Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Gastspiel bei Preußen Münster
Vor Münster: SV Rödinghausen zeigt emotionalen Westfalenpokal-Trailer

(Symbolfoto: Schulte)
9

Rödinghausen – Am Samstag beginnt die Regionalliga-Rückrunde für den SV Rödinghausen mit einem Auswärtsspiel beim Wuppertaler SV. Der Fokus liegt jedoch längst woanders: Am darauffolgenden Dienstag soll bei Preußen Münster der große Wurf gelingen und der Einzug ins Westfalenpokal-Halbfinale gemeistert werden. Zu diesem Zweck hat der SVR nun sogar einen Trailer produziert...

Dramatische Musik, Spielszenen und motivierende Zitate: An nichts fehlt es der kurzen Videosequenz, mit der sich der SV Rödinghausen auf das anstehende Pokalspiel beim Drittligisten Preußen Münster vorbereitet. Um 19 Uhr wird am kommenden Dienstag angepfiffen (westline berichtet im Liveticker!), noch sind im Fanbus der Ostwestfalen Plätze für die Fahrt an die Hammer Straße verfügbar.

"Lasst uns den Traum vom Pokal weiterleben", heißt es. "Das letzte Spiel war groß", wird im Video betont. Dort kegelte der SVR den SC Wiedenbrück nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2 aus dem Wettbewerb. Nun soll Drittliga-Abstiegskandidat Preußen Münster dran glauben. Im Wettbewerb befinden sich mit den Sportfreunden Lotte und dem SC Paderborn jedoch noch zwei weitere höherklassige Teams, nur der Sieger qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

Sei es, wie es sei: Der SV Rödinghausen ist bereit für einen Pokalkrimi in Münster. Hier geht es zum Video:

 


Lade Umfrage...

 


Lade Forenbeiträge...

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »