Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 23. Spieltag
Vorschau: SC Hassel erwartet den SV Lippstadt

(Foto: Schulte)

SV Lippstadt 08 trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf SC Hassel. Jüngst brachte die Zweitvertretung von DSC Arminia Bielefeld dem Sportclub aus Hassel die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Lippstadt musste sich im vorigen Spiel TSV Marl-Hüls mit 1:2 beugen. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 1:1 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

SC Hassel verlor in den letzten Wochen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte ein. Die Heimbilanz des Gastgebers ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur 13 Punkte geholt. Als am abschlussstärksten beim Aufsteiger beweist sich Kevin Rudolph, der bislang sechs Tore markierte.

Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des SVL mit ansonsten elf Siegen und fünf Remis. Der Gast belegt mit 38 Punkten den vierten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von SV Lippstadt 08 ist die funktionierende Defensive, die erst 23 Gegentreffer hinnehmen musste. Der Sportclub aus Hassel steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Lippstadt bedeutend besser als die von SC Hassel.

Datenquelle: fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »