21. Januar 2014 15:10 Uhr

: Brendan Benson: Der klassische zweite Mann

«
1/1
»

Solides Soloalbum von Brendan Benson. Foto: 

Berlin - Er ist der klassische Fall des «Sidekicks», des wertvollen zweiten Mannes in der Popmusik. Auch das neue Soloalbum von Brendan Benson ist solide, teilweise richtig gut, aber eben nie brillant. Klasse Handwerk, letztlich jedoch limitiert.

Seine ganze Klasse zeigte der heute 43-jährige US-Amerikaner als Partner von Jack White (The White Stripes) im grandiosen Classic-Rock-Quartett The Raconteurs. Da lieferte er zu den an Led Zeppelin erinnernden Songs des erklärten Robert-Plant-Fans White die kongeniale Beatles-Ergänzung: Powerpop, 60er-Jahre-Flair, jede Menge schöne Melodien, gesungen mit Paul-McCartney-Stimme.

«Broken Boy Soldiers» (2006) und vor allem «Consolers Of The Lonely» (2008) waren Alben, auf die sich alle Fans von Retro-, Blues- und Folkrock mühelos einigen konnten. Seither schweigen The Raconteurs - leider.

Auch «You Were Right» (Lojinx), das sechste Soloalbum von Brendan Benson in nur acht Jahren, ist nämlich wieder nur ein Teil der Medaille. Die melodisch erneut ausgefeilte Indiepop-Platte wird zwar hier und da durch neue Ingredienzen ergänzt (eine Prise Reggae in «I'll Never Tell», hübsche Idee; Ragtime in «Swallow You Whole»", ebenfalls ganz nett). Aber insgesamt wird wieder mal die bewährte Benson-Solo-Mixtur serviert. Und die ist eben nur - siehe oben.

Vielleicht sollte sich der fleißige Mann demnächst mehr Zeit für seine Songs nehmen und nicht nahezu im Jahresabstand neue Alben raushauen. Oder Benson sollte - falls nicht schon geschehen - den Nashville-Nachbarn Jack White aufsuchen und ein drittes Raconteurs-Album vereinbaren. Könnte allerdings sein, dass Tausendsassa White mit seinem Vinyl-Label Third Man Records, anderen Bandprojekten und der eigenen Solo-Karriere längst zwei Schritte weiter ist als der nette wuschelköpfige Kumpel mit dem Sixties-Tick.



Musik
Konzert-Tipps für Westfalen

26. April 2014: Monsters of Liedermaching live in Münster

Im Rahmen ihrer "Die große Sause vor der Pause!"-Tour spielen die Monsters of Liedermaching auch in Münster.

Konzert: Descendents in Münster

Ein Grund zum Feiern für die Veteranen des Punks. Am 01.05. kommt die Kultband in den Skaters Palace. (von Jonas Kortmann)

Die neue, sensationelle Show aus Irland: WOMEN OF IRELAND – erstmals auf großer Europa- Tournee im November 2014

Münster - Liebhaber keltischer Musik und Freunde spektakulärer Tanzshows können sich auf etwas ganz Besonderes freuen: Direkt aus Irland kommend, startet im November 2014 die erste Europa-Tournee der Produktionen WOMEN OF IRELAND – die das neue Show- Highlight auch nach Münster führen wird.

Konzert-Berichte aus Westfalen

In den Westfalenhallen: Broilers: "Schade um die Halle - die reißen wir jetzt ab"

Dortmund - Das größte Konzert der Bandgeschichte spielten die Broilers am Samstagabend in Dortmund. In die Westfalenhalle 1 hatten sie viele alte Hits und jede Menge textsichere Fans mitgebracht - aber auch eine ordentliche Portion Demut vor dem plötzlichen Erfolg. Die besten Bilder in der Fotostrecke.

Konzert: Sportfreunde Stiller feiern sich und ihre Fans in der Halle Münsterland

Münster - Die Vorband der Sportfreunde Stiller, „Blumentopf“, macht am Sonntagabend ihrem Namen im wörtlichen Sinne alle Ehre: Mit ihr kann man selbigen nicht gewinnen. Die Songs sind, so einer der Titel, eher „So lala“. Umso mehr begeistern die „Sportis“ – wie die Sportfreunde Stiller liebevoll von ihren Fans genannt werden – in der Halle Münsterland.

ANZEIGE
Festivals in Westfalen 2014

Festivalsommer 2014: Open-Air-Konzerte bringen hochkarätige Musiker nach Westfalen

Der Sommer naht - und mit ihm die Zeit der Open Airs und Konzerte. Hier ein paar Tipps für Westfalen...

Mit 40 Gastspielen ist das Programm nun komplett: Neue Bestätigungen für das ZFR 2014: Simple Minds, Fettes Brot und Annett Louisan

Große Wiedersehensfreude beim Zeltfestival Ruhr: Simple Minds kehren erneut in Bochum/Witten ein! 2010 holten die Veranstalter die schottischen Superstars zum ersten Mal in die Zeltstadt. Bereits damals wurde ihre Liveshow mit Mega-Hits wie »Don’t you (Forget about me)« oder »Alive and kicking« frenetisch vom Publikum gefeiert.

Pop-News

Miley Cyrus bleibt im Krankenhaus

Kansas - Popstar Miley Cyrus (21) muss weiter im Krankenhaus bleiben und hat ein zweites Konzert abgesagt. Cyrus wird wegen einer Medikamentenallergie in der Klinik behandelt.

Anastacia wird in den USA kaum auf der Straße erkannt

Berlin - Auch nach Millionen verkauften Tonträgern weltweit wird US-Popsängerin Anastacia (45) in ihrer Heimat kaum auf der Straße erkannt.

Elton John schimpft über Handys und Tablets

Hamburg - Elton John (67) wettert gegen Smartphones und Tablet-Computer. «Ein großer Teil der modernen Technik irritiert mich», sagte der Musik-Star dem «Zeitmagazin».

Pharrell Williams arbeitet am liebsten mit Frauen

München - Musiker Pharrell Williams («Happy») umgibt sich bei der Arbeit am liebsten mit Frauen.

Konzert der Woche

Justin Timberlake startet Deutschlandtour in Köln

Köln - Seine Welttournee führt den amerikanischen Popstar Justin Timberlake am Ostersonntag (20.4.) auch nach Deutschland.

rock'n'Popmuseum Gronau

Ausstellung: 100 Jahre deutscher Schlager in Gronau

Gronau - Bis zum letzten Moment wurde gewerkelt, noch am Morgen war ein Exponat und zwar eines von Heino persönlich aus Bad Münstereifel abgeholt worden. Doch pünktlich zum Eröffnungstermin am Mittwochnachmittag stand die neue Ausstellung. Im Rock&Popmuseum lag erwartungsvolle Spannung in der Luft. Schließlich sind 100 Jahre deutscher Schlager ein weites Feld.

Charts
Musik-Börsen und Flohmärkte

Termine: Hier wird nach CDs, Schallplatten und mehr gestöbert...

Wo kann derzeit nach CDs, Schallplatten oder anderen Musik-Artikeln gesucht werden? Wir zeigen es in unserer Termin-Übersicht.

CD-Kritiken

Smoke Fairies: Kraftvoll aus der Krise

Berlin - Turbulenzen, Tristesse und Triumph: Das Folkrock-Duo Smoke Fairies hat bewegte Zeiten hinter sich. Zum Glück ließen sich Jessica Davies und Katherine Blamire von einer ernsten Krise nicht beirren und legen nun ihr viertes Album vor - es ist ihr bestes.

Hommage an Edith: Patricia Kaas singt Piaf

Berlin - An Edith Piaf kommt in Frankreich niemand vorbei, auch nicht Patricia Kaas, die die Ikone des französischen Chansons mit ihrem Projekt «Kaas chante Piaf» (Kaas singt Piaf) - Album und Welttournee - ehrte.

Amatorski: Bildstarke Sounds aus Belgien

Berlin - Nach ihrem überzeugenden Debüt «tbc» (2013) hätte es sich die belgische Band Amatorski leicht machen und auf der Elektropop-Welle mitsurfen können. Stattdessen entscheidet sie sich für eine noch ruhigere Variante ihres filigranen Sounds.

Flip Grater: Elegie in Moll

Berlin - Flip Grater hat sich verliebt. Na klar, in Paris! Nachdem die Neuseeländerin jahrelang aus dem Koffer lebte, hat sie an der Seine erst einmal Wurzel geschlagen. (von Von Wolfgang Marx, dpa)

Mick Harveys Gainsbourg-Tribute neu aufgelegt

Berlin - Als Sidekick von Nick Cave begnügte sich Mick Harvey viele Jahre mit einer prominenten Nebenrolle. Bis er Mitte der 90er mit kongenialen Gainsbourg-Interpretationen in die erste Reihe trat.