09. März 2012 19:27 Uhr

: LIVE! Silvio patzt vom Punkt

In den drei Freitagsspielen fiel in den ersten 45 Minuten erst ein Tor. Fürths Stürmer Occean brachte den Spitzenreiter gegen defensive Aachener in Front. Paderborn dagegen tut sich gegen Bochum wesentlich schwerer - der VfL hatte beim SC sogar die besseren Torchancen. An der Alten Försterei hat Exslager die abstiegsbedrohten Duisburger in Front geschossen.

LIVE! Silvio patzt vom Punkt

Greuther Fürth durfte in den letzten fünf Heimspielen 23-mal jubeln und hat nun Aachen vor der Brust.In den drei Freitagsspielen fiel in den ersten 45 Minuten erst ein Tor. Fürths Stürmer Occean brachte den Spitzenreiter gegen defensive Aachener in Front. Paderborn dagegen tut sich gegen Bochum wesentlich schwerer - der VfL hatte beim SC sogar die besseren Torchancen. An der Alten Försterei hat Exslager die abstiegsbedrohten Duisburger in Front geschossen. [weiter...]


Alles zu meinem Verein

Borussia DortmundFC Schalke 04VfL BochumPreussen Münster

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

ANZEIGE

Wir haben was entdeckt!

Das Internet, unendliche Weiten. Da stolpert man doch immer wieder über spannende Texte, neue Informationen, lustige Berichte. Schauen Sie mal hier:


Das Wetter in Westfalen

19.04.2015 20.04.2015 21.04.2015 22.04.2015
Tag:
16 °
stark bewölkt
Nacht:
2 °
klar

Kalenderblatt 2015: 19. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. April 2015:

Unglaubliche Grausamkeit

Die Nachrichten über den letzten Schiffbruch sind erst wenige Tage alt, da kentert erneut ein Flüchtlingsboot im Mittelmeer: Bis zu 700 Tote werden befürchtet. Die Retter können kaum noch etwas tun. (von Von Miriam Schmidt, dpa)

EU-Flüchtlingspolitik nach neuem Drama in der Kritik

Nach der Katastrophe im Mittelmeer wächst die Kritik an der Flüchtlingspolitik in der EU. Aus dem EU-Parlament kamen Forderungen nach einem Politikwechsel.

Papst fordert nach Tragödie entschiedenes Eingreifen

Papst Franziskus hat die internationale Gemeinschaft angesichts der erneuten Flüchtlingstragödie im Mittelmeer zu einem entschiedenen Eingreifen aufgefordert.

Chronologie: Flüchtlingsdramen im Mittelmeer

Seit Jahren kommen im Mittelmeer immer wieder Bootsflüchtlinge auf dem Weg nach Europa um. Beispiele:

Bis zu 700 tote Flüchtlinge nach Schiffsunglück befürchtet

Bei einer der schlimmsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer sind möglicherweise 700 Menschen ums Leben gekommen. Ihr Boot kenterte nach Angaben der italienischen Küstenwache etwa 70 Seemeilen (130 Kilometer) vor der libyschen Küste.

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Flüchtlingsboot kentert im Mittelmeer: Bis zu 700 Tote befürchtet Rom (dpa) - Bei einer der schlimmsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer sind möglicherweise 700 Menschen ums Leben gekommen.

  • 1.
    VfL Bochum unterliegt mit letztem Aufgebot in München

    TSV 1860 München - VfL Bochum

    München Gut begonnen, aber nicht konsequent zu Ende gespielt. Nach einer guten ersten Halbzeit, gibt der VfL das Spiel in München aus der Hand und tritt damit auf der Stelle. Der Abstand auf Platz 16 beträgt jetzt nur noch sieben Punkte. ...zum Artikel

  • 2.
    Dem VfL Bochum fehlen in München zehn Spieler

    VfL Bochum - TSV 1860 München

    Bochum Vor dem Auswärtsspiel bei 1860 München (Samstag, 13 Uhr) wird die Personaldecke des VfL Bochum immer dünner. Trainer Gertjan Verbeek fehlen mehrere wichtige Spieler. ...zum Artikel

  • 3.
    Fans des VfL kritisieren Stimmung – Anfeindungen gegen RB

    VfL Bochum - RB Lepzig

    Bochum Ist die Unterstützung der VfL-Fans für ihre Mannschaft ausbaufähig? Darüber diskutieren einige Stadionbesucher im Netz. Ferner wurde bekannt, dass es nach dem Spiel gegen RB Leipzig zu Provokationen zwischen VfL-Anhängern und Gästefans kam. ...zum Artikel

  • 4.
    Thomas Eisfeld kann sich Verbleib beim VfL Bochum vorstellen

    Bochum Mittelfeldspieler Thomas Eisfeld ist nicht abgeneigt, auch im kommenden Jahr das Trikot des VfL Bochum zu tragen. "Wichtig ist für mich, dass ich wirklich spiele und nicht auf der Bank sitze", sagt der 22-Jährige. ...zum Artikel

  • 5.
    VfL Bochum muss Zweitliga-Frauen zurückziehen

    Bochum Der VfL Bochum wird seine erste Frauenmannschaft zur kommenden Saison aus der Zweiten Bundesliga zurückziehen müssen. Die Vereinsführung machte die Entscheidung bereits offiziell. ...zum Artikel

  • 1.
    "Junge Wilde" erkämpfen für Schalke 1:1 in Wolfsburg

    VfL Wolfsburg - FC Schalke 04

    Wolfsburg Die statistischen Daten werden nicht freundlicher: Aus den letzten neun Bundesliga-Spielen hat Schalke nur einen einzigen Sieg geholt – trotzdem darf das 1:1 (0:0) beim VfL Wolfsburg angesichts der Heimstärke des VfL und der angespannten Schalker Personal-Situation durchaus als Achtungserfolg gewertet werden. ...zum Artikel

  • 2.
    Schalke holt einen Punkt in Wolfsburg

    VfL Wolfsburg - FC Schalke 04

    Wolfsburg Dank Torschütze Leroy Sane und Torhüter Ralf Fährmann hat der FC Schalke 04 beim Tabellenzweiten VfL Wolfsburg am Sonntag ein 1:1 (0:0) geholt. Die Wolfsburger agierten nach verhaltenem Beginn drückend überlegen - gingen aber zu sorglos mit ihren Chancen um. ...zum Artikel

  • 3.
    Schalker Konzernbilanz 2015: Wie viel kann sich Schalke wirklich leisten?

    Gelsenkirchen Der FC Schalke hat jüngst seinen fünften Konzerngeschäftsbericht vorgelegt. Was hinter den Zahlen steckt, wie sie zu bewerten sind und was das alles für Schalke bedeutet: Mit diesen Fragen beschäftigt sich unsere Gastautorin Susanne Hein-Reipen. ...zum Artikel

  • 4.
    Horst Heldt: „Bei uns ist die Luft nicht raus“

    Sportvorstand

    Gelsenkirchen Tabellarisch trennen beide Mannschaften nur drei Plätze, doch punktemäßig sind es Welten. Wenn der Tabellenzweite VfL Wolfsburg am Sonntag (17.30 Uhr) den FC Schalke 04 empfängt, haben die Niedersachsen 19 Punkte Vorsprung auf die Königsblauen. Dass es am Sonntagabend weniger sein werden, damit ist nicht unbedingt zu rechnen. ...zum Artikel

  • 5.
    Wann lernt Schalke es, Geduld zu haben?

    FC Schalke 04 - 1. FC Köln

    Gelsenkirchen Die Champions League kann sich der Klub höchstwahrscheinlich abschminken, zu groß sind die Abstände zu Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen. Trainer Roberto Di Matteo gerät in die Schusslinie, ob des verpassten Saisonzieles. Und wieder verfällt das Umfeld in alte Muster. ...zum Artikel

  • 1.
    Böllerwurf beim Derby zwischen Bielefeld und Münster

    Bielefeld Fünf Polizeibeamte sind am Samstag auf dem Weg ins Bielefelder Stadion verletzt worden. Sie begleiteten eine Fan-Gruppe aus Münster. ...zum Artikel

  • 2.
    Preußen Münster unterliegt im Derby

    Bielefeld Da war mehr drin: Der SC Preußen hat eine Woche nach dem katastrophalen Auftritt gegen den Chemnitzer FC beim elektrisierenden Derby in Bielefeld eine Reaktion gezeigt. Und doch gingen die Gäste leer aus, weil Manuel Junglas (49.) und Julian Börner (65.) Münsters Führung durch Marcus Piossek (41.) mit ihren beiden Treffern drehten und die Arminia beinahe schon in den Zweitliga-Himmel schossen. ...zum Artikel

  • 3.
    Preußen-Sportvorstand Carsten Gockel: „Es wird etwas passieren“

    Sportvorstand Carsten Gockel.

    Münster Der SC Preußen gerät auf der Zielgeraden im Aufstiegsrennen zur 2. Bundesliga zunehmend aus der Spur. Sportvorstand Carsten Gockel äußert sich im Interview vor dem Derby in Bielefeld zu den Gründen der Krise und zu den Planungen für die neue Saison. ...zum Artikel

  • 4.
    Führte ein interner Machtkampf zum Rücktritt?

    Münster Dr. Marco de Angelis gibt sein Amt als Präsident des SC Preußen Münster zum 30. Juni ab. Über die Gründe schweigen die Verantwortlichen, doch es sickerte bereits durch, dass es zwischen den Entscheidungsträgern zuletzt kriselte. Dennoch hinterlässt der 51-Jährige ein extrem schweres Erbe. Er prägte eine Ära. ...zum Artikel

  • 5.
    Preußen Münster fehlt ein Schuss Adrenalin

    Münster So richtig zuversichtlich klang das nicht. Dabei wurde bei dem obligatorischen Pressegespräch vor einem Punktspiel des SC Preußen Münster so lange geredet wie selten, weit über eine Stunde ging das. ...zum Artikel

  • 1.
    BVB: Schwarzgelbe Gänsehaut

    BL: BV Borussia Dortmund - SC Paderborn 07

    Dortmund Die Fans von Borussia Dortmund sind bekannt für ihr besonderes Gespür. Als ihre Mannschaft im vergangenen Herbst Negativ-Erlebnis an Negativ-Erlebnis reihte, unterstützten die BVB-Anhänger ihr Team trotzdem. Es war daher keine Überraschung, dass sie auch an diesem Samstag wussten, was zu tun war. ...zum Artikel

  • 2.
    Offiziell: Thomas Tuchel wird neuer BVB-Trainer

    Thomas Tuchel

    Dortmund Also jetzt doch: Thomas Tuchel wird neuer Trainer des BVB. Er erhält einen Vertrag bis 2018, soll aber offiziell erst nach Saisonende vorgestellt werden. Das teilte der BVB am Sonntag mit. ...zum Artikel

  • 3.
    BVB: Tuchel ist die logische Wahl - auch ohne "Echte Liebe"

    Jürgen Klopp und Thomas Tuchel

    Dortmund In fünf dürren Zeilen verkündete Borussia Dortmund am Sonntagmittag die Nachfolge von Jürgen Klopp. Thomas Tuchel - das war zu diesem Zeitpunkt schon keine Überraschung mehr - übernimmt ab dem 1. Juli 2015 die Kontrolle auf der BVB-Kommandozentrale. Unser Reporter Matthias Dersch kommentiert. ...zum Artikel

  • 4.
    Klopp: "Ich muss da einen Schutzpanzer tragen"

    Borussia Dortmund - SC Paderborn

    Dortmund Ein Punkt nur noch bis Platz sieben, auch Rang sechs ist in Reichweite – nach einer Saison mit vielen Widrigkeiten kann sich Borussia Dortmund nach dem 3:0 gegen den SC Paderborn reelle Hoffnungen auf ein Erreichen der Europa-League-Plätze machen. Dirk Krampe hat Jürgen Klopps Aussagen nach dem Spiel gegen Paderborn aufgezeichnet. ...zum Artikel

  • 5.
    Ginters feines Füßchen - "Auba" mit dem 13. Tor

    BL: BV Borussia Dortmund - SC Paderborn 07

    Dortmund Im Spiel eins nach der Rücktrittsankündigung von BVB-Trainer Jürgen Klopp blieben die großen Sentimentalitäten aus. Borussia Dortmund gewann dank einer konzentrierten Vorstellung und einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause mit 3:0 (0:0) gegen den schwachen Aufsteiger SC Paderborn. Wie sich die Schwarzgelben geschlagen haben, lesen Sie in unserer Einzelkritik. ...zum Artikel

  • 1.
    Weltcup-Finale: Titelverteidiger Deußer ohne Chance

    Daniel Deußer

    Las Vegas (dpa) Daniel Deußer wird seinen Titel beim Weltcup-Finale in Las Vegas nicht mehr erfolgreich verteidigen können. Nach der zweiten Prüfung ist er aussichtslos zurückgefallen. Großer Favorit auf den Erfolg am Sonntag ist nun der Schweizer Olympiasieger Steve Guerdat. ...zum Artikel

  • 2.
    Gelungener Saisonstart für Doppel-Weltmeisterin Auffarth

    Guter Start

    Radolfzell (dpa) Doppel-Weltmeisterin Sandra Auffarth hat einen gelungenen Start in Vielseitigkeits-Saison gefeiert. Die 28 Jahre alte Reiterin aus Ganderkesee gewann bei ihrem ersten Start im neuen Jahr das internationale Turnier in Radolfzell. ...zum Artikel

  • 3.
    Dressur-Olympiasiegerin Dujardin erneut Weltcup-Siegerin

    Siegerin

    Las Vegas (dpa) Die Britin Charlotte Dujardin hat beim Weltcup-Finale der Dressurreiter in Las Vegas ihren Titel erfolgreich verteidigt. ...zum Artikel

  • 4.
    Borgmann reitet in Eschweiler zum Sieg

    Eschweiler (dpa) Die Springreiterin Vanessa Borgmann hat beim internationalen Turnier in Eschweiler den Großen Preis gewonnen. Beim Höhepunkt des Drei-Sterne-Turniers siegte die 32 Jahre alte Reiterin aus Wesel mit ihrem Wallach Come to win. ...zum Artikel

  • 5.
    Falschfahrer-Unfall auf der A45

    Schwerer Unfall nach einer Geisterfahrt: Auf der Autobahn45 sind am Samstagnachmittag in Fahrtrichtung Oberhausen mehrere Autos in einen Unfall verwickelt worden. Dabei gab es nach ersten Meldungen mindestens zwei Verletzte. ...zum Artikel

  • 1.
    BVB: Schwarzgelbe Gänsehaut

    BL: BV Borussia Dortmund - SC Paderborn 07

    Dortmund Die Fans von Borussia Dortmund sind bekannt für ihr besonderes Gespür. Als ihre Mannschaft im vergangenen Herbst Negativ-Erlebnis an Negativ-Erlebnis reihte, unterstützten die BVB-Anhänger ihr Team trotzdem. Es war daher keine Überraschung, dass sie auch an diesem Samstag wussten, was zu tun war. ...zum Artikel

  • 2.
    Offiziell: Thomas Tuchel wird neuer BVB-Trainer

    Thomas Tuchel

    Dortmund Also jetzt doch: Thomas Tuchel wird neuer Trainer des BVB. Er erhält einen Vertrag bis 2018, soll aber offiziell erst nach Saisonende vorgestellt werden. Das teilte der BVB am Sonntag mit. ...zum Artikel

  • 3.
    Preußen Münster unterliegt im Derby

    Bielefeld Da war mehr drin: Der SC Preußen hat eine Woche nach dem katastrophalen Auftritt gegen den Chemnitzer FC beim elektrisierenden Derby in Bielefeld eine Reaktion gezeigt. Und doch gingen die Gäste leer aus, weil Manuel Junglas (49.) und Julian Börner (65.) Münsters Führung durch Marcus Piossek (41.) mit ihren beiden Treffern drehten und die Arminia beinahe schon in den Zweitliga-Himmel schossen. ...zum Artikel

  • 4.
    BVB: Tuchel ist die logische Wahl - auch ohne "Echte Liebe"

    Jürgen Klopp und Thomas Tuchel

    Dortmund In fünf dürren Zeilen verkündete Borussia Dortmund am Sonntagmittag die Nachfolge von Jürgen Klopp. Thomas Tuchel - das war zu diesem Zeitpunkt schon keine Überraschung mehr - übernimmt ab dem 1. Juli 2015 die Kontrolle auf der BVB-Kommandozentrale. Unser Reporter Matthias Dersch kommentiert. ...zum Artikel

  • 5.
    Klopp: "Ich muss da einen Schutzpanzer tragen"

    Borussia Dortmund - SC Paderborn

    Dortmund Ein Punkt nur noch bis Platz sieben, auch Rang sechs ist in Reichweite – nach einer Saison mit vielen Widrigkeiten kann sich Borussia Dortmund nach dem 3:0 gegen den SC Paderborn reelle Hoffnungen auf ein Erreichen der Europa-League-Plätze machen. Dirk Krampe hat Jürgen Klopps Aussagen nach dem Spiel gegen Paderborn aufgezeichnet. ...zum Artikel