Borussia Dortmund bei Facebook

Unser Service... Alle BVB-Artikel exklusiv auf Facebook

Kommentar
Dortmunder Mentalität: Für ein Derby völlig ungeeignet

(Foto: dpa)
14

Gelsenkirchen – Das Revierderby zeigt einmal mehr: Borussia Dortmund muss im Sommer einen Umbruch vollziehen. In dieser Konstellation, mit dieser Einstellung kann es jedenfalls nicht weitergehen. Ein Kommentar. 

Nein, früher war nicht alles besser. Aber da, wo bis vor einigen Jahren noch Spieler auf dem Rasen standen und gezeigt haben, wie man ein Derby bestreiten muss, sahen die Dortmunder Fans am Sonntagnachmittag in der Schalke-Arena eine leblose Elf, die für ein Derby völlig ungeeignet schien. Von einer Mannschaft, gar von einem Team, kann wahrlich nicht die Rede sein.

Für ein Derby deutlich zu wenig

Natürlich: Es ist ja nicht nur das prestigeträchtige Revierderby, das die BVB-Profis in dieser Saison in den Sand gesetzt haben. Aber mit einem couragierten und überzeugenden Auftritt hätten sie die Kritik der vergangenen Wochen und Monate ein wenig verstummen lassen können.

Doch stattdessen führte Schalke seine Gäste regelrecht vor. Nicht durch brillanten Fußball – den können die Königsblauen in diesem Jahr auch nicht spielen. Wohl aber mit Leidenschaft und Ehrgeiz, Präsenz und Disziplin, Konzentration und Teamgeist.

Mentalität schlägt Qualität 

Das Derby unterstreicht erneut, dass der BVB bereits jetzt einen radikalen Umbruch einleiten muss. Ein neuer Trainer muss her, der wieder eine Mannschaft und eine Spielidee entwickelt, der nicht nur verwaltet, sondern gestaltet. Und es müssen Spieler verpflichtet werden, die nicht nur Talent und ein feines Füßchen besitzen, sondern auch die richtige Mentalität mitbringen. In dieser Hinsicht hat Schalke den Reviernachbarn derzeit deutlich überholt.


Lade Umfrage...

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 32. Spieltag
Werder Bremen - BVB
Sonntag, 29. April 18.00 Uhr
Liga-Spielplan | BVB-Spielplan
Kader | BVB-Forum

Weitere BVB-Termine

derzeit keine weiteren Termine

 


Tabelle

31. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern3184:226278
2Schalke 043149:351456
3Dortmund3161:412054
4Bayer 043155:411451
5Hoffenheim3160:441649

BVB


Weitere Artikel: BVB »