SC Paderborn 07 auf Facebook

Unser Service... Alle SCP07-Artikel exklusiv auf Facebook

Blick nach vorne
SC Paderborn: Niederlage gegen Karlsruhe soll ein Ausrutscher bleiben

(Foto: Ahlers)
1

Paderborn – Am Freitagabend musste der SC Paderborn gegen den Karlsruher SC die erste Heimniederlage der Saison einstecken. Geht es nach Trainer Steffen Baumgart, bleibt das ein Ausrutscher. Der Blick ist längst nach vorne gerichtet...

Im neunten Heimspiel der Saison musste der SC Paderborn am vergangenen Freitag die erste Heimniederlage der laufenden Saison einstecken. An der Tabellenführung in der 3. Liga änderte das nichts. Und geht es nach Steffen Baumgart, bleibt das 0:2 auch ein Ausrutscher.

Der Trainer des SC Paderborn hat sich über die Gründe der Niederlage gegenüber dem Kicker so geäußert: "Die erste halbe Stunde war sehr ausgeglichen, wir konnten uns dann ein Chancenplus erarbeiten. Wir haben es nicht geschafft, ein Tor zu machen, da muss man den Hebel ansetzen."

Aber er sah auch andere Probleme: "Ich war in einigen Situationen nicht ganz so zufrieden, wir haben es in anderen Spielen schon besser gemacht. Gerade in der ersten Hälfte, der ersten halben Stunde. Da haben wir doch einige Bälle gespielt, die normalerweise an den Mann kommen, die eben nicht so gut gekommen sind."

Aber kein Grund, sich zu lange mit der Niederlage zu beschäftigen. Der Blick des Spitzenreiters ist längst auf den nächsten Spieltag gerichtet. Beim SV Wehen-Wiesbaden will sich der SC Paderborn wieder anders präsentieren. Wieder besser und konzentrierter vor dem Tor. Und so die Erfolgsgeschichte dieser Saison weiterschreiben...

Tabelle

21. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1Magdeburg2034:181646
2Paderborn2047:242344
3Wiesbaden2040:172336
4Rostock2027:19834

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Spiel

3. Liga, 21. Spieltag
Chemnitzer FC - SC Paderborn
Samstag, 20. Januar, 14.00 Uhr

SC Paderborn 07


Weitere Artikel: SC Paderborn 07 »