09. März 2012 18:46 Uhr

: LIVE! 381 Minuten Flaute - dann trifft Exslager

In den drei Freitagsspielen fiel in den ersten 45 Minuten erst ein Tor. Fürths Stürmer Occean brachte den Spitzenreiter gegen defensive Aachener in Front. Paderborn dagegen tut sich gegen Bochum wesentlich schwerer - der VfL hatte beim SC sogar die besseren Torchancen. An der Alten Försterei steht es zwischen Union und Duisburg ebenfalls noch 0:0.

LIVE! Silvio patzt vom Punkt

Greuther Fürth durfte in den letzten fünf Heimspielen 23-mal jubeln und hat nun Aachen vor der Brust.In den drei Freitagsspielen fiel in den ersten 45 Minuten erst ein Tor. Fürths Stürmer Occean brachte den Spitzenreiter gegen defensive Aachener in Front. Paderborn dagegen tut sich gegen Bochum wesentlich schwerer - der VfL hatte beim SC sogar die besseren Torchancen. An der Alten Försterei steht es zwischen Union und Duisburg ebenfalls noch 0:0. [weiter...]


Alles zu meinem Verein

Borussia DortmundFC Schalke 04VfL BochumPreussen Münster

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

ANZEIGE

Wir haben was entdeckt!

Das Internet, unendliche Weiten. Da stolpert man doch immer wieder über spannende Texte, neue Informationen, lustige Berichte. Schauen Sie mal hier:


Das Wetter in Westfalen

05.03.2015 06.03.2015 07.03.2015 08.03.2015
Tag:
9 °
wolkig
Nacht:
0 °
leicht bewölkt

Kalenderblatt 2015: 5. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. März 2015:

Weiter Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder setzen Beschäftigte in mehreren Bundesländern die Warnstreiks fort. In Nordrhein-Westfalen legten erneut angestellte Lehrer die Arbeit nieder.

Einstellung von Verfahren nach Paragraf 153

Ein Ermittlungsverfahren oder ein Strafprozess kann mit Zustimmung aller Beteiligten unter anderem wegen Geringfügigkeit oder gegen Auflagen eingestellt werden. Geregelt ist das in den Paragrafen 153 und 153a der Strafprozessordnung.

Druck gegen Druck? Ankläger brauchen Edathy-Geständnis

So eindringlich wie im Kinderporno-Prozess gegen Sebastian Edathy pocht ein Staatsanwalt selten auf ein Geständnis: (von Von Marco Hadem, dpa)

Gorbatschow warnt vor Destabilisierung in Russland

Der frühere Kremlchef Michail Gorbatschow hat nach dem Mord an Boris Nemzow vor einer Destabilisierung der Lage in Russland gewarnt: «Das ist ein Versuch, die Situation zu verschlimmern, vielleicht sogar die Lage im Land zu destabilisieren, die Konfrontation zu verschärfen.»

Weltweit Entsetzen über Mord an Nemzow

Der Mord an dem profilierten russischen Oppositionspolitiker Nemzow löst weltweit Bestürzung aus - nicht nur bei Kanzlerin Merkel. Außenminister Steinmeier macht die Tat «traurig und wütend».

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Mietpreisbremse beschlossen - Zweifel an Wirksamkeit Berlin (dpa) - Hunderttausende Mieter sollen ab Mitte des Jahres durch eine gesetzliche Preisbremse besser vor überteuerten Mieten und aufgezwungenen Maklerkosten geschützt werden.

  • 1.
    Kommentar: Kritik ja - aber nicht so, Herr Verbeek!

    VfL Bochum - FSV Frankfurt

    Bochum Es war eine Pressekonferenz, die unter VfL-Fans für Gesprächsstoff sorgt. Verbeek wetterte gegen die Arbeit einiger Medien, ehe er sich konkret auf einen Bericht bezog. War dieses Verhalten in Ordnung? Ein Kommentar. ...zum Artikel

  • 2.
    Die Remiskönige des VfL Bochum feilen an ihrer Siegermentalität

    VfL Bochum - FSV Frankfurt

    Bochum Erst fünf Spiele hat der VfL Bochum in der laufenden Saison verloren. Dennoch stehen die Blauweißen nur auf Platz zwölf. Der Blick auf einen anderen statistischen Wert zeigt, wo der Schuh drückt. Mit 13 Punkteteilungen sind die Kicker von der Castroper Straße die ungekrönten Remiskönige. ...zum Artikel

  • 3.
    Schon gewusst? Zehn verblüffende Fakten zur Saison des VfL Bochum

    VfL Bochum - FSV Frankfurt

    Bochum Geht es nach den Toren pro Spiel, bieten Begegnungen mit Beteiligung des VfL Bochum ligaweit am meisten Spektakel. Wer im Büro, am Tresen oder einfach im Internet über Spiele der Bochumer diskutieren will, kommt um diese zehn Statistiken nicht herum... wir haben sie zusammengestellt. ...zum Artikel

  • 4.
    VfL hat Trainerwechsel schon länger forciert - Interesse an Weiler

    Der Neue

    Bochum Dass die Trainerentlassung von Peter Neururer im Dezember 2014 nicht allzu überraschend kam, ist mittlerweile längst bekannt. Schon zuvor wackelte sein Stuhl bedenklich. Bereits da bestand Kontakt zu Nachfolgekandidaten. ...zum Artikel

  • 5.
    Wer bleibt, wer geht? Beim VfL Bochum laufen 11 Verträge aus

    Bochum Auf die Verantwortlichen beim VfL Bochum wartet viel Arbeit. Zum Saisonende laufen gleich 11 Spielerverträge aus. Darunter sind auch viele Akteure mit Startelfpotenzial. Wie wahrscheinlich ist es, dass sie bleiben? ...zum Artikel

  • 1.
    Wie "Schlitzohr" Wolfram Wuttke zu Schalke kam

    Castrop-Rauxel Der ehemalige Fußball-Profi und vierfache Nationalspieler Wolfram Wuttke ist am Sonntag in einem Lüner Krankenhaus im Alter von 53 Jahren gestorben. Norbert Witczak, Wuttkes Trainer in den 1970er-Jahren bei der SG Castrop, erinnert sich daran, wie das "Schlitzohr" als C-Jugendlicher seinen Wechsel zu Schalke 04 einfädelte. ...zum Artikel

  • 2.
    Goretzka und Kolasinac stehen vor dem Comeback auf Schalke

    Fit

    Gelsenkirchen Schalke 04 kann im Heimspiel am Samstag gegen 1899 Hoffenheim auf die Rückkehr der Langzeitverletzten Leon Goretzka und Sead Kolasinac hoffen. ...zum Artikel

  • 3.
    Schalke: Roberto Di Matteo gerät mächtig unter Druck

    Gebeutelt

    Dortmund Das Spiel war längst entschieden, da entluden sich all der Frust und die Verzweiflung Marco Högers in einem Schuss in Richtung Schalker Trainerbank. Dabei hatte Roberto Di Matteo Glück, denn fast wäre er getroffen worden. Das hätte zu einem Schalker Fußball-Nachmittag gepasst, der den Schalker Coach nach eigenen Worten „verstört“ zurückließ. ...zum Artikel

  • 4.
    Derbypleite sorgt auf Schalke für Unruhe – Höger zeigt Verständnis

    Hoffen

    Gelsenkirchen Auf den ersten Blick war alles wie gewohnt: Schalkes Spieler trainierten am Dienstagvormittag im Parkstadion, wenige Fans schauten zu, und Trainer Roberto Di Matteo hatte seine Pfeife und Kladde wie immer dabei. Doch es gibt Nachwirkungen nach der Derby-Klatsche in Dortmund, die Schalke immer noch beschäftigen. ...zum Artikel

  • 5.
    Schalke: Für Boateng läuft die Schonzeit ab

    Einlage

    Dortmund Sie wussten genau, warum sie nur ganz langsam den Weg zum Schalker Fanblock im Signal Iduna Park antraten. Denn dort erwarteten Höwedes und Co. Pfiffe, Buhrufe und Beschimpfungen, die auch unterhalb der Gürtellinie angesiedelt waren. Schalkes Anhänger waren entsetzt, was ihre Mannschaft ausgerechnet im „Spiel der Spiele“ geboten hatte. Kevin-Prince Boateng war zu diesem Zeitpunkt längst in der Kabine verschwunden.... ...zum Artikel

  • 1.
    Preußen Münster: A-Lizenz für Babacar N‘Diaye

    Münster Babacar N‘Diaye hat die A-Lizenz erworben. Der Co-Trainer von SCP-Chefcoach Ralf Loose erhielt am Donnerstag die Urkunde und plant schon die nächsten Schritte. ...zum Artikel

  • 2.
    Wenn sich der Derby-Rauch verzogen hat...

    Preußen Münster - VfL Osnabrück

    Münster Jetzt hat's also wieder geraucht im Preußenstadion. Über Monate war Ruhe, lediglich auswärts fackelten die Preußenfans gelegentlich. Eine Art selbstauferlegte Beschränkung, die aber zum Derby aufgehoben wurde. Und jetzt? ...zum Artikel

  • 3.
    Preußen Münster nimmt wieder Fahrt auf

    Wehen Wiesbaden - Preußen Münster

    Münster Ergebniskrise ja, Sinnkrise nein: Preußen-Trainer Ralf Loose hat volles Vertrauen in seine Mannschaft, die zuletzt ein Pünktchen aus drei Spielen holte. Was ihn optimistisch stimmt, ist die dennoch gute Vorstellung zuletzt in Wehen-Wiesbaden und die ungebrochene Moral seiner Truppe. ...zum Artikel

  • 4.
    Preußen Münster spielt bei Wehen Wiesbaden 2:2

    Liveticker Preußen Münster

    Wiesbaden Zwei Tore von Mehmet Kara bescheren dem SC Preußen Münster beim 2:2 gegen Wehen Wiesbaden immerhin einen Punkt. Hier gibt's das Spielgeschehen zum Nachlesen. ...zum Artikel

  • 5.
    Ex-Preußen mit Licht und Schatten

    „Es macht immer Spaß, gegen Münster zu spielen“, meinte Jose Pierre Vunguidica nach der Partie. Er hatte das 2:1 geschossen und seine lange Zeit unauffällige Mannschaft in die Nähe eines Heimsieges geführt. ...zum Artikel

  • 1.
    Jürgen Klopp über den HSV, Immobile und Marcel Reif

    Dortmund Am Samstag (15.30 Uhr) tritt Borussia Dortmund beim Hamburger SV an. Auf der Pressekonferenz sprach Dortmunds Trainer Jürgen Klopp unter anderem über die bevorstehende Aufgabe, die Personalsituation, Ciro Immobile und Marcel Reif. ...zum Artikel

  • 2.
    Marcel Reif gibt BVB-Trainer Klopp eine Mitschuld

    Reporter

    Dresden Im Auto attackiert, mit einem Bierbecher beworfen und verbal angegriffen - Fußballfans haben einen der bekanntesten deutschen Fußball-Reporter ins Visier genommen. Der wiederum erhebt Vorwürfe gegen den Dortmunder Trainer. ...zum Artikel

  • 3.
    Was Immobile in die Karten spielte - und was nicht

    Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dresden In Dresden schlug seine Stunde: Mit zwei Toren schoss Ciro Immobile den BVB ins Viertelfinale des DFB-Pokals. Nach zwei schwächeren Vorstellungen zuletzt hatte der Italiener seinen Stammplatz eigentlich eingebüßt. Was ihm in Dresden in die Karten spielte, und was ihm dort das Leben schwer machte, lesen Sie in unserer Analyse. ...zum Artikel

  • 4.
    Marcel Reif spricht über Fan-Attacken und BVB-Coach Klopp

    Marcel Reif

    Hamburg Fußball-Kommentator Marcel Reif sieht eine neue Stufe der Eskalation zwischen Fans und Fußball-Beteiligten erreicht. Nachdem Reif binnen kurzer Zeit zwei Mal von Fans attackiert wurde, sprach er am Mittwochabend im "Sportschau Club" der ARD über die Vorfälle und BVB-Trainer Jürgen Klopp. ...zum Artikel

  • 5.
    Dresdens Erdmann lästert über Marco Reus

    Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dortmund Trainer Jürgen Klopp und alle BVB-Fans hatten erneut ein längere Verletzungspause befürchtet - doch Marco Reus hat sich beim Spiel in Dresden "nur" eine Knieprellung zugezogen. Allerdings ist sein Einsatz beim Bundesliga-Spiel in Hamburg (Samstag, 15.30 Uhr) fraglich. Verursacher Dennis Erdmann lästerte nach der Pokalpartie über den BVB-Star... ...zum Artikel

  • 1.
    Beerbaum und Deußer weiter unter Top Drei der Welt

    Springreiter

    Lausanne (dpa) Die Springreiter Ludger Beerbaum und Daniel Deußer bleiben auf den Plätzen zwei und drei der Weltrangliste. Dritter Deutscher in den Top Ten ist Marcus Ehning, der im Februar-Ranking von Rang sechs auf Platz neun zurückgefallen ist. ...zum Artikel

  • 2.
    Franzose scheitert am Türsteher

    Die Jungs sind beide 18, ein münsterischer Gymnasiast und sein französischer Kumpel. Sie wollen feiern gehen; der Deutsche wird eingelassen, der Franzose scheitert am Türsteher. Rassismus? Im Club heißt es, der junge Mann sei völlig betrunken gewesen. Der bestreitet das. ...zum Artikel

  • 3.
    Abmahnung gegen Busfahrer kassiert

    Aus formalen Gründen hat das Arbeitsgericht Herne eine Abmahnung gegen einen Busfahrer der Vestischen gekippt. Der Mann, so der Vorwurf, soll sich wiederholt kundenunfreundlich verhalten und einem Fahrgast das Einsteigen außerhalb einer Haltestelle verweigert haben. ...zum Artikel

  • 4.
    "Heidis Ponyhof" ist Geschichte

    Viele Kinder haben dort glückliche Stunden auf dem Rücken der Pferde verbracht, nun ist "Heidis Ponyhof" am Hestermannsweg nach 33 Jahren Geschichte. Inzwischen sind auch die letzten verbliebenen Tiere weg, die Ställe auf dem städtischen Gelände sollen in Kürze abgerissen werden. ...zum Artikel

  • 5.
    US-Milliardär findet japanisches Schlachtschiff-Wrack

    Wrack der «Musashi»

    Washington (dpa) Sie war der Stolz der japanischen kaiserlichen Kriegsmarine: Das Schlachtschiff «Musashi». Es war eines der größten, am schwersten bewaffneten und gepanzerten Schlachtschiffe, die je vom Stapel liefen. ...zum Artikel

  • 1.
    Jürgen Klopp über den HSV, Immobile und Marcel Reif

    Dortmund Am Samstag (15.30 Uhr) tritt Borussia Dortmund beim Hamburger SV an. Auf der Pressekonferenz sprach Dortmunds Trainer Jürgen Klopp unter anderem über die bevorstehende Aufgabe, die Personalsituation, Ciro Immobile und Marcel Reif. ...zum Artikel

  • 2.
    Kommentar: Kritik ja - aber nicht so, Herr Verbeek!

    VfL Bochum - FSV Frankfurt

    Bochum Es war eine Pressekonferenz, die unter VfL-Fans für Gesprächsstoff sorgt. Verbeek wetterte gegen die Arbeit einiger Medien, ehe er sich konkret auf einen Bericht bezog. War dieses Verhalten in Ordnung? Ein Kommentar. ...zum Artikel

  • 3.
    Marcel Reif gibt BVB-Trainer Klopp eine Mitschuld

    Reporter

    Dresden Im Auto attackiert, mit einem Bierbecher beworfen und verbal angegriffen - Fußballfans haben einen der bekanntesten deutschen Fußball-Reporter ins Visier genommen. Der wiederum erhebt Vorwürfe gegen den Dortmunder Trainer. ...zum Artikel

  • 4.
    Was Immobile in die Karten spielte - und was nicht

    Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dresden In Dresden schlug seine Stunde: Mit zwei Toren schoss Ciro Immobile den BVB ins Viertelfinale des DFB-Pokals. Nach zwei schwächeren Vorstellungen zuletzt hatte der Italiener seinen Stammplatz eigentlich eingebüßt. Was ihm in Dresden in die Karten spielte, und was ihm dort das Leben schwer machte, lesen Sie in unserer Analyse. ...zum Artikel

  • 5.
    Wie "Schlitzohr" Wolfram Wuttke zu Schalke kam

    Castrop-Rauxel Der ehemalige Fußball-Profi und vierfache Nationalspieler Wolfram Wuttke ist am Sonntag in einem Lüner Krankenhaus im Alter von 53 Jahren gestorben. Norbert Witczak, Wuttkes Trainer in den 1970er-Jahren bei der SG Castrop, erinnert sich daran, wie das "Schlitzohr" als C-Jugendlicher seinen Wechsel zu Schalke 04 einfädelte. ...zum Artikel