Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Westfalenpokal, 1. Runde
SV Rödinghausen setzt sich beim TuS Graf Kobbo Tecklenburg durch...

(Foto: Schulte)
(Foto: Schulte)

Tecklenburg – Die erste Runde im Westfalenpokal 2017/2018 ist fast ausgespielt - am Donnerstag finden die letzten vier Partien statt. Am Mittwochabend setzte sich unter anderem der SCV Rödinghausen durch, wenn auch nur knapp...

Es war vielleicht etwas vermessen vom TuS Graf Kobbo Tecklenburg... vor dem Anpfiff hielten die Anhänger der Gastgeber unverdrossen ihr Banner in Richtung Spielfeld. "11 Spiele bis Berlin..."

Nun, um das vorwegzunehmen: Es hat am Ende doch schon bei Spiel 1 gehakt. Aber teuer haben sie sich verkauft, die Jung von Trainer Klaus Bienemann. Simon Engelmann traf trocken per Flachschuss zum 1:0 für den haushohen Favoriten aus Rödinghausen. Der Jubel der Gäste aus der Regionalliga fiel überschaubar aus, aber so ist das eben, wenn der Favorit eine Pflichtaufaufgabe erledigen will.

Es war bereits die Entscheidung, denn Engelmanns Treffer vor rund 270 Zuschauern war auch das einzige Tor der Partie. Auch, weil es eben im idyllischen Tecklenburger Land so lief wie fast immer in diesen Partien. Rödinghausen mit mehr vom Spiel, aber ohne die letzte Leidenschaft. Und der Herausforderer aus der Kreisliga mit einer natürlich beherzten und kämpferischen Einstellung. Und ja, die Gastgeber tauchten sogar ein paar Mal vor dem Tor der Gäste auf. Richtig gefährlich wurde es aber trotz des knappen Spielstandes eher nicht, so ehrlich muss man sein.

Rödinghausen ist also weiter, übrigens auch der zweite Regionalligist am Mittwoch, der sich durchsetzte. Der Liga-Konkurrent SC Verl ließ beim 4:0 in Rheda wenig anbrennen.

 

Die weiteren Mittwochsspiele: Viktoria Resse schlug die SpVgg Vreden nach Elfmeterschießen mit 7:6, Westfalia Wickede unterlag im Duell gegen den Oberliga-Aufsteiger TuS Haltern mit 0:2.

Der SC Hassel strich in Meinerzhagen mit 1:4 die Segel und der SuS Westenholz unterlag dem VfL Holsen mit 1:4.

Am Donnerstag stehen noch diese vier Partien an:

Datum Spielpaarung  
24.08.2017 SuS Bad Westernkotten - SV :Lippstadt 18.30
24.08.2017 VfL Theesen - VfB Fichte Bielefeld 18.30
24.08.2017 SpVgg Beckum - SF Siegen 19.30
24.08.2017 FC Frohlinde - SG Finnentrop/Bamenohl 20.00

Alle Partien der 1. Runde im Westfalenpokal in der Übersicht

 

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »