gut werden soll, als Vizemeister. Das ist unser Anspruch.»

Helfen, die Ziele zu erreichen, kann ein Rückkehrer-Quartett mit Lukasz Piszczek, Erik Durm, Gonzalo Castro und Mario Götze. «Das gibt uns mehr Möglichkeiten», sagte BVB-Coach Stöger. Auch die neun zuletzt an einem Magen- und Darminfekt erkrankten Spieler stehen wieder zur Verfügung.

Das Comeback von Marco Reus (Kreuzbandriss) hat Stöger dagegen vertagt: Der Einsatz des Nationalspielers gegen Wolfsburg sei ausgeschlossen. Gleiches gilt für die angeschlagenen Profis Marcel Schmelzer und Raphael Guerreiro.

Gegner Wolfsburg reist zuversichtlich nach Dortmund. «Die Mannschaft steht, die Stimmung ist gut, die Motivation ist groß. Wir haben beste Voraussetzungen, um in Dortmund zu punkten», sagte VfL-Coach Martin Schmidt. Während der Ex-Dortmunder Jakub Blaszczykowski wegen Rückenproblemen fehlt, ist der zuletzt angeschlagene Jeffrey Bruma wieder einsatzbereit.

Offen ist noch die Kapitänsfrage beim VfL, nachdem Stürmer-Star Mario Gomez im Winter nach Stuttgart wechselte. «Am Sonntag wird irgendjemand die Binde anhaben», meinte Schmidt. Als Favorit gilt U21-Europameister Maximilian Arnold, der auch beim Team von Stefan Kuntz Spielführer war.


Lade Umfrage...

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 32. Spieltag
Werder Bremen - BVB
Sonntag, 29. April 18.00 Uhr
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

31. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern3184:226278
2Schalke 043149:351456
3Dortmund3161:412054
4Bayer 043155:411451
5Hoffenheim3160:441649

BVB


Weitere Artikel: BVB »