Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 34. Spieltag
Köln II erwartet Alemannia Aachen

Am Samstag geht es für Alemannia Aachen zum Saisonabschluss zu 1. FC Köln U23.

Gegen SC Verl kam der 1. FC im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Die Alemannia dagegen gewann das letzte Spiel gegen FC Schalke 04 U23 mit 3:2 und liegt mit 56 Punkten weit oben in der Tabelle. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Alemannia Aachen siegte nur knapp mit 3:2.

Die Saison von 1. FC Köln U23 verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt verbucht der Gastgeber 15 Siege, sechs Unentschieden und zwölf Niederlagen. Geißböcke befindet sich mit 51 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte die Alemannia in den vergangenen fünf Spielen. Das bisherige Abschneiden des Gasts: 15 Siege, elf Punkteteilungen und sieben Misserfolge. Besonderes Augenmerk sollte die Alemannia auf die Offensive des 1. FC legen, die im Schnitt über einmal pro Match ein Tor erzielt. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Datenquelle: fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »