SC Paderborn 07 auf Facebook

Unser Service... Alle SCP07-Artikel exklusiv auf Facebook

Vertrag aufgelöst
Koen van der Biezen und der SC Paderborn gehen getrennte Wege

(Foto: dpa)
1

Paderborn – Koen van der Biezen gehört ab sofort nicht mehr dem Kader des SC Paderborn an. Beide Seiten einigten sich auf eine Auflösung des Vertrages.

Der SC Paderborn hat sich mit Koen van der Biezen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt. Der 32-jährige Holländer kam zur Saison 2016/2017 nach Paderborn und absolvierte 44 Meisterschaftsspiele im Paderborner-Trikot.

In diesen Spielen erzielte van der Biezen vier Tore und legte drei weitere Treffer auf. In der laufenden Saison kam der Routinier zu 13 Joker-Einsätzen. Die Trennung vor dem Wiederbeginn der Meisterschaftsrunde erfolgte in gegenseitigem Einvernehmen.

"Wir bedanken uns bei Koen für sein Engagement in Paderborn. Auch in den Zeiten, in denen er nicht so viel gespielt hat, hat er sich stets professionell verhalten und in den Dienst der Mannschaft gestellt", verabschiedete Geschäftsführer Sport Markus Krösche den Angreifer in einer Pressemitteilung.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Spiel

3. Liga, 26. Spieltag
SC Paderborn - Würzburger Kickers
Samstag, 24. Februar, 14 Uhr

SC Paderborn 07


Weitere Artikel: SC Paderborn 07 »