Berichte aus der Oberliga Westfalen

Unser Service... Unsere Texte aus der Oberliga Westfalen exklusiv auf Facebook

Oberliga Westfalen, 28. Spieltag
Ennepetal schlägt Gütersloh: Doppelpack von Gallus ebnet den Weg

Das Spiel zwischen dem TuS Ennepetal und dem FC Gütersloh war eigentlich schon abgesagt - und wurde dann kurzfristig auf den Kunstrasen verlegt. Der TuS gewann dabei gegen den FC Gütersloh mit 2:1.

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung von TuS Ennepetal und FC Gütersloh, die mit 2:1 endete. Die Ausgangslage sprach für Ennepetal, was sich mit einem knappen Sieg bestätigte. Das Hinspiel hatte Gütersloh für sich entschieden und einen 3:1-Sieg gefeiert.

Bei TuS Ennepetal standen diesmal Musa und Siepmann statt El Youbari und Dosedal auf dem Platz. Auch der FCG veränderte die Startelf und schickte Yilmaz und Gemicibasi für Andzouana und Libera auf das Feld. Ein Doppelpack brachte Ennepetal in eine komfortable Position: Robin Gallus war gleich zweimal zur Stelle (11./26.). Vor 75 Besuchern gelang Mergim Deljiu in der 31. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2 für FC Gütersloh. Bis zum Pausenpfiff blieb es dann bei der knappen Führung von TuS Ennepetal. In der 59. Minute wurde Jakub Cesarek für Turgay Philipp Gemicibasi eingewechselt. Zuvor war keine der beiden Mannschaften nach dem Wiederanpfiff besonders in Erscheinung getreten. Letztendlich gelang es Gütersloh im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war Ennepetal die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Vier Spiele ist es her, dass TuS Ennepetal zuletzt eine Niederlage kassierte. Mit drei Punkten im Gepäck schiebt sich der Gastgeber in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz.

In den letzten fünf Begegnungen holte der FCG insgesamt nur fünf Zähler. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz 13. FC Gütersloh trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf FC Brünninghausen.

Datenquelle: fussball.de

Alle westline-Texte zur Oberliga Westfalen auf Facebook abonnieren!

 

Oberliga Westfalen


Weitere Artikel: Oberliga Westfalen »