03. Oktober 2012 18:24 Uhr

: FC Bayern: Führungstrio räumt Dissonanzen aus

«
1/1
»

Jupp Heynckes hat sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Sportvorstand Matthias Sammer zusammengesetzt. Foto: Andreas Gebert 

München - Nach der überraschenden 1:3-Niederlage des FC Bayern in der Champions League bei BATE Borissow und den Differenzen zwischen Matthias Sammer und Jupp Heynckes hat die Führungsetage des Fußball-Rekordmeisters ihre Unstimmigkeiten für beendet erklärt.

Wie die Nachrichtenagentur dpa erfuhr, setzten sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Sportvorstand Sammer und Trainer Heynckes nach der Rückkehr aus Weißrussland in der Vereinszentrale an der Säbener Straße zusammen.

Bei dem Treffen kamen die verschiedenen Sichtweisen zu den in Borissow aufgetretenen Meinungsverschiedenheiten auf den Tisch. Heynckes hatte sich in Minsk gegen Art und Weise der Kritik Sammers nach dem Sieg in Bremen verwahrt. In dem Gespräch versuchte Rummenigge mit Sportvorstand und Trainer die Basis zu schaffen, damit die sportliche Leitung in den kommenden Wochen vertrauensvoll und zielgerichtet zusammenarbeiten kann.


Fußball
ANZEIGE
Bundesliga-Tabelle 2014/2015
Rang Verein Sp. Diff. Pkt
1. Bayern München 15 34 39
2. VfL Wolfsburg 15 15 30
3. Leverkusen 15 7 24
4. Gladbach 15 7 24
5. FC Augsburg 15 2 24
6. FC Schalke 04 15 6 23
7. Hoffenheim 15 0 23
8. Eintr.Frankfurt 15 0 21
9. Hannover 96 15 -7 20
10. SC Paderborn 15 -4 18
11. 1. FC Köln 15 -5 18
12. FSV Mainz 05 15 -3 17
13. Hertha BSC 15 -6 17
14. Hamburger SV 15 -9 16
15. SC Freiburg 15 -6 14
16. BVB 15 -7 14
17. Werder Bremen 15 -11 14
18. VfB Stuttgart 15 -13 13
westline-Bundesliga-Tippspiel

westline-Bundesliga-Tippspiel: Bundesliga: Der 10. Spieltag in der Vorschau

Wie schlägt sich der FC Schalke gegen Augsburg? Kann Dortmund entgegen jeder Erwartung doch in München überraschen und wie spielt Paderborn? Wir schauen auf die Tipptrends im westline-Bundesliga-Tippspiel... (von dpa, westline)

Ergebnisse + Tabelle
Fußball-Termine

Länderspiele, Liga und mehr: Die wichtigsten Fußball-Termine 2014/2015 im Überblick

Wann kommt der neue Spielplan? Wann findet das erste Spiel statt? Wann sind Aufstiegsspiele und Relegation angesetzt? Die wichtigsten Fußball-Termine gibt's hier in der Übersicht.

Spielberichte

Wolfsburg geht mit 2:1-Sieg über Köln in Winterpause

Wolfsburg - Platz zwei hinter dem FC Bayern: Der VfL Wolfsburg kann sich mit einem guten Gefühl in die Winterpause verabschieden. Gegen den 1. FC Köln gewinnt das Werksteam mit 2:1. (von Von Michael Rossmann, dpa)

S04 vergibt beim 0:0 gegen HSV zwei wertvolle Punkte

Gelsenkirchen - Schalke 04 beendet die Hinrunde mit 27 Punkten auf Platz fünf, beim abstiegsbedrohten Gegner HSV mangelt es erheblich an der Offensivqualität. Nach dem 0:0 in Gelsenkirchen bleibt es bei lediglich neun Treffern für den Bundesliga-«Dino». (von Von Dietmar Fuchs, dpa)

Starke Bremer besiegen BVB - Klopp: Werden zurückschlagen

Bremen - Mit einer couragierten Leistung besiegte Bremen die Dortmunder mit 2:1. Trainer Klopp erklärte die schlechten Leistungen mit den vielen Verletzungen. Wintereinkäufe schloss er nicht aus. Er will zurückschlagen mit seinem Team. (von Von Britta Körber, dpa)

Bayer entkommt erster Heimpleite: 1:1 gegen Frankfurt

Leverkusen - Bayer Leverkusen ist dank eines Tores von Nationalspieler Karim Bellarabi zum 1:1 gegen Eintracht Frankfurt der ersten Heimniederlage der Saison entkommen. Die Werkself überwintert nun als Tabellendritter. (von Von Andreas Schirmer, dpa)

Glückseliges Fest für FC Augsburg - 2:1 gegen Gladbach

Augsburg - Der FC Augsburg setzte noch einmal ein «Ausrufezeichen» zum Ende eines hervorragenden Fußball-Jahres. Aber auch die Borussia aus Mönchengladbach darf mit der Hinserie sehr zufrieden sein. 2015 starten beide Teams als Europapokal-Anwärter mit besten Aussichten. (von Von Christian Kunz, dpa)

Deprimierende Vorstellung: VfB mit 0:0 gegen Paderborn

Stuttgart - Das letzte Spiel des VfB Stuttgart 2014 hat zu seinem trostlosen Fußball-Jahr gepasst. Die Schwaben trennen sich vom SC Paderborn 0:0. Trainer Huub Stevens ist mächtig sauer. Der Aufsteiger ist glücklich. (von Von Martin Moravec, dpa)

Robben beschert dem FC Bayern einen Last-Minute-Sieg

Mainz - Arjen Robben zeigte sich gnadenlos. Kurz vor dem Schlusspfiff entriss der Stürmerstar den Mainzern noch einen Punkt. Damit gehen die Bayern mit einem weiteren Rekord in den Winterurlaub. (von Von Lars Reinefeld und Detlef Rehling, dpa)

Frankfurt rettet dank Meier 4:4 gegen Hertha BSC

Frankfurt/Main - Mit einem Doppelpack in den Schlussminuten hat Alexander Meier Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin doch noch einen Punkt gerettet. (von Von Lars Reinefeld, dpa)

Kein Phantomtor: Kießling lässt Bayer wieder jubeln

Sinsheim - Ausgerechnet Stefan Kießling hat 14 Monate nach seinem Phantomtor seiner Mannschaft beim Wiedersehen zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen zum Sieg verholfen. (von Von Ulrike John, dpa)

Statistik
Bundesliga-Torjäger