Preußen Münster auf Twitter & Facebook

Unser Service... Preußen-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_scp und Facebook

Testspiel
Generalprobe: Preußen Münster schlägt KFC Uerdingen mit 4:0

Tobias Rühle und Danilo Wiebe im Einsatz gegen den KFC Uerdingen. (Foto: Schulte)
19

Die Generalprobe vor dem Ligastart beim SV Meppen findet ohne Zuschauer statt. Im Geheimen testet der SC Preußen Münster heute gegen den Regionalligisten KFC Uerdingen. Die Höhepunkte hier...

Um 14 Uhr geht es los. Ohne Zuschauer absolviert der SCP am Samstag seine Generalprobe vor dem Ligastart. Der Gegner ist durchaus eine Hausnummer: Regionalliga-Spitzenteam KFC Uerdingen stellt sich zur Probe. Nicht dabei für den KFC ist allerdings Ex-Preuße Christian Müller, der aber immerhin vor Ort ist.

Die Höhepunkte zum Spiel hier...

Seite neu laden

Spielstand 4:0 (1:0)

Schlusspfiff

88. Minute: Nicht mehr lange zu spielen. Viel tut sich nicht mehr, beim SCP ist nach vielen Wechseln ein bisschen der Schwung raus. Aber am Sieg wird sich hier natürlich nichts mehr ändern.

82. Minute: Cyrill Akono und Moritz Heinrich spielen jetzt für Danilo Wiebe und Philipp Hoffmann.

80. Minute: Ganz, ganz stark: Danilo Wiebe erobert sich den Ball, steuert aufs KFC-Tor zu und legt den Ball perfekt links auf Cueto ab - und der trifft zum 4:0.

76. Minute: Tritz und Grimaldi sind raus, jetzt drin: Lennart Stoll und Tobias Warschewski.

71. Minute: Der SCP ist hier Herr im Haus - und geht das eine Woche vor dem Ligastart auch gut an. Wichtig für das Selbstwertgefühl. Jetzt muss Adriano Grimaldi mal behandelt werden.

68. Minute: Beim SCP geht Tobias Rühle nach starker Leistung vom Feld und für ihn kommt Lucas Cueto, der weitere Spielminuten sammelt.

64. Minute: Mal eine Chance für Uerdingen. Kai Schwertfeger zieht aus 20 Metern ab, Körber faustet den Ball stark aus dem Winkel. Die Ecke bringt aber nix.

58. Minute: Das 3:0 für den SCP, diesmal endlich durch Adriano Grimaldi. Mit einer schönen Drehung setzte er sich am Strafraum durch, ging dann in die Box - und hob den Ball zum 3:0 ins Netz. Schön gemacht.

Der SCP hat in der Pause dreimal gewechselt: Nils Körber steht jetzt im Tor, Ole Kittner kam für Schweers und Martin Kobylanski für Rinderknecht.

50. Minute: Das 2:0 durch Martin Kobylanski, Vorausgegangen war ein Schuss von Adriano Grimaldi, den Uerdingen nicht mehr richtig klären konnte. Der Ball wird links abgelegt, wo Kobylanski schnell zuschlägt.

Halbzeit

Der SCP geht mit einer verdienten Führung in die Pause. Gegen den Viertligisten hat das Team von Marco Antwerpen nur wenig zugelassen, selbst eine seiner zwei echten Torchancen genutzt. Das genügt für den Moment.

45. Minute: Noch einmal ein Eckball für den KFC von rechts... aber der SCP klärt im zweiten Anlauf.

43. Minute: Gleich ist Pause. Nico Rinderknecht wurde kurz behandelt, steht aber schon wieder. Münster weiter mit Spielkontrolle, aber zuletzt kamen die Hereingaben nicht mehr präzise. Max Schulze Niehues im Preußentor hat einen eher ruhigen Tag.

36. Minute: Danilo Wiebe zeigt sich hier heute als Ballgeber - nach dem Pass zum 1:0 durch Rühle setzt er jetzt auch Grimaldi gut in Szene. Aber Preußens Kapitän kann den Ball diesmal nicht ganz unter Kontrolle bringen.

30. Minute: Nach einer halben Stunde darf man sagen. dass der SCP weiter das Spiel beherrscht, wenngleich der KFC keineswegs schwach agiert. Nur Chancen hat der SCP gegen Uerdingen bisher praktisch nicht zugelassen. Nach vorn fehlt den Preußen allerdings noch immer eine nachhaltige Struktur - da kommt oft der letzte Ball nicht genau oder das Zuspiel kommt zu spät.

24. Minute: Tobi Rühle bringt den Ball aus Kurzdistanz zum 1:0 im Tor der Gäste unter... Fein gemacht. Trainer Antwerpen feixt von der Seitenlinie "Du kannst doch gar keine Tore machen..."

23. Minute: Doppelchance: Erst vergibt Dörfler nach einem Missverständnis in der Preußenabwehr überhastet... und dann steht Danilo Wiebe im Gegenzug völlig frei vor dem Krefelder Keeper, aber scheitert... Uff, das war knapp.

17. Minute: Nico Rinderknecht zieht aus 18 Metern ab, zwingt Keeper Benz zu einer Parade. Es gibt Ecke Immerhin die erste echte Torchance der Partie.

15. Minute: Nein, es ist absolut noch nichts Spannendes passiert. Der SCP bestimmt das Spiel, aber Chancen gab es noch auf keiner Seite.

Das Spiel läuft, der SCP spielt im Tor zunächst mit Max Schulze Niehues. In der Abwehr Tritz, Menig, Scherder und Schweers, davon Danilo Wiebe und Sandrino Braun. Dazu kommen Tobias Rühle links, Philipp Hoffmann rechts, Nico Rinderknecht und vorne Adriano Grimaldi.

Der KFC Uerdingen spielt mit: Benz - Krempicki, Ellguth, Reichwein, Dörfler, Holldack, Chessa, Erb, Öztürk, Schwertfeger, Kefkir

 

 

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 22. Spieltag
SC Preußen - Würzburger Kickers
Freitag, 26. Januar 2018, 19 Uhr
Liga-Spielplan | SCP-Spielplan
Kader | Forum

Weitere Preußen-Termine

Datum Termin/Anlass  
  -  

Tabelle

21. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
15Osnabrück2022:34-1221
16Zwickau2120:33-1321
17Münster2018:30-1218
18Bremen II2118:33-1517
19Chemnitz2126:39-1316

SC Preußen Münster