Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Preußen Münster gegen Regensburg
Benno Möhlmann hat noch keine Kiste Bier aus Magdeburg...

Tobias Rühle im Hinspiel in Regensburg... (Foto: Sanders)
71

Münster – Für Münster geht's um den letzten guten Eindruck. Für Regensburg um die Aufstiegs-Hoffnung. Und aus Magdeburg gab es bisher keine "Bestechungsversuche"... nun denn: Auf ins letzte Heimspiel!

Das Spiel im Liveticker!

Also um das klar zu haben: Wenn am Samstag der SC Preußen Münster gegen den SSV Jahn Regensburg spielt, dann schauen viele hin. Nicht nur die vielleicht 8.000 Zuschauer im Preußenstadion. Nein, auch viele, viele Regensburger Fans, von denen allerdings eher wenige nach Münster mitreisen werden. Zwischen 150 und 300 Fans werden erwartet, das ist jetzt nicht gerade Aufstiegseuphorie pur, aber es ist ja kein kurzer Weg nach Westfalen.

Und auch aus Magdeburg werden sie natürlich ins alte Preußenstadion schauen, denn für den FCM ist Platz 3 nur noch erreichbar, wenn Regensburg nicht gewinnt. Eine ganze Menge Trallala in Münster, dabei wollen die Adler doch nur noch ein letztes Mal Spaß haben.

Benno Möhlmann wies vorsorglich darauf hin, dass aus Magdeburg bislang keinerlei lokales Bier angekündigt sei, auch keine ortstypische Bratwurst oder was man sonst so als Motivationsverstärker verwenden könnte. Nein, auch kein Bargeld. Nix da. Hallo Magdeburg? Hier wäre noch Bedarf.

So, zurück zum Spiel. Gewinnt Regensburg, haben sie die Relegation sicher. Ein Punkt genügt den Gästen nur, wenn Magdeburg nicht gewinnt. Und eine Niederlage beim heimstärksten Team der gesamten 3. Liga wäre natürlich komplett blöd für die Regensburger.

Sicher ist: Der SCP nutzt dieses Saison-Abschieds-Heimspiel nicht für irgendwelche Sperenzchen. "Freundschaftsgeschenke" wie ein Startelf-Einsatz für Youngsters oder Abgänger gibt es nicht. Das Team wolle sich nach dem "scheiß Spiel" (Möhlmann) in Paderborn gerne mit einem positiven Eindruck verabschieden. Denn das darf man ja bitte nicht vergessen: Vom letzten Tabellenplatz hat sich der SCP mit einer fantastischen Rückrunde auf Platz 7 hochgearbeitet. Mein lieber Herr Gesangsverein!

Die ganzen Rahmenumstände machen aus der Partie etwas mehr als einen Sommerkick. "Es ist kein normales Spiel", sagt also auch Benno Möhlmann. "Es gibt unseren gemeinsamen Willen, das gut und erfolgreich zu spielen. Das sind wir uns auch selbst schuldig nach dieser anstrengenden Saison.."

Dass es für Regensburg um etwas gehe, sei ja gut. "Da ist die Konzentration noch einen Tick höher." Man merke aber einzelnen Spieler schon an, dass die Saison müde gemacht habe. Ausnahmsweise erwähnt Möhlmann einen wie Stephane Tritz, der das ganze Jahr gearbeitet habe. "Jetzt arbeitet er auch noch, aber er kommt dann nicht mehr immer vor den Ball." Müde halt. Ausgelaugt.

Zeit für die Sommerpause. In die wird das Team übrigens nach dem Spiel verabschiedet. Ein ganzer Haufen Spieler düst dann für ein paar Tage auf die Insel. Wozu Benno Möhlmann eine klare Erwartungshaltung an die brutale Selbstdisziplin der Kicker hat. "Die müssen täglich zwischen 6 und 7 Uhr den Lauf... ins Bett mit Tempo machen." Und da sitzt er dann, der Trainer, und grinst sich eins. Denkt vermutlich zurück an seine eigene Zeit als Profi und was da gelaufen ist...

Okay, das Personal noch

Abgesehen von den bekannten Ausfällen Max Schulze Niehues (Nasen-OP), Benny Schwarz (Knie) und Bennet Eickhoff ist der Kader ziemlich einsatzbereit. Auf dem Trainingsplatz war unter der Woche einigermaßen Betrieb. Möhlmann hat also die Qual der Wahl. Ein paar müssen auf die Tribüne.

Und schon vorher gibt's in der Kabine ein "Danke" des Trainers an die Mannschaft. Die Rückrunde sei in der Gesamtheit gut gelaufen, man sei zu einer Einheit gewachsen. "Da ist ein Danke okay, auch wenn wir das letzte Spiel nicht mehr so hinbekommen sollten."

Aber kann ja auch richtig stark laufen. Köln und Zwickau wissen Bescheid...


Lade Umfrage...

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 10. Spieltag
Carl Zeiss Jena - SC Preußen
Samstag, 23. September, 14.00 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin/Anlass  
  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

9. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
10Bremen II910:9112
11Halle915:17-210
12Münster98:9-19
13Würzburg912:16-49
14Zwickau98:12-49

SC Preußen Münster