1_FC_Koeln Bayer 04 Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt FC Augsburg FC Bayern München FC Ingolstadt FC Schalke 04 FSV Mainz 05 HSV Hertha BSC SC Freiburg SV Darmstadt 98 SV Werder Bremen TSG Hoffenheim RB Leipzig VfL Wolfsburg

Hertha BSC
Hertha BSC plötzlich offen für Olympiastadion-Umbau

Die Berliner Fans können Hertha BSC eventuell doch weiter im Olympiastadion anfeuern. Foto: Maurizio Gambarini (Maurizio Gambarini)

Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist einem Umbau des Berliner Olympiastadions nicht mehr grundsätzlich abgeneigt.

«Wir waren ursprünglich davon ausgegangen, dass ein Umbau des Olympiastadions nicht in Betracht kommt. Unsere Studie hat nun für uns überraschend eine grundsätzliche Machbarkeit bestätigt», sagte Hertha-Präsident Werner Gegenbauer. Neben dem Bau einer neuen Arena entweder auf dem Olympiapark-Gelände oder dem Brandenburg-Park in Ludwigsfelde gebe es «nunmehr eine dritte sehr ernstzunehmende Alternative», erklärte Gegenbauer. Eine Umsetzbarkeit solle mit dem Senat nun geprüft werden.

Das von Hertha BSC beauftragte Architekturbüro Gerkan, Marg und Partner (gmp) hat eine Studie vorgelegt, die den Umbau des Olympiastadions für möglich hält. Dort heißt es: «Erste Entwürfe zeigen, dass das Olympiastadion auch als Fußballarena eine einzigartige spektakuläre Spielstätte sein kann. Ein modernes Stadion mit neuen, steileren Tribünen nah an den Spielfeldrand gezogen.»

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), der Hertha gerne am Standort Berlin halten möchte, zeigte sich über das Ergebnis der Studie erfreut: «Hertha bleibt im Jahr seines 125-jährigen Bestehens in Berlin und das Olympiastadion ist weiterhin Symbol des Fußballs in Berlin.» Jetzt gehe es darum, «die Möglichkeiten Berlins und die Ansprüche von Hertha in Einklang zu bringen».

 

WESTFALEN-TERMINE

Westfalenpokal
1. Runde
TuS Altenberge - 1. FC Gievenbeck
Hammer SpVg - TSV Marl-Hüls
SV Schmallenberg - Viktoria Rietberg
TuS Tengern - SV Burgsteinfurt (5.8.)
Wacker Obercastrop - VfL Bad Berleburg (6.8.)
Post SV Detmold - RW Ahlen (9.8.)
SC Dorstfeld - TuS Erndtebrück (16.8.)
SC Bad Salzuflen - SC Roland Beckum 
SpVg Beckum - Sportfreunde Siegen (22.8.)
TuS Tecklenburg - SV Rödinghausen
Werner SC - SC Herford
SpVg Brakel - Sportfreunde Lotte
Eintracht Rheine - SC Wiedenbrück
FC Gierskämpen - SC RW Maaslingen
SV Hilbeck - BV Bad Lippspringe
SuS Bad Westernkotten - SV Lippstadt 08
VfL Theesen - VfB Fichte Bielefeld
FSC Rheda - SC Verl
SC Paderborn - Preußen Münster
DJK TuS Hordel - 1. FC Kaan-Marienborn
FC Marl - SpVg Olpe
TuS Wiescherhöfen - Westfalia Herne
TSG Sprockhövel - SG Wattenscheid
RW Lüdenscheid - Holzwickeder SC
Westfalia Wickede - TuS Haltern
SG Borken - Westfalia Rhynern
Viktoria Resse - SpVgg Vreden
FC Frohlinde - SG Finnentrop/Bameno
RSV Meinerzhagen - SC Hassel
FC Iserlohn - TuS Ennepetal
SpVgg Horsthausen - SSV Hagen
SuS Westenholz - VfL Holsen (24.8.)
Oberliga Westfalen
Sommerpause
-
Bundesliga
Sommerpause
-
2. Bundesliga
1. Spieltag
-
3. Liga
2. Spieltag
-
Regionalliga West
1. Spieltag
-

Bundesliga


Weitere Artikel: Bundesliga »

Tippspiel