Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Fanabend am Mittwoch
SC Verl macht erste Personalien fix

Raimund Bertels, Chef des SC Verl. (Foto: Schulte)

Verl – Der SC Verl steht auf dem letzten Nicht-Abstiegsplatz in der Regionalliga West - und kann nicht mehr tiefer rutschen. Der Klassenerhalt ist sicher und schon macht der Sportclub die ersten Personalien fix...

Der Klassenerhalt ist sicher, der SC Verl spielt auch im kommenden Jahr in der Regionalliga West. Und die ersten Personalien stehen fest: Jan Klauke (24) wechselt von RW Ahlen an die Poststraße,. Der Innenverteidiger hat einen Vertrag bis 2019 unterzeichnet.

Ebenfalls neu bis 2019 ist Benjamin Kolodzig. Der 26-jährige Abwehrspieler ist für die linke Seite vorgesehen und kommt vom Oberligisten SV Lippstadt.

Der erst im Winter verpflichtete Gianluca Marzullo bleibt dank automatischer Vertragsverlängerung ebenfalls beim SC Verl.

Zudem hat der Klub den 21 Jahre alten Perspektivspieler Alexander Gockel geholt - vor allem für die U21, aber mit Blick auf den erweiterten Regionalliga Kader. Gockel spielte zuletzt für den Landesligisten RW Mastholte.

Fanabend am 17. Mai

Für den Mittwochabend bittet der SC Verl seine Fans zu einem Fanabend. In der Sportclub-Arena geht's ab 19 Uhr um alles rund um die Schwarz-Weißen. Ein bisschen Freibier ist angekündigt...

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »