Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West, 17. Spieltag
Vorschau: Die SG Wattenscheid gegen RW Oberhausen

(Symbolfoto: Schulte)

Rot-Weiß Oberhausen trifft am Samstag (14:00 Uhr) auf SG Wattenscheid 09. Wattenscheid gewann das letzte Spiel gegen Alemannia Aachen mit 2:1 und nimmt mit 19 Punkten den 13. Tabellenplatz ein. Das letzte Ligaspiel endete für Oberhausen mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen FC Wegberg-Beeck.

Die Heimbilanz der SG09 ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, vier Unentschieden und sieben Niederlagen.

In der Defensive des RWO greifen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst 17-mal einen Gegentreffer einsteckte. In der Fremde sammelte Rot-Weiß Oberhausen erst acht Zähler.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Oberhausen in den vergangenen fünf Spielen. Das bisherige Abschneiden des RWO: sechs Siege, sieben Punkteteilungen und drei Misserfolge. Rot-Weiß Oberhausen nimmt mit 25 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. SG Wattenscheid 09 steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Datenquelle: Fussball.de

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »