Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Königsblaue Feiertags-Geschichten (2)
Luft nach oben: Ein Blick in die Mannschaftsteile des FC Schalke

Die Winter-Bilanz auf Schalke... (Foto: dpa)
1

Gelsenkirchen – Die Schalker Winter-Bilanz: Ein Blick zurück auf die Halbserie, die Mannschaft, die Möglichkeiten. Zusammengefasst von Hassan Talib Haji. Heute Teil 2: Die Mannschaftsteile des FC Schalke 04...

Hören Sie das auch? Nein? Stimmt. Es ist sehr ruhig auf Schalke. Das Verwunderliche ist, dass es nicht an den besinnlichen Tagen liegt, die gerade Einzug halten. Es wirkt schon so, als sei der FC Schalke 04 befriedet. Gerade weil der Kultklub im abgelaufenen Halbjahr eine sehr verbesserungswürdige Bundesliga-Performance aufs Parkett der hiesigen Stadien legte, reibt sich so mancher die Augen. S04 ist Tabellenelfter, für den Europacupplatz braucht man mittlerweile das berühmte Fernglas. Umbruch, Verletzungspech, fehlendes Spielglück – all das sind Faktoren, die dazu führten. Es sind natürlich nicht nur diese drei Begleiterscheinungen. In jedem Mannschaftsteil gibt es Potenzial, sich zu steigern.

Die Torhüterposition

Ralf Fährmann gilt auf Schalke als unantastbar – zu Recht. Seitdem der Schlussmann Ende 2013 Timo Hildebrand als Nummer Eins ablöste, lieferte er stets herausragende Leistungen und wurde dementsprechend auch mehrfach zum besten Torhüter der Bundesliga gewählt. Mal vom "Kicker Sportmagazin" oder dem Torhüterportal "torwart.de", welches ihm kürzlich den goldenen Handschuh verlieh. Fährmann sagte dazu: "Bei uns Torhütern wird immer ein bisschen kritischer auf das Spiel geschaut und jede Kleinigkeit analysiert, deswegen freue ich mich ganz besonders über so eine Auszeichnung. Ich werde zuhause einen guten Platz dafür finden."

"Ralle" hielt teilweise in mehreren Spielen "unhaltbare" Bälle und trug wesentlich dazu bei, dass der Revierklub aktuell in der Europa League vertreten ist. Aber auch Fährmann hat eine Schwäche. Seine Abstöße und Abschläge werden zu Recht kritisiert, da diese des Öfteren beim Gegner landen, der dann postwendend zum Gegenangriff bläst. Hier besitzt das Schalker Eigengewächs definitiv noch Luft nach oben.

Die Abwehr

Das waren noch Zeiten, als Schalke 04 mit Marcelo Bordon, Mladen Krstajic, Rafinha und Levan Kobiashvili die beste Viererkette der Liga hatte. Aber diese Zeiten sind nun vorbei. Das damalige Prunkstück der Königsblauen ist Geschichte. Nun bilden Kapitän Benedikt Höwedes, Naldo und Matija Nastasic eine Dreierkette, aus der in der Rückwärtsbewegung eine Fünferkette wird. Wirklich stabil ist die Abwehrreihe allerdings nicht. In den 16 Ligaspielen blieb S04 nur vier Mal zu Null und kassierte mit 19 Gegentoren im Durchschnitt mehr als einen Treffer pro Partie.

Vor allem, wenn der Gegner in den Schalker Strafraum eindringen kann, rappelt es. 17 der 19 Gegentreffer wurden aus der Box erzielt. Schalke 04 schafft es zu selten, die Kontrahenten vom eigenen Tor fernzuhalten, was allerdings auch Aufgabe des Mittelfelds und des Sturms ist. Das Defensivverhalten an sich ist also noch nicht stimmig. Daran wird und muss weiter gearbeitet werden.

Weiter auf Seite 2

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 13. Spieltag
BVB - FC Schalke 04
Samstag, 25. November, 15.30 Uhr
Liga-Spielplan | Schalke-Spielplan
Kader | Schalke-Forum

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

13. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern1230:82229
2Schalke 041216:10623
3RB Leipzig1220:15523
4M'gladbach1221:21021

FC Schalke 04