Fußball-Mix
Schaust du noch oder spielst du schon?

Spannung wie im Stadion: Online Sportwetten (Quelle: CCO)

Man sieht sie auf den Werbeanzeigen im Stadion, auf der Brust eines Hauptstadt-Clubs oder auch in der Halbzeitshow des größten deutschen Pay-TV-Senders: Anbieter für Online-Sportwetten! Jeder Sportfan mit normalem Medienkonsum wird mittlerweile erkannt haben, dass Bundesliga, Champions League und Co. fleißig Sponsorengelder aus diesem Bereich einsammeln. Angesichts der Tatsache, dass der Markt stetig wächst, ist es natürlich kein Wunder. Dutzende Anbieter buhlen um die Gunst der Sportfans.

Das zeigt sich zum einen an einem immer differenzierterem Boni-Angebot, die für Neukunden winken. Zum anderen wollen sich Anbieter die Aufmerksamkeit und das Vertrauen potentieller Kunden sichern, indem sie mit aufwendigen Werbemaßnahmen vor den TV-Geräten oder eben direkt im Stadion locken.

Viele Sportfans setzen bereits seit Jahren ihre Wetten online bei Anbietern wie bwin, tipico oder bet-at-home. Andere bleiben seit eh und je ODDSET, das von der Deutschen Lotterie angeboten wird, treu. Jedes System hat seine ganz eigenen Vor- und Nachteile.

 

Ein großer Vorteil bei den nicht-staatlichen Online-Anbietern ist neben dem einfachen Platzieren von Wetten am Rechner oder vom mobilen Endgerät vor allem die simple Einzahlung.

Im Internet gibt es eine Seite, auf der Sportfans über die verschiedenen Zahlungsmethoden bei den wichtigsten Wettanbietern informiert werden. Schaut man mal bei www.sportwetten-einzahlung.com vorbei, findet man dort Infos zu den gängigsten Einzahlungsmitteln wie Paypal, Paysafecard, Überweisung oder Kryptowährungen.

 

Viele Möglichkeiten: Einzahlung bei Sportwetten (sportwetten-einzahlung.com)

Bei der Wahl des Anbieters ist natürlich nicht nur ein praktischer Aspekt – wie etwa die einfache Einzahlung über Paypal und Co. oder der beste Bonus – entscheidend.

Bei Online Wetten gibt man einem zunächst noch fremden Unternehmen Geld in die Hand. Somit wird die Entscheidung auch zu etwas sehr Emotionalem. Hier geht es um Vertrauen und da hat es ein staatlicher Anbieter wie ODDSET zunächst natürlich leichter.

Für neue Anbieter geht es vor allem zu Beginn erst einmal darum, das Schmuddel-Image der Wettbuden von nebenan abzulegen, denn Sportwetten gab es früher ansonsten nur bei ODDSET.

 

Das wussten auch die Anbieter selbst und deshalb wird es immer wichtiger, ein positives Image über Werbung aufzubauen. So wirbt etwa der ehemalige Torhüter des FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft, Oliver Kahn, mit dem Slogan „Ihre Wetten in sicheren Händen“ für Tipico. Selbiger Anbieter sponsert aktuell auch die Halbzeitanalyse der Bundesliga Spiele auf „Sky“. Bet-at-home.com ist offizieller Trikotsponsor von Hertha BSC Berlin und der komplette Bundesligaspieltag auf Sky wird von bwin präsentiert. Auch ansonsten lässt sich kaum eine Mannschaft aus der ersten Bundesliga Einnahmen durch Werbung für Sportwetten im Stadion durch die Lappen gehen.

Auch auf dem internationalen Parkett sieht es nicht anders aus: Viele internationale Vereine und Sender profitieren von der steigenden Anzahl der Sportfans, die auf Spiele wetten. Allein 9 der 20 Premier League Clubs tragen mittlerweile die Logos der Anbieter auf der Brust.

 

Dabei ist das Wetten auf Spiele ganz sicher nicht jedermanns Sache. Vielen Fans ist das eigentliche Spiel Spannung und Adrenalin genug. Für andere hingegen wird ein Spiel erst durch einen Einsatz zu „ihrem Spiel“. Ein Trend der niemanden verwundern dürfte, wo der Fußball in den vergangenen 10-20 Jahren noch einmal einen enormen Sprung in Punkto Popularität in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern gemacht hat. Spielanalysen, Stammtische und vor allem bedingt durch die Erfindung namens Internet: Statistiken! Überall, stets aktuell und bis ins kleinste Detail abrufbare Informationen zum aktuellen Erfolg von Mannschaften differenziert nach Heim- und Auswärtsspielen, Torgefahr und Bilanzen der vergangenen Jahre gegen einen bestimmten Kontrahenten.

 

So wird „Expertenwissen“ heute für jeden mit einem Klick zugänglich. Und immer mehr dieser Experten wollen ihr Wissen in Form von Sportwetten beweisen. Egal ob im Freundeskreis, unter den Mannschaftskollegen oder Im Büro: Der Fußballexperte ist angesehen und will auch Kapital aus seinem Wissen schlagen.

Sei es, um ein paar Euro für die nächste Kneipentour zu verdienen oder einfach, um Recht zu behalten.