Der FC Schalke 04 auf Twitter & Facebook

Unser Service... Schalke-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_s04 und Facebook

Hermann sagt ab
Schalke muss weiter nach einem Co-Trainer suchen

Peter Hermann will kein Cheftrainer sein. Foto: Roland Weihrauch (Roland Weihrauch)
32

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 muss weiter nach einem Co-Trainer suchen. Wunsch-Kandidat Peter Hermann hat den Königsblauen abgesagt. Er möchte seinen Vertrag bei Fortuna Düsseldorf erfüllen.

Der FC Schalke 04 muss weiter nach einem Co-Trainer für die Domenico Tedesco suchen. Wunsch-Kandidat Peter Hermann hat dem Klub eine Absage erteilt. Und das aus einem Grund, der selten geworden ist im Fußball: Loyalität.

Gegenüber der Bild gab der 65-Jährige an: "Ich habe mich entschieden, meinen Vertrag bis Saisonende bei Fortuna zu erfüllen. Ich bin ein loyaler Typ, deswegen ist die Entscheidung so gefallen." Weiterhin für einen Verbleib in Düsseldorf spricht seine Freundschaft mit Düsseldorf-Coach Friedhelm Funkel.

Hermann hatte zwischen 2013 und 2014 auf Schalke als Assistent von Jens Keller fungiert. Gerne hätte ihn der Klub nun wieder nach Gelsenkirchen gelotst. Doch die Suche geht vorerst weiter...

 


Lade Forenbeiträge...
Zurück zur Übersichtsseite

Nächstes Liga-Spiel

Bundesliga, 19. Spieltag
FC Schalke 04 - Hannover 96
Sonntag, 21. Januar, 18.00 Uhr
Liga-Spielplan | Schalke-Spielplan
Kader | Schalke-Forum

Weitere Schalke-Termine

  derzeit keine weiteren Termine  

Tabelle

19. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
4M'gladbach1930:30031
5Dortmund1940:251530
6Schalke 041829:24530
7Eintracht1924:20430
8Augsburg1928:25327

FC Schalke 04