1_FC_Koeln Bayer 04 Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt FC Augsburg FC Bayern München FC Schalke 04 FSV Mainz 05 Hannover 96 HSV Hertha BSC SC Freiburg SV Werder Bremen TSG Hoffenheim RB Leipzig VfB Stuttgart VfL Wolfsburg

Bundesliga
Wichtiger Mainzer 2:0-Sieg gegen Freiburg

Die Spieler vom FSV Mainz 05 feiern den Treffer zum 2:0 gegen den SC Freiburg. Foto: Arne Dedert (Arne Dedert)

Mainz (dpa) – Der FSV Mainz 05 hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen wichtigen 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen den SC Freiburg geschafft und ist in der Tabelle nun punktgleich mit den auf den Relegationsrang abgerutschten Breisgauern.

Vier Spieltage vor Schluss haben beide Teams nun acht Punkte Vorsprung vor dem Hamburger SV auf dem vorletzten Platz und liegen neun Zähler vor dem Tabellenletzten 1. FC Köln. Beide Tore für die Mainzer erzielte Pablo De Blasis (45.+7/79.).

Der Führungstreffer gelang dem Argentinier mit einem kuriosen Elfmeter. Nach einem zunächst nicht geahndeten Handspiel von Freiburgs Marc Oliver Kempf hatte Schiedsrichter Guido Winkmann schon zur Halbzeit gepfiffen. Die Gäste waren schon in der Kabine, da schaute sich Winkmann die Szene nach einem Gespräch mit Video-Assistentin Bibiana Steinhaus noch einmal an, entschied auf Strafstoß und bat die Freiburger zurück auf den Platz.

Informationen zum Spiel

Informationen zum 30. Spieltag

Die Tabelle der Bundesliga

 

Bundesliga


Weitere Artikel: Bundesliga »

WESTFALEN-TERMINE

Bundesliga
31. Spieltag
BVB - Leverkusen (21.4.)
Köln - Schalke (22.4.)
2. Bundesliga
31. Spieltag
Braunschweig - Bielefeld (20.4.)
Fürth - Bochum (20.4.)
3. Liga
35. Spieltag
Meppen - Lotte (20.4.)
Paderborn - Unterhaching (21.4.)
Münster - Halle (22.4.)
Regionalliga West
31. Spieltag
Rhynern - Verl (21.4.)
Wiedenbrück - Gladbach II (21.4.)
Köln II - Erndtebrück (21.4.)
Wattenscheid - Rödinghausen (21.4.)
Wuppertal - BVB II (21.4.)

Tippspiel