Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 17. Spieltag
SuS Neuenkirchen schlägt Kaan-Marienborn

Daniel Seidel, SuS Neuenkirchen. (Foto: Schulte)
Trainer des SuS Neuenkirchen: Tobias Wehmschulte. (Foto: Schulte)

Neuenkirchen – Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn kassierte seine vierte Saisonniederlage - bei SuS Neuenkirchen unterlag das Team mit 0:2.

SuS Neuenkirchen hat sein Heimspiel gegen Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn letztlich souverän mit 2:0 gewonnen - für die Gäste war es erst die vierte Saisonniederlage...

Doppel-Torschütze für Neuenkirchen war Daniel Seidel. Neuenkirchens Nummer 9 traf vor der Pause zur Halbzeitführung und machte dann in Hälfte zwei alles klar.

Mit dem Heimsieg bleibt Neuenkirchen im sicheren Mittelfeld mit Blick auf die Spitzengruppe. Der 1. FC Kaan-Marienborn liegt jetzt nur noch einen Punkt vor Neuenkirchen auf Platz 6.

Am kommenden Spieltag muss Kaan-Marienborn erneut auswärts ran - dann beim TuS Ennepetal. SuS Neuenkirchen spielt ebenfalls daheim gegen den SC Paderborn II.

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »