03. Oktober 2012 18:24 Uhr

: FC Bayern: Führungstrio räumt Dissonanzen aus

«
1/1
»

Jupp Heynckes hat sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Sportvorstand Matthias Sammer zusammengesetzt. Foto: Andreas Gebert 

München - Nach der überraschenden 1:3-Niederlage des FC Bayern in der Champions League bei BATE Borissow und den Differenzen zwischen Matthias Sammer und Jupp Heynckes hat die Führungsetage des Fußball-Rekordmeisters ihre Unstimmigkeiten für beendet erklärt.

Wie die Nachrichtenagentur dpa erfuhr, setzten sich Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Sportvorstand Sammer und Trainer Heynckes nach der Rückkehr aus Weißrussland in der Vereinszentrale an der Säbener Straße zusammen.

Bei dem Treffen kamen die verschiedenen Sichtweisen zu den in Borissow aufgetretenen Meinungsverschiedenheiten auf den Tisch. Heynckes hatte sich in Minsk gegen Art und Weise der Kritik Sammers nach dem Sieg in Bremen verwahrt. In dem Gespräch versuchte Rummenigge mit Sportvorstand und Trainer die Basis zu schaffen, damit die sportliche Leitung in den kommenden Wochen vertrauensvoll und zielgerichtet zusammenarbeiten kann.


Fußball
ANZEIGE
Bundesliga-Tabelle 2014/2015
Rang Verein Sp. Diff. Pkt.
1. FC Bayern 34 +62 79
2. VfL Wolfsburg 34 +34 69
3. Gladbach 34 +27 66
4. Leverkusen 34 +25 61
5. FC Augsburg 34 0 49
6. FC Schalke 04 34 +2 48
7. BVB 34 +5 46
8. Hoffenheim 34 -6 44
9. Eintr. Frankfurt 34 -6 43
10. Werder Bremen 34 -15 43
11. FSV Mainz 05 34 -2 40
12. 1. FC Köln 34 -6 40
13. Hannover 96 34 -16 37
14. VfB Stuttgart 34 -18 36
15. Hertha BSC 34 -16 35
16. Hamburger SV 34 -25 35
17. SC Freiburg 34 -11 34
18. SC Paderborn 34 -34 31
Ergebnisse + Tabelle
Fußball-Termine

Länderspiele, Liga und mehr: Die wichtigsten Fußball-Termine 2014/2015 im Überblick

Wann kommt der neue Spielplan? Wann findet das erste Spiel statt? Wann sind Aufstiegsspiele und Relegation angesetzt? Die wichtigsten Fußball-Termine gibt's hier in der Übersicht.

Spielberichte

Dardai «glücklich»: Hertha bleibt trotz 1:2 drin

Sinsheim - Als Tabellen-17. hatte Pal Dardai die kriselnde Hertha übernommen. Den Abstieg konnte er vermeiden. Ein Bekenntnis des Vereins, dass der Berliner Rekordspieler bleiben darf, fehlt noch. Der Trainer genießt den Moment mit einem Gläschen Rotwein. (von Von Ulrike John, dpa)

3:1 gegen Gladbach: Augsburg geht auf «Europa-Tournee»

Mönchengladbach - Nur vier Jahre nach dem Aufstieg geht Augsburg in der neuen Saison auf Europa-Tournee. Mit dem 3:1-Sieg in Mönchengladbach am letzten Spieltag schaffte die Elf von Trainer Weinzierl den direkten Einzug in die Gruppenphase der Europa League. (von Von Kaspar Kamp, dpa)

Eintracht besiegt Bayer: Jubel über Torschützenkönig Meier

Frankfurt/Main - Der 2:1-Sieg gegen Bayer Leverkusen wurde in Frankfurt schnell zur Nebensache. Mannschaft, Fans und der gesamte Verein feierten danach den neuen Torschützenkönig der Bundesliga. (von Von Sebastian Stiekel, dpa)

HSV erleichtert über Extrarunde nach Sieg über Schalke 04

Hamburg - Der HSV muss in die Verlängerung. Wie im Vorjahr bestreiten die Hamburger die Relegation um den Klassenverbleib. Zum Schluss gab es ein verdientes 2:0 über Schalke 04. (von Von Franko Koitzsch, dpa)

Freiburg steigt nach «total grotesker Saison» ab

Hannover - Nach Hannovers 2:1 gegen Freiburg im emotionalen Abstiegs-Endspiel flossen auf beiden Seiten Tränen. Freiburg steigt zum vierten Mal aus der Bundesliga ab. Für Hannover wird der 23. Mai dagegen endgültig zum Glücksdatum. Coach Frontzeck ist der gefeierte Retter. (von Von Carsten Lappe und Teresa Tropf, dpa)

Konfetti und Bierduschen: Bayern feiern Jubiläumstitel

München - Zum Meisterjubiläum feiern die Bayern besonders ausgiebig. Nach der Party am Samstag im Stadion geht es am Sonntag auf dem Rathausbalkon vor Tausenden Fans weiter. (von Von Christian Kunz und Klaus Bergmann, dpa)

Rauschender Abschied für Klopp: BVB mit 3:2 über Bremen

Dortmund - Versöhnlicher Abschied für Jürgen Klopp aus Dortmund, gelungene Generalprobe für das Pokal-Finale in Berlin. Für den BVB lief beim Bundesliga-Finale alles nach Plan. Mit dem 3:2 über Bremen glückte doch noch die Qualifikation für die Europa League. (von Von Heinz Büse, dpa)

1:2 gegen Stuttgart: Der SC Paderborn ist aus der Bundesliga abgestiegen

Paderborn - Der SC Paderborn muss nach nur einer Saison den Gang in die 2. Bundesliga antreten. Auch im letzten Spiel kämpften die Ostwestfalen aufopferungsvoll, hatten am Ende aber das Nachsehen gegen den VfB Stuttgart. Daniel Ginczek hat den VfB vor dem zweiten Absturz in die 2. Liga nach 1975 bewahrt. (von Ulli Brünger und Andreas Schirmer, dpa)

Partystimmung nach Remis - Stöger und Hecking glücklich

Köln - Es war kein Showdown, der die Fans von den Sitzen riss. Aber die Trainer Stöger und Hecking konnten nach dem 2:2 zwischen Köln und Wolfsburg eine mehr als zufriedenstellende Saisonbilanz ziehen. (von Von Dietmar Fuchs, dpa)

Statistik
Bundesliga-Torjäger