Westfalenliga 1, 17. Spieltag
Torloses Remis zwischen SV Spexard und YEG Hassel

Auf Tore warteten die Zuschauer in der Partie zwischen SV Spexard und YEG Hassel vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Bei Spexard kam zu Beginn der zweiten Hälfte Georg Westrup für Ilja Nepke in die Partie. Mit dem Abpfiff von Mehmet Ercan (Hamm) trennten sich der Gastgeber und der YEG remis.

SVS ist seit sechs Spielen unbezwungen. SV Spexard bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz acht.

Drei Spiele währt bereits die Serie, in der YEG Hassel ungeschlagen ist. Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der Gast in der Tabelle auf Platz fünf. Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von YEG Hassel, was die erst 17 gefangenen Gegentore klar dokumentieren. Vor heimischem Publikum trifft Spexard am nächsten Sonntag auf TuS Haltern, während der YEG am selben Tag FC Viktoria Heiden in Empfang nimmt.

Datenquelle: fussball.de