Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Europa League
Für Schalke-Auswärtsfahrer: Nur personalisierte Tickets für Saloniki

Schalke-Fans in Tripolis. (Foto: Hein-Reipen)
FC Schalke 04 (Symbolfoto: westline)
7

Gelsenkirchen – Viele Schalke-Fans, die Tickets für das Auswärtsspiel bei PAOK Saloniki in der EL-Zwischenrunde bestellt haben, bekommen in den nächsten Tagen Post der Abteilung Fanbelange: Wie bereits beim Gastspiel bei Asteras Tripolis machen es die gesetzlichen Regelungen in Griechenland erforderlich, dass die Tickets mit der Personalausweis- bzw. Reisepassnummer personalisiert werden. 

Anders als bei der Vorrundenbegegnung in Tripolis im letzten Jahr, wo die Tickets unpersonalisiert verteilt wurden und jeder Fan selber seinen Namen vermerken sollte, soll der Eintrag der Daten dieses Mal bereits vor dem Versand durch PAOK Saloniki erfolgen. Dazu sammelt Schalke die erforderlichen Daten bis zum 10. Januar von den Bestellern ein und schickt sie nach Griechenland. Ein Tickettausch oder -verkauf ist somit natürlich nicht mehr möglich. Schalke räumt aber allen Bestellern eine Stornierungsmöglichkeit ein.

In Tripolis hatten sich allerdings weder Ordner noch Polizei sonderlich mit aufgetragenen oder fehlenden Namen oder Nummern beschäftigt, sodass viele mitgereisten Schalker den Aufwand im Vorfeld als zumindest übertrieben bewertet hatten. Ob dies in Saloniki aufgrund der deutlich brisanteren Ausgangslage anders ist, kann zurzeit auf Schalker Seite niemand beurteilen.

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Spiel

Bundesliga, 26. Spieltag
Samstag, 1. April, 15.30 Uhr
Derby FC Schalke - Dortmund
Spielplan | Kader | Schalke-Forum

Weitere Schalke-Termine

21. Mai 20 Jahre Eurofighter & Danke Huub
Jubiläumsspiel Arena
 

FC Schalke 04