Westfalenliga Staffel 2, 16. Spieltag
Holzwickede beginnt die Rückrunde bei Mengede

Am Sonntag trifft Mengede 08/20 auf Holzwickeder Sport Club. Anstoß ist um 14:30 Uhr. Gegen Concordia Wiemelhausen sprang für Mengede zuletzt eine Punkteteilung heraus (1:1). Zuletzt spielte auch Holzwickede unentschieden – 2:2 gegen FC Iserlohn. Im Hinspiel verbuchte der HSC einen 4:0-Kantersieg. Kann der Gast den Coup im Rückspiel wiederholen?

Mengede 08/20 belegt mit zwölf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die Zwischenbilanz des Gastgebers liest sich wie folgt: drei Siege, drei Remis und neun Niederlagen. Mit nur elf Treffern stellt Mengede den harmlosesten Angriff der Westfalenliga Staffel II.

Holzwickeder Sport Club hat 27 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Nur zweimal gab sich Holzwickede bisher geschlagen. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des HSC. Insgesamt erst 15-mal gelang es dem Gegner, Holzwickeder Sport Club zu überlisten. Kann Sebastian Hahne, der diese Saison schon achtmal für Holzwickede traf, seine gute Form auch gegen Mengede 08/20 bestätigen?

Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den HSC dar. Auf fremdem Terrain fühlt sich Holzwickeder Sport Club pudelwohl, sodass sich Holzwickede für das Gastspiel bei Mengede etwas ausrechnet. Der HSC geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor Mengede 08/20.

Datenquelle: fussball.de

 

Westfalenliga


Weitere Artikel: Westfalenliga »