Berichte aus der Regionalliga West

Unser Service... Unsere Texte aus der Regionalliga West exklusiv auf Facebook

Regionalliga West
Westfalia Rhynern ist noch nicht angekommen - BVB II mit gutem Start in die Saison

(Symbolfoto: Schulte)
1

Dortmund – Sieben Spieltage sind mittlerweile in der Regionalliga West gespielt. Das Bild wird etwas klarer. Aufsteiger KFC Uerdingen grüßt von der Tabellenspitze, doch die Verfolger sind alle in Schlagdistanz. Westfalia Rhynern hingegen ist noch nicht so recht in der neuen Spielklasse angekommen...

Großer Jubel beim TuS Erndtebrück. Der Aufsteiger aus der Oberliga konnte am Wochenende zum ersten Mal in der neuen Spielklasse jubeln. Und das ausgerechnet gegen den Traditionsklub Alemannia Aachen. In beiden Hälften traf die Mannschaft dabei quasi mit dem Schlusspfiff. Heller und Valentini sorgen für Jubel im Siegener Leimbachstadion. westline war live dabei.

Gänzlich andere Gefühlslage beim Mitaufsteiger Westfalia Rhynern. Nach sieben Spielen stehen nur zwei Punkte zu Buche. Ein Sieg war dem Klub aus Hamm noch nicht vergönnt. Am Wochenende spielte die Mannschaft Aufbaugegnger für den 1. FC Köln II. Der Effzeh war selber äußerst schlecht in die Saison gestartet, konnte gegen die Westfalia aber mit 3:1 gewinnen. Der erste Saisonerfolg für den Kölner Nachwuchs.

Eine andere Nachwuchsmannschaft ist deutlich besser in die Saison gestartet. Die Rede ist von Borussia Dortmund II. Die Zweitvertretung des BVB hat erst fünf Spiele absolviert, aber dennoch absolute Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Mit zwei Spielen in der Hinterhand trennt den BVB II nur ein Punkt von der Tabellenführung. Am Wochenende gab es Profi-Unterstützung in Form von Julian Weigl und Jadon Sancho. Und drei Punkte im Spiel gegen den SV Rödinghausen gab es noch dazu. Die Zuschauer im Stadion Rote Erde bejubelten einen 3:2-Heimsieg.

Spitzenreiter der Regionalliga West ist der ambitionierte Aufsteiger aus Krefeld. Der KFC Uerdingen kommt nach sieben Spielen auf 14 Punkte und grüßt damit aktuel von ganz oben. Gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach kam der einstige Bundesligist am Samstag jedoch nicht über ein 1:1 hinaus.

Einen echten Leckerbissen für Traditionalisten bietet der kommende Spieltag: Dann nämlich treffen die SG Wattenscheid 09 und Rot-Weiss Essen aufeinander.

 


Lade Forenbeiträge...

Regionalliga West


Weitere Artikel: Regionalliga West »