Testspiel
Mit Bildergalerie: SF Lotte gewinnen mit 2:1 gegen den SV Rödinghausen

Die SF Lotte behielten in Rödinghausen die Oberhand... (Foto: Ahlers)
1

Rödinghausen – Im Testspiel beim SV Rödinghausen ist den Sportfreunden Lotte ein 2:0 (1:0)-Erfolg gelungen. Gegen einen aktiven Regionalligisten zeigten die SFL allerdings keine Glanzleistung. Nicht nur Neuverpflichtung Maximilian Rossmann sowie Luka Tankulic, mit dem kürzlich verlängert wurde, sondern auch Gastspieler Michael Görlitz (zuletzt Arminia Bielefeld) durfte für eine Halbzeit ran.

Ein Testspiel in Bieren – das ist stets eine kleine logistische Herausforderung. Durch den Ortsteil Kirchsiek, ein Weiler mit vielleicht 50 Häusern, schlängelten sich urplötzlich dutzende Autos, das Interesse am Aufeinandertreffen des SV Rödinghausen mit SF Lotte war hoch.

Zu Recht? Nun ja. Als Highlight hätten es allenfalls Taktiker-Experten bezeichnen können, was die beiden westfälischen Dorfvereine in den ersten 45 Minuten ablieferten. Chancen besaß eher noch der SV Rödinghausen, etwa durch Marius Bülter (42.) – mehr als das Außennetz war nicht drin. Die Sportfreunde Lotte taten sich schwer, fielen hin und wieder durch Frust-Aktionen auf. Unter anderem sah Bernd Rosinger die Gelbe Karte, ungewöhnlich für ein Freundschaftsspiel.

Nach vorne hin ging jedoch wenig bei den Etablierten: Rosinger und Kevin Freiberger blieben spielerisch blass, wenigstens Neuverpflichtung Maximilian Oesterhelweg überzeugte mit einigen gekonnten Aktionen am Ball. War es Karma? Der Flügelspieler von der SV Elversberg legte sich mit dem Halbzeitpfiff das Leder zum Freistoß zurecht und beförderte es herrlich ins Toreck (45.). Das kam überraschend, das war nicht verdient, doch der Favorit führte. Trainer Ismail Atalan war dennoch nicht wirklich zufrieden.

Dej und Al-Ghaddioui verfehlen, Wendel macht es

Schneller, aufregender, schlichtweg besser wurden die zweiten 45 Minuten. Denn nicht nur Rödinghausen suchte den Weg nach vorne und hätte sich beinahe mit dem Ausgleich belohnt, sondern auch die Sportfreunde fanden endlich die Lücke: Tim Wendel scheiterte an Torhüter Jan Schönwälder (61.), fünf Zeigerumdrehungen später kratzte der Keeper einen Freistoß von André Dej aus dem Kreuzeck.

Ja, in diesen Minuten lohnte sich der günstige Eintritt von zwei bis drei Euro für die etwa 300 Besucher am Sportplatz Kirchsiek. Weil auch Hamadi Al-Ghaddioui das 2:0 verpasste (70.), blieb die Partie lange spannend – der Schlussspurt des Regionalligisten aus Rödinghausen wurde jedoch nicht belohnt.

Ganz im Gegenteil: Tankulic bediente Wendel, der elegant zum zweiten Treffer einschob (82.). Und auch damit nicht genug. Nach einem Handspiel von Al-Ghaddioui entschied Schiedsrichter Florian Exner auf Elfmeter für den SVR, Fabian Kunze erzielte den 1:2-Anschluss (84.). Zu mehr reichte es nicht. 

Für die Sportfreunde Lotte geht es nun mit einem dreitägigen Trainingslager in Ankum weiter, der Kurztrip wird mit einem Test gegen die SV Drochtersen/Assel am Samstag abgeschlossen.

Torschütze Oesterhelweg...
Die SF Lotte behielten in Rödinghausen die Oberhand... (Foto: Ahlers)

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

3. Liga, 1. Spieltag
SF Lotte - Hansa Rostock
Samstag, 22. Juli, 14 Uhr
Spielplan | SFL-Kader | Forum

Sportfreunde Lotte


Weitere Artikel: Sportfreunde Lotte »

Sportfreunde-Termine

Sa, 15.07. Holstein Kiel - SF Lotte
(bei Germania Walsrode)
14.00

Sportfreunde-Links

Wo gibt's Infos über die Sportfreunde Lotte? Hier sind ein paar Links...

Offiziell www.sf-lotte.de
Fans www.fanclub-lotte.de
NOZ Lotte-Bereich
Reviersport Lotte-Bereich