20. März 2012 12:20 Uhr

: Maurer: "Wir werden noch stärker"

Neun Spielen ohne Niederlage folgte bei 1860 die nächste Serie. Vier ernüchternde Partien mit nur zwei von zwölf möglichen Punkten haben selbst die größten Daueroptimisten nun aus ihren Aufstiegsträumen gerissen. Auch Präsident Dieter Schneider, der lange an ein Wunder geglaubt hatte, beugt sich nun der Realität und lehnt Schönrednerei ab. "Aber es gibt auch keinen Anlass, den Weltuntergang heraufzubeschwören."

Maurer: "Wir werden noch stärker"

Zuversicht trotz Unsicherheit: Löwen-Coach Reiner Maurer (re. Sportdirektor Florian Hinterberger).Neun Spielen ohne Niederlage folgte bei 1860 die nächste Serie. Vier ernüchternde Partien mit nur zwei von zwölf möglichen Punkten haben selbst die größten Daueroptimisten nun aus ihren Aufstiegsträumen gerissen. Auch Präsident Dieter Schneider, der lange an ein Wunder geglaubt hatte, beugt sich nun der Realität und lehnt Schönrednerei ab. "Aber es gibt auch keinen Anlass, den Weltuntergang heraufzubeschwören." [weiter...]


Alles zu meinem Verein

Borussia DortmundFC Schalke 04VfL BochumPreussen Münster

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

ANZEIGE

Wir haben was entdeckt!

Das Internet, unendliche Weiten. Da stolpert man doch immer wieder über spannende Texte, neue Informationen, lustige Berichte. Schauen Sie mal hier:


Das Wetter in Westfalen

04.03.2015 05.03.2015 06.03.2015 07.03.2015
Tag:
7 °
stark bewölkt
Nacht:
0 °
leicht bewölkt

Kalenderblatt 2015: 4. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. März 2015:

Analyse: Der chinesische Drache lahmt

Zweistellig - das war einmal. Die Zeiten des Turbo-Wachstums in China sind vorbei, die Wirtschaft kann nicht mehr so stark aufdrehen wie in früheren Jahren. Zugleich drohen einige Bereiche zu überhitzen. Auch Firmen aus dem Ausland wünschen sich neue Ideen der Pekinger Führung. (von Von Frederik Richter, dpa-AFX)

Trotz Konjunkturschwäche: China rüstet massiv auf

Trotz schwacher Konjunktur will Peking deutlich mehr Geld für sein Militär locker machen. Die Nachbarn sind beunruhigt. Es gibt viel Streit um Inseln, Grenzlinien oder auch Rohstoffe im Meer.

Hintergrund: China hat die größten Streitkräfte der Welt

Mit 2,11 Millionen Soldaten hat China zahlenmäßig die größten Streitkräfte der Welt. Im Notfall können zusätzlich 3,25 Millionen Reservisten mobilisiert werden.

Analyse: Wettrüsten in Asien

China rüstet kräftig auf. Die Nachbarn sind in Sorge. Die Spannungen mit Japan, Territorialkonflikte und der Streit um den Luftraum können leicht einen Funken auslösen, der das Pulverfass entzündet. (von Von Andreas Landwehr und Lars Nicolaysen, dpa)

Weiter Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder setzen Beschäftigte in mehreren Bundesländern die Warnstreiks fort. In Nordrhein-Westfalen legten erneut angestellte Lehrer die Arbeit nieder.

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Netanjahu beschwört in Rede Feindbild eines radikalen Irans herauf Washington (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat bei einer umstrittenen Rede das Feindbild eines «dunklen und mörderischen» Irans heraufbeschworen.

  • 1.
    RWE: Luftballons zum Valentinstag

    Essen Am Valentinstag haben unbekannte RWE-Fans bewiesen, dass ihnen der Traditionsverein von der Hafenstraße eine echte Herzensangelegenheit ist. In der Nacht zum 14. Februar wurde ein großer Teil des Essener Stadtgebiets mit rot-weissen herzförmigen Luftballons verziert. ...zum Artikel

  • 2.
    Rot-Weiss Essen: Kombiticket für die letzten Heimspiele der Saison erhältlich

    Fußball

    Essen Die laufende Spielzeit geht langsam aber sicher in den Endspurt. Nur sieben Mal können alle Rot-Weissen in der Saison 2012/2013 noch echte Hafenstraßenstimmung erleben, bevor es wieder in die lange Leidenszeit aller Fußballfans geht: Die Sommerpause. ...zum Artikel

  • 1.
    Schon gewusst? Zehn verblüffende Fakten zur Saison des VfL Bochum

    VfL Bochum - FSV Frankfurt

    Bochum Geht es nach den Toren pro Spiel, bieten Begegnungen mit Beteiligung des VfL Bochum ligaweit am meisten Spektakel. Wer im Büro, am Tresen oder einfach im Internet über Spiele der Bochumer diskutieren will, kommt um diese zehn Statistiken nicht herum... wir haben sie zusammengestellt. ...zum Artikel

  • 2.
    VfL hat Trainerwechsel schon länger forciert - Interesse an Weiler

    Der Neue

    Bochum Dass die Trainerentlassung von Peter Neururer im Dezember 2014 nicht allzu überraschend kam, ist mittlerweile längst bekannt. Schon zuvor wackelte sein Stuhl bedenklich. Bereits da bestand Kontakt zu Nachfolgekandidaten. ...zum Artikel

  • 3.
    Die Remiskönige des VfL Bochum feilen an ihrer Siegermentalität

    Torschütze

    Bochum Erst fünf Spiele hat der VfL Bochum in der laufenden Saison verloren. Dennoch stehen die Blauweißen nur auf Platz zwölf. Der Blick auf einen anderen statistischen Wert zeigt, wo der Schuh drückt. Mit 13 Punkteteilungen sind die Kicker von der Castroper Straße die ungekrönten Remiskönige. ...zum Artikel

  • 4.
    VfL Bochum leiht Thomas Eisfeld aus

    Der VfL Bochum hat sich kurz vor Schließung des Transferfensters mit Thomas Eisfeld vom FC Fulham verstärkt. Der 22-jährige offensive Mittelfeldspieler wird bis zum Ende der aktuellen Saison ausgeliehen. ...zum Artikel

  • 5.
    Wer bleibt, wer geht? Beim VfL Bochum laufen 11 Verträge aus

    Bochum Auf die Verantwortlichen beim VfL Bochum wartet viel Arbeit. Zum Saisonende laufen gleich 11 Spielerverträge aus. Darunter sind auch viele Akteure mit Startelfpotenzial. Wie wahrscheinlich ist es, dass sie bleiben? ...zum Artikel

  • 1.
    Anderthalb Jahre Gefängnis für Schalke-Utra

    Schalke 04 - Eintracht Frankfurt

    Essen Für einen Studenten hat die Partie des FC Schalke gegen Eintracht Frankfurt Ende 2012 Folgen: Das Landgericht Essen verurteilte ihn nun zu anderthalb Jahren Gefängnis... ...zum Artikel

  • 2.
    Goretzka und Kolasinac stehen vor dem Comeback auf Schalke

    Fit

    Gelsenkirchen Schalke 04 kann im Heimspiel am Samstag gegen 1899 Hoffenheim auf die Rückkehr der Langzeitverletzten Leon Goretzka und Sead Kolasinac hoffen. ...zum Artikel

  • 3.
    Derbypleite sorgt auf Schalke für Unruhe – Höger zeigt Verständnis

    Hoffen

    Gelsenkirchen Auf den ersten Blick war alles wie gewohnt: Schalkes Spieler trainierten am Dienstagvormittag im Parkstadion, wenige Fans schauten zu, und Trainer Roberto Di Matteo hatte seine Pfeife und Kladde wie immer dabei. Doch es gibt Nachwirkungen nach der Derby-Klatsche in Dortmund, die Schalke immer noch beschäftigen. ...zum Artikel

  • 4.
    Schalke: Die schwierige Suche nach Alternativen

    Verletzt

    Gelsenkirchen Kaum hatte der FC Schalke 04 das Derby in Dortmund sang- und klanglos verloren, da twitterte auch schon der Ex-Königsblaue Jermaine Jones fassungslos: "Bin gerade wach geworden... 3:0?" Wie Jones konnten viele Schalker Anhänger nicht glauben, wie ihre Mannschaft sich vom Erzrivalen vorführen ließ. Trainer Di Matteo will handeln und kündigte personelle Konsequenzen an. ...zum Artikel

  • 5.
    Schalke 04, du musst dich schämen!

    Borussia Dortmund - FC Schalke 04

    Dortmund Eine Demütigung, eine Lehrstunde, eine vollkommene Blamage. Der FC Schalke 04 legte eine Derbyniederlage hin, die ihresgleichen sucht. Es fehlte und mangelte nahezu an allem. Ein Kommentar von Hassan Talib Haji. ...zum Artikel

  • 1.
    Preußen Münster nimmt wieder Fahrt auf

    Wehen Wiesbaden - Preußen Münster

    Münster Ergebniskrise ja, Sinnkrise nein: Preußen-Trainer Ralf Loose hat volles Vertrauen in seine Mannschaft, die zuletzt ein Pünktchen aus drei Spielen holte. Was ihn optimistisch stimmt, ist die dennoch gute Vorstellung zuletzt in Wehen-Wiesbaden und die ungebrochene Moral seiner Truppe. ...zum Artikel

  • 2.
    Preußen Münster: Piossek macht sich gut als Sechser

    Durch den Ausfall von Erik Zenga, Jens Truckenbrod und Amaury Bischoff musste Trainer Ralf Loose die Sechserposition anders als jemals geplant besetzen. Marcus Piossek durfte sich versuchen – und regelte die Sache gut. ...zum Artikel

  • 3.
    Ex-Preußen mit Licht und Schatten

    „Es macht immer Spaß, gegen Münster zu spielen“, meinte Jose Pierre Vunguidica nach der Partie. Er hatte das 2:1 geschossen und seine lange Zeit unauffällige Mannschaft in die Nähe eines Heimsieges geführt. ...zum Artikel

  • 4.
    Preußen stolpern zum goldenen Punkt

    Wehen Wiesbaden - Preußen Münster

    Wiesbaden Zwei Dinge lehrt der 27. Spieltag: Arminia Bielefeld kann sich wohl nur noch selbst schlagen. Und Münsters Punkt in Wiesbaden kann am Ende Gold wert sein. ...zum Artikel

  • 5.
    Preußen Münster: 2.000 Euro für die Universitätsklinik

    Münster Die Kinderonkologie des Universitätsklinikums Münster darf sich kurz vor Weihnachten über eine 2.000 Euro Spende freuen. Das Geld stammt aus einer von Preußen-Stürmer Marcel Reichwein initiierten Versteigerungsauktion. ...zum Artikel

  • 1.
    Dresdens Erdmann lästert über Marco Reus

    Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dortmund Trainer Jürgen Klopp und alle BVB-Fans hatten erneut ein längere Verletzungspause befürchtet - doch Marco Reus hat sich beim Spiel in Dresden "nur" eine Knieprellung zugezogen. Allerdings ist sein Einsatz beim Bundesliga-Spiel in Hamburg (Samstag, 15.30 Uhr) fraglich. Verursacher Dennis Erdmann lästerte nach der Pokalpartie über den BVB-Star... ...zum Artikel

  • 2.
    Ciro Immobile die Ruhe selbst - Shinji Kagawa bleibt blass

    DFB: Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dresden Der Platz war nicht besser als ein Kartoffel-Acker, einen Schönheitspreis konnte Borussia Dortmund beim Pokal-Spiel in Dresden also nicht gewinnen - entsprechend zäh gestalteten sich die 90 Minuten. BVB-Held des Abends war der zuletzt stark kritisierte Ciro Immobile. Die Dortmunder Spieler in der Einzelkritik. ...zum Artikel

  • 3.
    Ciro Immobile schießt den BVB ins Viertelfinale

    DFB: Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dresden Borussia Dortmund steht im Viertelfinale des DFB-Pokals. Beim bisherigen Ruhrpott-Schreck Dynamo Dresden genügte dem BVB beim 2:0 (0:0)-Sieg am eine durchschnittliche Leistung, um durch einen Doppelschlag von Ciro Immobile in die Runde der letzten Acht einzuziehen. ...zum Artikel

  • 4.
    BVB: Nuri Sahin droht in Hamburg auszufallen

    Nuri Sahin

    Nuri Sahin droht dem BVB am kommenden Wochenende im Auswärtsspiel beim Hamburger SV auszufallen. Wie Sportdirektor Michael Zorc am Rande des Pokalspiels in Dresden verriet, laboriert Sahin an einem "kleinen Faserriss". ...zum Artikel

  • 5.
    Reus in Dresden nach 20 Minuten ausgewechselt

    DFB: Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dortmund Das DFB-Pokalspiel bei Dynamo Dresden war am Dienstagabend war gerade einmal 20 Minuten alt, da zuckten die Dortmunder Fans im Stadion und dem TV-Geräten zusammen. Dynamo-Spieler Dennis Erdman foulte Marco Reus - der knickte unglücklich weg. Nach einer kurzen Behandlungspause musste Reus dann ausgewechselt werden. ...zum Artikel

  • 1.
    Vier deutsche Springreiter im Weltcup-Finale

    Marco Kutscher

    Göteborg (dpa) Ludger Beerbaum verpasst das Weltcup-Finale. Neben Titelverteidiger Daniel Deußer sind allerdings drei weitere deutsche Springreiter dabei. ...zum Artikel

  • 2.
    Vater soll eigenem Kind Gift verabreicht haben

    Angeklagter Vater

    Potsdam (dpa) Der Vorwurf klingt unglaublich. Selbst am Krankenbett lässt er nicht von seiner kleinen Tochter ab. Für eine neue Beziehung will der Vater das Mädchen aus dem Weg schaffen. ...zum Artikel

  • 3.
    Kleines Budget - hohe Qualität

    Seit der Saison 1995/96 nimmt der TSV Ahaus am Kreispokal teil. Bisher kamen Ahauser jedoch nicht über die dritte Runde hinaus. Insgesamt bestritt der TSV dabei 29 Spiele, wovon elf Partien gewonnen wurden. In den letzten fünf Jahren hieß es jedoch stets: Aus in Runde eins. ...zum Artikel

  • 4.
    Trainer freuen sich auf ihre Derby-Debüts

    Es läuft... die Bilanz der SpVgg Vreden im 13. Krombacher-Pokal-Wettbewerb liest sich wie ein Bestseller: 16:0 Tore und ein Freilos bescherten den Vredener Westfalenliga-Kickern aus dem Hamalandstadion den Sprung ins Halbfinale und in das ewig junge Derby gegen den SuS Stadtlohn. ...zum Artikel

  • 5.
    Ungeklärter Todesfall in Kirchhellen

    Kurz nach 14 Uhr wurde die Polizei in Recklinghausen am Mittwoch über einen Todesfall in der Repeler Heide in Kirchhellen informiert. Wenig später bildete die Polizei eine Mordkommission. ...zum Artikel

  • 1.
    Dresdens Erdmann lästert über Marco Reus

    Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dortmund Trainer Jürgen Klopp und alle BVB-Fans hatten erneut ein längere Verletzungspause befürchtet - doch Marco Reus hat sich beim Spiel in Dresden "nur" eine Knieprellung zugezogen. Allerdings ist sein Einsatz beim Bundesliga-Spiel in Hamburg (Samstag, 15.30 Uhr) fraglich. Verursacher Dennis Erdmann lästerte nach der Pokalpartie über den BVB-Star... ...zum Artikel

  • 2.
    Schon gewusst? Zehn verblüffende Fakten zur Saison des VfL Bochum

    VfL Bochum - FSV Frankfurt

    Bochum Geht es nach den Toren pro Spiel, bieten Begegnungen mit Beteiligung des VfL Bochum ligaweit am meisten Spektakel. Wer im Büro, am Tresen oder einfach im Internet über Spiele der Bochumer diskutieren will, kommt um diese zehn Statistiken nicht herum... wir haben sie zusammengestellt. ...zum Artikel

  • 3.
    Ciro Immobile die Ruhe selbst - Shinji Kagawa bleibt blass

    DFB: Dynamo Dresden - Borussia Dortmund

    Dresden Der Platz war nicht besser als ein Kartoffel-Acker, einen Schönheitspreis konnte Borussia Dortmund beim Pokal-Spiel in Dresden also nicht gewinnen - entsprechend zäh gestalteten sich die 90 Minuten. BVB-Held des Abends war der zuletzt stark kritisierte Ciro Immobile. Die Dortmunder Spieler in der Einzelkritik. ...zum Artikel

  • 4.
    Preußen Münster nimmt wieder Fahrt auf

    Wehen Wiesbaden - Preußen Münster

    Münster Ergebniskrise ja, Sinnkrise nein: Preußen-Trainer Ralf Loose hat volles Vertrauen in seine Mannschaft, die zuletzt ein Pünktchen aus drei Spielen holte. Was ihn optimistisch stimmt, ist die dennoch gute Vorstellung zuletzt in Wehen-Wiesbaden und die ungebrochene Moral seiner Truppe. ...zum Artikel

  • 5.
    Derbypleite sorgt auf Schalke für Unruhe – Höger zeigt Verständnis

    Hoffen

    Gelsenkirchen Auf den ersten Blick war alles wie gewohnt: Schalkes Spieler trainierten am Dienstagvormittag im Parkstadion, wenige Fans schauten zu, und Trainer Roberto Di Matteo hatte seine Pfeife und Kladde wie immer dabei. Doch es gibt Nachwirkungen nach der Derby-Klatsche in Dortmund, die Schalke immer noch beschäftigen. ...zum Artikel