Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 19. Spieltag
Die SG Wattenscheid gewinnt bei Fortuna Düsseldorf II

Wattenscheid 09 trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf U23 davon. Den großen Hurra-Stil ließ Wattenscheid vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. 

Fortuna Düsseldorf U23 veränderte die Startaufstellung im Vergleich zum letzten Spiel auf drei Positionen. Für Zündorf, Kwadwo und Duman spielten diesmal Laws, Lucoqui und Gül. Die SG09 dagegen setzte auf die gleiche Startelf.

Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Manuel Glowacz stellte schließlich in der 50. Minute vom Elfmeterpunkt den 1:0-Sieg für SG Wattenscheid 09 sicher. Zum Schluss feierte Wattenscheid einen dreifachen Punktgewinn gegen die Fortuna.

Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei Fortuna Düsseldorf U23 etwas bescheiden daher. Lediglich drei Punkte ergatterte der Gastgeber. Durch diese Niederlage fällt Fortunen in der Tabelle auf Platz zwölf.

Die SG09 ist seit vier Spielen unbezwungen. Nach diesem Erfolg steht SG Wattenscheid 09 auf dem neunten Platz der Regionalliga West. Nächster Prüfstein für die Fortuna ist Westfalia Rhynern auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:00). Wattenscheid misst sich zur selben Zeit mit Borussia Dortmund U23.7

Datenquelle: Fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »