Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Dre Spielausfälle
SV Lippstadt unterliegt dem Spitzenreiter aus Erndtebrück

(Foto: Schulte)

Lippstadt – Knapp war's, aber am Ende hielt sich der Spitzenreiter TuS Erndtebrück beim SV Lippstadt schadlos. Mit 1:0 setzte sich der Tabellenführer im Spitzenspiel in Lippstadt durch...

Erster gegen Dritter: Klar, das war das Spitzenspiel zum Start der Rückrunde und ein Höhepunkt der Liga vor der Winterpause. Und immerhin 600 Zuschauer sahen das Duell am Ende - aber eben nur Punkte für die Gäste.

Das Tor des Tages erzielte Philipp Böhmer mit einem Standard nach 58 Minuten: Ecke Saglam und in der Mitte spitzelte Böhmer den Ball irgendwie ins Tor.

40 Punkte hat TuS Erndtebrück jetzt auf dem Konto und dabei bleibt es auch über die Winterpause. Denn Verfolger Hammer SV konnte in Gütersloh wegen einer Spielabsage nicht vorlegen.

Lippstadt rangiert nun auf Platz 3, kann aber am Sonntag noch vom TSV Marl-Hüls überholt werden.

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »