Fußball-Mix
Werbung im Fußball

(Foto: bildpersonalisierung.com)

Kaum ein Sport entlockt den Menschen mehr Emotionen und Leidenschaft wie König Fußball. Gerade Fußball-Fans sind eine spezielle Zielgruppe, die es optimal anzusprechen gilt. Werbung zum Thema Fußball ist nicht nur etwas ganz Besonderes, sondern auch eine gefragte und erfolgversprechende Marketingmaßnahme.

Das wissen auch Werbeagenturen, Marketingabteilungen und Marketingverantwortliche in Unternehmen und agieren dementsprechend. Aus diesem Grund steigen die Werbeausgaben pünktlich zu jedem großen Event, wie eine Welt- oder Europameisterschaft, oder weitere internationale Veranstaltungen wie die Champions League oder Europa League. (vgl. Spiegel Online Artikel „EM 2016 lässt Umsatz für Fußball-Werbung hochschnellen“)

Zielgruppe Fußballfan

Fußballfans heben sich deutlich von den allgemeinen Fußball-Sympathisanten ab. Sie besuchen Turniere, sind auf zahlreichen Public Viewings zu finden und organisieren sich in Fan-Gemeinden. Diese enthusiastischen und engagierten Fürsprecher von Klubs, Mannschaften, Spielern und Trainern findet man in sämtlichen Ligen des Fußballs – von der Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zur Kreisliga. Sie fühlen sich dem Fußball speziell verbunden und kommunizieren dies auch gerne nach außen.

Leidenschaft und Emotionen vermitteln

Wer sich mit dem Thema Fußball näher beschäftigt, weiß, dass Fußball durch Leidenschaft und Emotionen regiert wird. Hier setzen Unternehmen sowie Werbestrategen an und nutzen diese Kenntnis zielgerichtet. Sie wissen, dass Fans – innerhalb einer Fan-Gemeinschaft – glaubwürdige Multiplikatoren sind und zudem optimale Vermarkter. Als bestes Beispiel sind hier wohl die seit Jahrzehnten boomenden Trikot-Verkäufe der Top-Klubs rund um den Globus zu nennen. Gelingt es, diese besondere Zielgruppe optimal anzusprechen, ist der Erfolg einer PR- oder Werbemaßnahme geradezu vorprogrammiert.

Individuell personalisierte Werbemittel

Als ein probates Mittel für Firmen, die auf originelle und zielgruppenorientierte Fußball-Werbung setzen, hat sich die Zusammenarbeit mit spezialisierten Druck- und Mediendienstleistern bewährt. Die breite Produktpalette lässt in der Regel kaum Wünsche offen. So können Unternehmen beispielsweise auf personalisierte Werbemittel rund um den Fußball von Bildpersonalisierung.com zurückgreifen. Bei diesem Anbieter können Kunden unter anderem Pocket-Spielpläne, sogenannte Torwand-Mailer, Fußball-Tassen und Fußballkalender individuell und personalisiert bedrucken lassen – zum Beispiel mit dem eigenen Firmenlogo.

Aber auch für kleine Vereine, die nicht über einen beträchtlichen Werbe-Etat verfügen, stellen diese spezialisierten Dienstleister eine gute Möglichkeit dar, Merchandising-Produkte on Demand herstellen zu lassen. Hier profitieren die kleinen Klubs von transparenten und gut kalkulierbaren Kosten und von der in der Regel effizienten Abwicklung von Druckaufträgen nach verbindlichen Datensicherheitsstandards und Qualitätsrichtlinien.