Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West
SG Wattenscheid 09: Duo bleibt, erster Neuzugang kommt aus Essen

(Foto: SG Wattenscheid 09)
1

Die SG Wattenscheid 09 treibt die Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran. Am Sonntag gab der Verein zwei Vertragsverlängerungen bekannt und stellte zugleich den ersten Neuzugang vor.

Am 23. Juni beginnt an der Lohrheide die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Trainer Farat Toku kann dabei auf viele bekannte Gesichter zurückgreifen.

Sein Verhandlungsmarathon führte am Sonntag nämlich zu zwei weiteren Vollzugsmeldungen. Linksverteidiger Angelo Langer und Mittelfeldspieler Matthias Tietz bleiben dem Regionalligisten auch im kommenden Jahr erhalten. Insgesamt zwölf Spieler der aktuellen Mannschaft haben nun ihre Zusage für das nächste Jahr gegeben. Einzig Daniel Keita-Ruel (Fortuna Köln), Haymenn Bah-Traore (Borussia Dortmund U23), Nils Hönicke (Westfalia Rhynern) und Alexandros Tanidis (TuS Erndtebrück) stehen bislang als Abgänge fest.

Für einen dieser Akteure wurde bereits ein Nachfolger gefunden: Ebenfalls am Sonmntag gab die SG 09 bekannt, dass Jeffrey Obst von Rot-Weiss Essen nach Wattenscheid wechselt. Der 23-jährige Rechtsverteidiger ist damit der erste Neuzugang für die kommende Saison, erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2018 inklusive Option zur Verlängerung.

Kader 17/18: Jeffrey Obst, Adrian Schneider, Norman Jakubowski, Felix Clever, Angelo Langer, Matthias Tietz, Demir Tumbul, Berkant Canbulut, Daniel Neustädter, Emre Demircan, Manuel Glowacz, Nico Buckmaier, Fabio Manuel Dias

Noch offen: Edin Sancaktar, Bruno Donnici, Predrag Stevanovic, Aram Abdelkarim, Jonas Erwig-Drüppel

Abgänge: Daniel Keita-Ruel (Fortuna Köln), Haymenn Bah-Traore (Borussia Dortmund U23), Nils Hönicke (Westfalia Rhynern), Alexandros Tanidis (TuS Erndtebrück)

 


Lade Forenbeiträge...

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »