VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
„Das ist jetzt meine Chance“: Dornebusch musste 1557 Tage warten

(Foto: Tim Kramer)
2

Der Anfang ist gemacht. Am Sonntag absolvierte Felix Dornebusch sein erstes Zweitligaspiel, ersetzte den verletzten Manuel Riemann. Nach seinem Debüt wittert der Ersatzmann die Chance auf mehr.  

Weit über vier Jahre hat er auf diesen Tag gewartet. Am 6. Juni 2013 unterschrieb der damals 18-jährige Felix Dornebusch seinen ersten Profivertrag beim VfL Bochum. 222 Wochen (oder genauer: 1557 Tage) später hat er es endlich geschafft.

Am Sonntag feierte der Schlussmann beim 2:1-Auswärtssieg in Darmstadt seine Premiere in der zweiten Bundesliga – und war anschließend überglücklich: „Zum einen freue ich mich wahnsinnig darüber, dass wir das Spiel noch gedreht haben. Und zum anderen denke ich, dass ich auch meine eigene Aufgabe sicher und souverän gelöst habe.“

Besondere Wochen für den jungen Torwart

Es sind zweifellos besondere Wochen für Felix Dornebusch. Bereits Mitte August erhielt der gebürtige Wittener im DFB-Pokal gegen Nöttingen seine erste Einsatzchance. Trainer Ismail Atalan hatte sich für eine Wettbewerbsrotation entschieden. Doch Manuel Riemann rückte achte Tage später wieder zwischen die Pfosten – patzte allerdings zum wiederholten Male. Der extrovertierte Keeper ist längst nicht mehr unumstritten.

Möglicherweise hat sich der VfL Bochum auch deshalb dagegen entschieden, seinen internen Kontrahenten abzugeben. Für Dornebusch flatterten Ende August gleich zwei Anfragen ins Haus. Doch das Management lenkte ein und verhinderte einen Wechsel.

Dornebusch will seine Chance nutzen

„Rückblickend bin ich froh, hier in Bochum auf meinen ersten Einsatz gewartet zu haben“, sagt Dornebusch zu den Entwicklungen der letzten Wochen. „Das ist jetzt die große Chance, meine Qualitäten einzubringen. Darauf habe ich immer hingearbeitet.“ Mindestens vier Spiele wird er in jedem Fall noch erhalten.

Denn nach seiner Heimpremiere am kommenden Sonntag gegen Heidenheim steht die erste englische Woche der Saison auf dem Programm. Und vor der Länderspielpause Anfang Oktober wird Manuel Riemann wohl kaum zurückkehren. Doch selbst dann, wenn der Stammtorhüter nach seinem Muskelfaserriss wieder fit ist, soll es Ismail Atalan so schwer wie möglich haben, die Torwartfrage neu zu beantworten.

 


Lade Forenbeiträge...

Nächstes Liga-Spiel

Sonntag, 21. September, 20.30 Uhr
1. FC Nürnberg - VfL Bochum
2. Bundesliga, 7. Spieltag
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

  Derzeit keine Termine  

  

Tabelle

7. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
12D. Dresden68:10-28
13Ingolstadt710:1007
14Bochum67:9-27
15Regensburg69:10-16
16Heidenheim66:10-46

VfL Bochum