Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 32. Spieltag
2:1 - TuS Ennepetal setzt sich gegen RW Ahlen durch

Der TuS Ennepetal gewann mit 2:1 gegen Rot Weiss Ahlen. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Am Ende ging die Tendenz in eben diese Richtung – es war lediglich ein Treffer, der über Sieg und Niederlage entschied. 

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während bei TuS Ennepetal Bollmann, Rudnik und Hauswerth für Siepmann, Strohmann und Musa aufliefen, starteten bei RWA Perschmann, Zengin, Lindner und Özgür statt Mustapha, Scholdei, Özkara und Grodowski.

Nach nur 30 Minuten verließ Bilal Abdallah von Rot Weiss Ahlen das Feld, Jeremy-Jamal Mustapha kam in die Partie. Bis zur Halbzeit änderte sich am Zählerstand nichts, sodass Ennepetal und Ahlen nach 45 Minuten torlos in die Kabinen gingen. Mit einem Wechsel – Kai Strohmann kam für Simon Rudnik – startete TuS Ennepetal in Durchgang zwei. Nach 67 Minuten bejubelten die 50 Zuschauer endlich das erste Tor: 1:0 für RWA durch Guiliano Nieddu. Die passende Antwort hatte Maik Bollmann parat, als er in der 67. Minute zum Ausgleich traf. Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Luca Hauswerth den entscheidenden Führungstreffer für Ennepetal erzielte (81.). Schließlich strich der Gastgeber die Optimalausbeute gegen Rot Weiss Ahlen ein.

So mittelmäßig, wie TuS Ennepetal in den letzten fünf Spielen abschnitt (sieben Punkte), findet sich Ennepetal auch zum Saisonabschluss im Mittelfeld der Tabelle wieder: Rang elf. TuS Ennepetal kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 14 zusammen hat. Ansonsten stehen noch neun Siege und vier Unentschieden in der Bilanz. Trotz der drei Zähler macht Ennepetal im Klassement keinen Boden gut.

Nach dem vierten Spiel in Folge ohne Dreier wird Ahlen nach unten durchgereicht. Dieses Mal entkommt der Gast nur knapp dem Abstieg. Nach 28 Spielen steht RWA auf Platz 14. Am kommenden Donnerstag trifft TuS Ennepetal auf FC Brünninghausen, Rot Weiss Ahlen spielt tags zuvor gegen Hammer SpVg.

Datenquelle: Fussball.de

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »