Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 33. Spieltag
Krise hält an: WSV seit acht Spielen sieglos

Auf Tore warteten die Zuschauer in der Partie zwischen Wuppertaler SV und Bonner SC 01/04 vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelt sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Bonn hatte mit 3:0 gewonnen.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Nach torloser erster Halbzeit gab es auch nach Wiederanpfiff keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Die vergangenen Wochen waren für Wuppertal nicht von Erfolg gekrönt. Der letzte Sieg liegt bereits acht Begegnungen zurück. Der Gastgeber bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz elf.

Vier Spiele ist es her, dass der BSC zuletzt eine Niederlage kassierte. Am nächsten Samstag (14:00 Uhr) reist der WSV zu Borussia Mönchengladbach U23, gleichzeitig begrüßt Bonner SC 01/04 Viktoria Köln auf heimischer Anlage.

Datenquelle: fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »