Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 32. Spieltag
Der ASC Dortmund droht den Aufstieg zu verspielen - Niederlage gegen Schalke II

(Symbolfoto: Schulte)

Dortmund – Der FC Schalke 04 II geht mit einem 1:0-Erfolg beim ASC 09 Dortmund in die Saisonpause. Beobachter räumten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen ein – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. 

Im Vergleich zum letzten Spiel startete Dortmund mit einer Änderung. Diesmal begann Seifert für Podehl. Auch Schalke baute die Anfangsaufstellung auf zwei Positionen um. So spielten Dragon und Miftari anstatt Heiserholt und Alawie.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Zunächst blieb es beim Status quo. In der 77. Minute gab es dann eine personelle Veränderung, für Pierre Szymaniak spielte Phil Südfeld beim ASC weiter. Dass der S04 in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Arnold Budimbu, der in der 81. Minute zur Stelle war. Mit dem Schlusspfiff durch Florian Exner stand der Auswärtsdreier für den Gast. Man hatte sich gegen ASC 09 Dortmund durchgesetzt.

Dortmund beendet diese erfolgreiche Saison auf dem zweiten Tabellenplatz und spielt damit im kommenden Fußballjahr eine Etage höher. Zum Ende der Saison ging dem Gastgeber die Puste aus: Aus den letzten fünf Spielen holte Aplerbecker nur sechs Punkte. Der ASC weist mit 17 Siegen, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Mit beeindruckenden 65 Treffern stellt ASC 09 Dortmund den besten Angriff der Oberliga Westfalen, jedoch kam dieser gegen FC Schalke 04 U23 nicht voll zum Zug.

Nach allen 28 Spielen steht Schalke auf dem sechsten Tabellenplatz. Der großartige Saisonendspurt des S04 mit zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen reicht nicht mehr, um nach ganz oben zu kommen. Knappen macht aber deutlich, wo man in der nächsten Spielzeit mitspielen will. Im gesamten Saisonverlauf holte FC Schalke 04 U23 14 Siege und sieben Remis und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen. Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von FC Schalke 04 U23, sodass sie erst 22 Gegentore zuließ. Das nächste Spiel von Dortmund findet am 21.05.2018 bei SC Westfalia Herne statt, Schalke empfängt am selben Tag TuS Ennepetal.

Datenquelle: Fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »