Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West
Essen und Wattenscheid hadern - Düsseldorf II mit dem besten Saisonstart

Wattenscheid 09 ist nicht nur sportlich auf Talfahrt... (Symbolfoto: Schulte)
1

Dortmund – Fortuna Düsseldorf II hat den besten Start in die neue Saison der Regionalliga West erwischt. Nach zwei Spielen hat die Zweitvertretung der Foruna als einziges Team die Maximalausbeute aus sechs Punkten auf der Habenseite. Ebenfalls gut in die Saison kamen der SC Wiedenbrück und der Wuppertaler SV. Anders sieht das bei Rot-Weiss Essen oder der SG Wattenscheid 09 aus...

Die ersten beiden Spieltage der Regionalliga-Saison sind gespielt. Noch haben die Positionen in der Tabelle nichts zu sagen, doch einige Teams können sich schon über einen guten Start freuen oder über einen schlechten Start ärgern. Die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf etwa blickt auf einen gelungenen Auftakt zurück. Nach zwei Spielen steht die Fortuna mit der Maximalausbeute von sechs Punkten auf dem ersten Platz. Einem 6:1-Kantersieg gegen den FC Wegberg-Beeck folgte am Wochenende ein 1:0-Auswärtssieg bei der SG Wattenscheid 09. 

Für Wattenscheid nach einem Unentschieden beim Aufsteiger Erndtebrück am ersten Spieltag die nächste Ernüchterung. Der einstmalige Bundesliga-Klub steht neben allen Problemen neben dem Platz auch sportlich so nicht gut dar. Und kann sich dieses Schicksal mit den Kollegen von Rot-Weiss Essen teilen. Wieder einmal mit großen Hoffnungen in die Saison gegangen gab es am 1. Spieltag ein respektables Unentschieden beim BVB II. Doch bei der Heimpremiere gegen den Wuppertaler SV setzte es schon die erste Niederlage der Saison. Nur ein Punkt nach zwei Spielen also für die beiden Traditionsklubs.

Noch schlimmer erwischte es nur Wegberg-Beeck und die U23 des 1. FC Köln. Während Wegberg nach einem Spiel mit dem Torverhältnis von 1:6 auf dem letzten Platz rangiert - das Spiel gegen die U23 von Borussia Dortmund wurde am Wochenende abgesagt - haben die Kölner gar schon zwei Spiele verloren. Am 1. Spieltag unterlag der FC 1:2 in Krefeld, am 2. Spieltag kam man mit 1:4 gegen Wiedenbrück unter die Räder. Wiedenbrück im Gegensatz dazu steht nach zwei Spielen auf dem zweiten Platz. Dem Sieg in Köln war ein Remis gegen Rödinghausen vorangegangen.

Auf Platz Drei folgt nach dem Sieg in Essen der Wuppertaler SV. Wie Wiedenbrück und weitere Vereine hat der WSV vier Punkte auf der Habenseite. Ein respektabler Start. Doch für alle Vereine gilt: Die Saison hat gerade erst angefangen...

 


Lade Forenbeiträge...

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »