20. März 2012 12:20 Uhr

: Maurer: "Wir werden noch stärker"

Neun Spielen ohne Niederlage folgte bei 1860 die nächste Serie. Vier ernüchternde Partien mit nur zwei von zwölf möglichen Punkten haben selbst die größten Daueroptimisten nun aus ihren Aufstiegsträumen gerissen. Auch Präsident Dieter Schneider, der lange an ein Wunder geglaubt hatte, beugt sich nun der Realität und lehnt Schönrednerei ab. "Aber es gibt auch keinen Anlass, den Weltuntergang heraufzubeschwören."

Maurer: "Wir werden noch stärker"

Zuversicht trotz Unsicherheit: Löwen-Coach Reiner Maurer (re. Sportdirektor Florian Hinterberger).Neun Spielen ohne Niederlage folgte bei 1860 die nächste Serie. Vier ernüchternde Partien mit nur zwei von zwölf möglichen Punkten haben selbst die größten Daueroptimisten nun aus ihren Aufstiegsträumen gerissen. Auch Präsident Dieter Schneider, der lange an ein Wunder geglaubt hatte, beugt sich nun der Realität und lehnt Schönrednerei ab. "Aber es gibt auch keinen Anlass, den Weltuntergang heraufzubeschwören." [weiter...]



Alles zu meinem Verein

Borussia DortmundFC Schalke 04VfL BochumPreussen Münster

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

ANZEIGE

Wir haben was entdeckt!

Das Internet, unendliche Weiten. Da stolpert man doch immer wieder über spannende Texte, neue Informationen, lustige Berichte. Schauen Sie mal hier:


Das Wetter in Westfalen

24.07.2014 25.07.2014 26.07.2014 27.07.2014
Tag:
26 °
stark bewölkt
Nacht:
15 °
leicht bewölkt

Kalenderblatt 2014: 24. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Juli 2014:

EU erweitert Sanktionsliste

Die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland sollen rasch kommen, brauchen aber noch etwas Zeit. Einstweilen verlängert die Europäische Union die Liste mit Einreiseverboten und Kontensperrungen.

Ukrainische Regierung tritt zurück: Weg für Neuwahlen frei

Die ukrainische Regierung ist nach fast fünf Monaten am Ende - halb aus Not, halb aus Kalkül. Eine Parlamentswahl soll den politischen Wandel beschleunigen. Fraglich ist, ob der Osten dann mitwählen kann.

Moskau dementiert Abschüsse ukrainischer Jets

Nach dem Abschuss zweier ukrainischer Kampfjets hat Russland Vorwürfe aus Kiew zurückgewiesen. Es sei unwahr, dass von russischem Gebiet auf die ukrainischen Suchoi SU-25 geschossen worden sei, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums.

Weitere Opfer von Flug MH17 auf dem Weg in die Niederlande

Zwei Militärflugzeuge mit Opfern des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine sind auf dem Weg in die Niederlande. Ein niederländisches Hercules-Transportflugzeug startete am Donnerstag gegen 11 Uhr (MESZ) in der ukrainischen Stadt Charkow. Eine australische Maschine folgte.

Niederlande wollen UN-Schuz für MH17-Untersuchung

Die Niederlande wollen sich für eine internationale Polizeitruppe an der Absturzstelle des Fluges MH17 in der Ostukraine einsetzen, um die internationalen Ermittler zu schützen.

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Schwere Kämpfe in Gaza - Viele Opfer bei Beschuss von UN-Schule Tel Aviv/Gaza (dpa) - Eine Woche nach Beginn der israelischen Bodenoffensive im Gazastreifen fallen immer mehr Zivilisten den erbitterten Kämpfen zum Opfer.

  • 1.
    Stefano Celozzi: "Wir können Großes erreichen"

    Stefano Celozzi

    Bochum Trainer Peter Neururer hat es am Donnerstag noch einmal betont: Beim letzten Test am Freitag (25.) in Österreich gegen Terek Grozny werden vornehmlich diejenigen Spieler zum Einsatz kommen, die dann auch für den Saisonstart gegen Greuther Fürth erste Wahl sein sollen. Ein potentieller Kandidat: Neuzugang Stefano Celozzi. ...zum Artikel

  • 2.
    VfL Bochum gewinnt Testspiel bei KAS Eupen mit 1:0

    Profivertrag

    Eupen/Belgien Der VfL Bochum bleibt in der Vorbereitung weiterhin ungeschlagen. Am Dienstagabend gewann die Mannschaft von Trainer Peter Neururer ihre Begegnung beim belgischen Zweitligisten KAS Eupen mit 1:0 (0:0). Torschütze des Tages war Youngster Henrik Gulden. ...zum Artikel

  • 3.
    VfL Bochum: Terek Grozny ersetzt Twente

    VfL Bochum

    Bochum Da das für den kommenden Samstag terminierte Testspiel gegen den niederländischen Eeredivisionisten FC Twente Enschede aufgrund von Sicherheitsbedenken abgesagt werden musste, hat sich der VfL Bochum um Ersatz bemüht. Wie der Verein mitteilt, wird am Freitag gegen Terek Grozny getestet. ...zum Artikel

  • 4.
    VfL Bochum: Peter Neururer von taktischen Fortschritten überrascht

    Bochum Knapp zwei Wochen vor dem Zweitligastart scheint der VfL Bochum auf einem guten Weg zu sein. Der 3:1-Sieg über Wolfsburg war der ohnehin schon guten Stimmung weiter förderlich und hat überdies den guten Trainingsstand klar gemacht. ...zum Artikel

  • 5.
    Heute vor 10 Jahren: VfL Bochum zieht in den UEFA-Cup ein

    Peter Neururer - Bilder einer Trainer-Karriere

    Bochum Exakt zehn Jahre ist es her, da war der VfL Bochum einmal die Nummer eins im Pott. Vor Borussia Dortmund und Schalke 04 zog der VfL in den UEFA-Cup ein. westline hat sich angeschaut, was die Helden von 2004 heute so machen. ...zum Artikel

  • 1.
    Angriff auf BVB-Anhänger: Täter aus Schalker Ultraszene

    Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04

    Gelsenkirchen Was zunächst noch ein Verdacht war, wurde jetzt offiziell bestätigt: Der Angriff auf die zwei am Dienstag verurteilten BVB-Anhänger wurde von Mitgliedern aus der Schalker Ultraszene verübt. Das bestätigte die Gelsenkirchener Polizei am Donnerstag. ...zum Artikel

  • 2.
    Boateng: «Was muss ich noch zeigen?»

    Schalker

    Grassau Fußballprofi Kevin-Prince Boateng von Schalke 04 bedauert seine Kritik an der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht. ...zum Artikel

  • 3.
    Clemens Tönnies: Wirtschaftliche Perspektive von Schalke ist gut

    Operiert

    Clemens Tönnies sieht keinen Grund, sich über die wirtschaftliche Perspektive des FC Schalke Sorgen zu machen. Er sei nicht wirklich überzeugt davon, dass die Veränderung zur einer Fußball-AG ein großer Vorteil sein muss, sagte er im Interview mit Goal.com. Ebenso äußerte sich Tönnies zu Transferfragen und zur Personalie Jens Keller. ...zum Artikel

  • 4.
    Schalke: Muskelfaserriss im Oberschenkel bei Christian Clemens

    Christian Clemens

    Gelsenkirchen Nun steht die Diagnose der Verletzung bei Schalkes Chistian Clemens fest. Der Mittelfeldspieler zog sich im Trainingslager in Grassau am Chiemsee einen Museklfaserriss im rechten Oberschenkel zu. ...zum Artikel

  • 5.
    Manager Horst Heldt zu den Saisonzielen des FC Schalke

    Trainingsauftakt FC Schalke 04

    Grassau Falls sich jemand in diesen Tagen über ein leises Brummen wundert, das in der Luft hängt: Es ist das Transferkarussell, das sich gerade in der Fußballbundesliga dreht. Doch rund um das Schalker Trainingslager in Grassau ist alles verdächtig still. Tut sich in Sachen Transfers auf Schalke etwa nichts mehr? ...zum Artikel

  • 1.
    Preußen Münster: Völlig verfahrene Situation vor dem Saisonauftakt

    Preußen Münster - Hallescher FC

    Münster Das erste Spiel einer neuen Saison kann viele Weichen stellen, das wissen Fußballer. Aber pünktlich zum Ligastart gegen Rostock ist rund um den SC Preußen Münster die Stimmung in den Keller gerauscht - zumindest in Teilen der Fanszene. ...zum Artikel

  • 2.
    Preußen Münster: Bange Blicke in die Kurve

    SC Preuvüen Mvºnster - 1. FC Heidenheim

    Münster Die Sache mit dem Anfang und dem Zauber kennen die Preußen gut. Vor drei Jahren als Aufsteiger war die Euphorie riesig. Auch in den Sommern 2012 und 2013 ließ sich eine gewisse Vorfreude im Klub und bei den Fans nicht leugnen. Und jetzt? Wieder einmal droht ein Nebenschauplatz Sportliches zu überlagern, wenn am Sonntag (14 Uhr) Hansa Rostock zur Hammer Straße kommt. ...zum Artikel

  • 3.
    Preußen Münster: Polizei rechnet mit 1500 Fans aus Rostock

    Münster Die Fußballfans freuen sich auf den Start der Drittliga-Saison, die Polizei stellt sich indes auf Arbeit ein. Die Behörden haben die Begegnung zwischen den Münsteranern und Hansa Rostock als "Hochrisikospiel" eingestuft. Der SC Preußen Münster rechnet mit ungefähr 12 000 Zuschauern. ...zum Artikel

  • 4.
    Preußen Münster rechnet gegen Rostock mit über 10 000 Zuschauern

    Münster Saisonstart, erstes Heimspiel, erster Zahltag. Die Preußen rechnen bei der sonntäglichen Partie gegen Hansa Rostock mit mehr als 10 000 Zuschauern. Erneut werden die Gäste wie in der Vergangenheit auch mit einem großen Anhang anreisen. Aber auch die Adlerträger mobilisieren zum Start der Spielzeit in der 3. Fußball-Liga kräftig. ...zum Artikel

  • 5.
    Für Fans (k)ein offenes Ohr...

    Preußenfans

    Der SC Preußen Münster hat auf zahlreiche Verstöße gegen die Stadionordnung und Vorschriften mit einem Maßnahmenkatalog reagiert. Der Klub musste reagieren und "baut auf Dialog" - aber wird seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht. ...zum Artikel

  • 1.
    Henrikh Mkhitaryan mit neuer Lockerheit

    Testspiel: VfL Osnabrück - BV Borussia Dortmund

    Dortmund "Micki wirkt unheimlich leichtfüßig und locker" meinte Michael Zorc nach dem Testspiel in Osnabrück. Der Armenier hatte sich bereits im Winter vorgenommen, nicht mehr so oft kopfgesteuert zu agieren. Für die kommende Saison setzt der BVB große Hoffnungen in Mkhitaryan. ...zum Artikel

  • 2.
    Marco Reus ist zurück auf dem Trainingsplatz

    Training BV Borussia Dortmund

    Dortmund Marco Reus hat nach seiner Verletzung (Syndesmosebandverletzung und knöcherner Bandausriss an der Fersenbeinvorderseite) die erste Laufeinheit auf dem BVB-Trainingsgelände absolviert. Laut der Diagnose von Dr. Markus Braun soll Reus Mitte September wieder einsatzfähig sein. ...zum Artikel

  • 3.
    Angriff auf Dortmunder Ex-Ultras und ihren Anwalt

    1. BL: FC Schalke 04 - BV Borussia Dortmund

    Gelsenkirchen Nach der Verurteilung von fünf Angeklagten aus dem Ultra-Umfeld von Borussia Dortmund sind zwei der Verurteilten und ihr Anwalt in Gelsenkirchen nach dem Prozess verfolgt und attackiert worden. Wie die Polizei Gelsenkirchen am Mittwoch mitteilte, ging eine vermummte Gruppe auf sie los. ...zum Artikel

  • 4.
    BVB-Trainer Jürgen Klopp in "19.09 - der schwarzgelbe Talk"

    BVB-Trainingslager

    Dortmund Die Fußball-WM in Brasilien ist vorbei, noch 32 Tage bis zum Start der Bundesliga-Saison. Auch der BVB befindet sich aktuell mitten in der Vorbereitung. Zeit darüber zu reden! Und wer eignet sich besser als Interviewpartner als Cheftrainer Jürgen Klopp? ...zum Artikel

  • 5.
    BVB verlängert Vertrag mit Lars Ricken bis 2017

    Dortmund Der BVB hat den Vertrag mit Nachwuchskoordinator Lars Ricken bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Der 38 Jahre alte frühere BVB-Profi und Ex-Nationalspieler hat sein Amt im Juli 2008 angetreten. "Wir freuen uns sehr, dass in Lars Ricken eine echte Identifikationsfigur von hoher fachlicher Kompetenz nachhaltig mit Borussia Dortmund verbunden bleibt", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. ...zum Artikel

  • 1.
    Bochum: Bandidos verzichten auf Logo und Kutten

    Bochum Die Bochumer Bandidos haben auf das von der Staatsanwaltschaft verordnete Verbot ihres Logos und des Schriftzuges reagiert: An der Front ihres Clubheimes an der Alten Wittener Straße prangt nun nicht mehr Bandidos MC Bochum, sondern nur noch Bandid MC Bochum. ...zum Artikel

  • 2.
    Selm: Auto kippte um, während Diebe Reifen abschrauben

    Selm Die Felgen eines Audi wollten Diebe an der Nacht zu Mittwoch in Selm-Bork abschrauben. Wie in amerikanischen Filmen bockten sie das Auto auf Steinen auf. Doch das Fahrzeug hatte keinen sicheren Stand. ...zum Artikel

  • 3.
    Neonazis stören Fußball-Spiel gegen israelische Mannschaft

    Dortmund Judenfeindliche Parolen am Fußballplatz: 14 Neonazis haben am Dienstagabend versucht, das Freundschaftsspiel zwischen einem U19-Team aus Dortmunds Partnerstadt Netanya und einer Lütgendortmunder Stadtteilauswahl zu stören. Doch sie hatten die Rechnung ohne den Veranstalter gemacht. ...zum Artikel

  • 4.
    Münster: Gericht verbietet Auto-Verbot in der autofreien Siedlung

    Münster Wie autofrei muss eine autofreie Siedlung sein? Diese Frage müssen derzeit die Gerichte klären. Nach Ansicht des Amtsgerichts Münster darf ein Vermieter seinen Mietern nicht verbieten, ein Auto zu besitzen. Das tut die LEG in der Weißenburg-Siedlung aber seit Jahr und Tag. ...zum Artikel

  • 5.
    TuS 05 Sinsen geht über die Wupper

    Mit der Bärenstadl-Gruppe wurde die Vorrunde der Fußball-Stadtmeisterschaft abgeschlossen. Qualifiziert für die Donnerstag (24. Juli) beginnende Zwischenrunde haben sich TSV Marl-Hüls und FC Marl. ...zum Artikel

  • 1.
    Preußen Münster: Völlig verfahrene Situation vor dem Saisonauftakt

    Preußen Münster - Hallescher FC

    Münster Das erste Spiel einer neuen Saison kann viele Weichen stellen, das wissen Fußballer. Aber pünktlich zum Ligastart gegen Rostock ist rund um den SC Preußen Münster die Stimmung in den Keller gerauscht - zumindest in Teilen der Fanszene. ...zum Artikel

  • 2.
    Manager Horst Heldt zu den Saisonzielen des FC Schalke

    Trainingsauftakt FC Schalke 04

    Grassau Falls sich jemand in diesen Tagen über ein leises Brummen wundert, das in der Luft hängt: Es ist das Transferkarussell, das sich gerade in der Fußballbundesliga dreht. Doch rund um das Schalker Trainingslager in Grassau ist alles verdächtig still. Tut sich in Sachen Transfers auf Schalke etwa nichts mehr? ...zum Artikel

  • 3.
    Preußen Münster rechnet gegen Rostock mit über 10 000 Zuschauern

    Münster Saisonstart, erstes Heimspiel, erster Zahltag. Die Preußen rechnen bei der sonntäglichen Partie gegen Hansa Rostock mit mehr als 10 000 Zuschauern. Erneut werden die Gäste wie in der Vergangenheit auch mit einem großen Anhang anreisen. Aber auch die Adlerträger mobilisieren zum Start der Spielzeit in der 3. Fußball-Liga kräftig. ...zum Artikel

  • 4.
    Clemens Tönnies: Wirtschaftliche Perspektive von Schalke ist gut

    Operiert

    Clemens Tönnies sieht keinen Grund, sich über die wirtschaftliche Perspektive des FC Schalke Sorgen zu machen. Er sei nicht wirklich überzeugt davon, dass die Veränderung zur einer Fußball-AG ein großer Vorteil sein muss, sagte er im Interview mit Goal.com. Ebenso äußerte sich Tönnies zu Transferfragen und zur Personalie Jens Keller. ...zum Artikel

  • 5.
    Henrikh Mkhitaryan mit neuer Lockerheit

    Testspiel: VfL Osnabrück - BV Borussia Dortmund

    Dortmund "Micki wirkt unheimlich leichtfüßig und locker" meinte Michael Zorc nach dem Testspiel in Osnabrück. Der Armenier hatte sich bereits im Winter vorgenommen, nicht mehr so oft kopfgesteuert zu agieren. Für die kommende Saison setzt der BVB große Hoffnungen in Mkhitaryan. ...zum Artikel