Ratgeber
Kinotickets bequem buchen

In das Kino zu gehen ist, besonders mit guten Freunden, immer wieder ein tolles Erlebnis. Für Viele gibt es nichts besseres, als sich mit Popcorn in der Hand zurückzulehnen und sich einen Film auf der riesigen Leinwand anzusehen.

Die Beliebtheit des Kinos bleibt ungebrochen. So ziehen gewaltige Produktionen immer wieder die Massen in ihren Bann und die Zuschauer ins Kino, zuletzt beispielsweise der neuste Teil der Star Wars-Reihe, der alleine in Deutschland von ungefähr zwei Millionen Besuchern gesehen worden ist.

So groß die Freude auf das Kino auch sein mag, unschön ist für viele die Vorbereitung auf das Vergnügen. Dazu zählt die Reservierung, dann trotzdem ewiges Warten an der Kinokasse, um das Ticket zu bezahlen und abzuholen, Lärm und Drängelei im Foyer des Kinos und schließlich das Abwarten nach dem Abholen des Tickets endlich in den Saal eingelassen zu werden und den Film genießen zu können.

Doch diese Unannehmlichkeiten könnten schon bald gänzlich der Vergangenheit angehören. Mit Anwendunge wie Cineapp ist es nun möglich, sich ganz bequem auf dem Handy seinen Lieblingsplatz im Kino zu reservieren, das ganze auch noch bargeldlos. Doch wer jetzt denkt, dass das ganze nur eine andere Form der herkömmlichen Platzresevierung sei, der irrt sich, da es Cineapp ebenfalls ermöglicht, völlig auf die Abholung von Tickets zu verzichten und den über die App erhaltenen QR-Code direkt am Saaleingang scannen zu lassen. Das bedeutet nie wieder lästiges Anstehen an der Kinokasse oder Ausdrucken der Tickets. Bezahlen kann man seine Tickets nun bequem von Zuhause aus über PayPal oder Kreditkarte.

Desweiteren bietet Cineapp auch noch alle Information über die Kinos der Umgebung, über Spielpläne, Darsteller, Trailer und vieles mehr.

Das sogenannte e-Ticket wird bereits von über 1500 Kinosälen akzeptiert und unterstützt, und es macht in Anbetracht der technischen Entwicklung nur Sinn, dass diese Zahl noch weiter steigen wird.