VfL Bochum auf Twitter & Facebook

Unser Service... VfL-Artikel exklusiv auf Twitter @westline_vfl und Facebook

VfL Bochum
Große Nachfrage: So sichern sich VfL-Fans Tickets für St. Pauli, Duisburg...

(Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie))

Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus. Wer nicht zu den über 4.000 Dauerkartenkäufern gehört und seine Mannschaft auswärts begleiten möchte, sollte sich sputen, um die ersten Pflichtspiele live im Stadion miterleben zu können. Die Nachfrage ist groß.

westline fasst zusammen, wie VfL-Fans an Tickets für die Begegnung(en) ihrer Wahl kommen.

Testspiel: VfL Bochum - Borussia Dortmund (Samstag, 22.7., 18 Uhr)

Der freie Vorverkauf läuft bereits. Sitzplatzkarten sind praktisch ausverkauft, Tickets für die Ostkurve hingegen noch vorhanden. Nähere Informationen (u.a. zur Preisliste) gibt es HIER. Tipp der Redaktion: Mit etwas Glück zwei Karten bei unserem westline-Gewinnspiel auf Facebook ergattern.

1. Spieltag: VfL Bochum - FC St. Pauli (Freitag, 28.7., 20.30 Uhr)

Große Ehre für die Atalan-Elf: Der VfL eröffnet die neue Zweitligasaison mit einem Heimspiel gegen den FC St. Pauli. Tickets werden am 17. und 18. Juli zunächst ausschließlich an Mitglieder und Dauerkarteninhaber verkauft. Pro Person können bis zu vier Tickets erworben werden. Die Karten gibt es in den Fanshops am Stadioncenter und im Ruhr Park sowie bei Bochum Marketing und im offiziellen Ticket-Onlineshop. Am 19. Juli startet dann der freie Verkauf der restlichen Tickets. Aufgrund der Umbaumaßnahmen im Vonovia Ruhrstadion können aktuell noch keine Rollstuhlfahrerkarten angeboten werden. In einer gesonderten Mitteilung wird der Verein darüber informieren, wann dies wieder möglich ist.

2. Spieltag: MSV Duisburg - VfL Bochum (Samstag, 5.8., 13 Uhr)

Ebenfalls gestartet ist der Ticketverkauf für das Auswärtsspiel beim MSV Duisburg. Karten für Jedermann gibt es im Fanshop am Stadioncenter (öffnet um 10 Uhr) sowie im Ticket-Onlineshop des VfL. Sitzplätze kosten 23, Stehplätze 14 Euro. Ermäßigte Tickets sind nach dem exklusiven Vorverkauf für Mitglieder- und Dauerkarteninhaber bereits ausverkauft. Um einen fristgerechten Versand der Karten zu gewährleisten, sind die Tickets im Onlineshop bis einschließlich 30. Juli erhältlich, im Fanshop am Stadioncenter gibt es die Karten bis zum 2. August (14 Uhr).

DFB-Pokal: FC Nöttingen – VfL Bochum (Sonntag, 13.8., 15.30 Uhr)

Für das Gastspiel im Karlsruher Wildparkstadion verkauft der VfL auch schon Eintrittskarten. Diejenigen, die sitzen wollen, müssen 31 Euro auf den Tresen legen, „Steher“ kosten 16 Euro (13 ermäßigt). Erhältlich sind die Tickets bis zum 7. August online und bis zum 9. August (14 Uhr) im offiziellen Shop am Stadion.

Spielplan

17.11.2017
Arminia Bielefeld
2:2
Eintracht Braunschweig
SV Darmstadt 98
1:2
SV Sandhausen
18.11.2017
1. FC Heidenheim 1846
4:3
1. FC Union Berlin
1. FC Nürnberg
2:2
Holstein Kiel
VfL Bochum 1848
1:1
SpVgg Greuther Fürth
19.11.2017
FC Ingolstadt 04
1:0
Fortuna Düsseldorf
FC St. Pauli
2:2
SSV Jahn Regensburg
MSV Duisburg
3:0
FC Erzgebirge Aue
20.11.2017
Dynamo Dresden
20:30
1. FC Kaiserslautern

 

Nächstes Liga-Spiel

Samstag, 18. November, 13.00 Uhr
VfL Bochum - Greuther Fürth
2. Bundesliga, 14. Spieltag
Zweitliga-Spielplan | VfL-Spielplan
Kader | Forum

VfL-Termine

  Derzeit keine Termine  

  

Tabelle

14. Spieltag
PlatzVereinSp.ToreDiff.Pkt.
12Darmstadt1424:25-117
13Regensburg1419:22-316
14Bochum1413:17-416
15Heidenheim1419:28-915
16D. Dresden1317:23-614

VfL Bochum