Frauenfußball
Freiburg schlägt Hoffenheim im DFB-Pokal der Frauen

Die Freiburger Spielerin Kim Fellhauer erzielte das 1:0 gegen Hoffenheim. Foto: Felix Kästle (Felix Kästle)

Sinsheim (dpa) – Die Fußballerinnen des SC Freiburg sind ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Der Bundesliga-Zweite gewann das Nachholspiel bei 1899 Hoffenheim mit 2:0 (1:0).

Die Tore für die favorisierten Breisgauerinnen erzielten Kim Fellhauer (26. Minute) und Rebecca Knaak (58.). Freiburg muss am 14. März in der Runde der besten Acht beim Liga-Konkurrenten SGS Essen antreten. Den letzten Viertelfinalisten ermitteln am 12. Februar Zweitligist BV Cloppenburg und Pokalverteidiger VfL Wolfsburg.