03. Januar 2013 13:30 Uhr

: Rettig: "Auf beiden Seiten Vertrauen schaffen"

Andreas Rettig, neuer Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) stellte sich am Donnerstag bei einem Pressegespräch der Öffentlichkeit vor. Ein großer Themenpunkt war dabei das Verhältnis zwischen Klubs und Verbänden auf der einen, sowie Fans auf der anderen Seite. Rettig begrüßte die anstehenden Gespräche, in denen es seiner Meinung nach vor allem darum geht, das in den letzten Monaten verspielte Vertrauen wieder herzustellen.

Andreas Rettig, neuer Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) stellte sich am Donnerstag bei einem Pressegespräch der Öffentlichkeit vor. Ein großer Themenpunkt war dabei das Verhältnis zwischen Klubs und Verbänden auf der einen, sowie Fans auf der anderen Seite. Rettig begrüßte die anstehenden Gespräche, in denen es seiner Meinung nach vor allem darum geht, das in den letzten Monaten verspielte Vertrauen wieder herzustellen. [weiter...]


Alles zu meinem Verein

Borussia DortmundFC Schalke 04VfL BochumPreussen Münster

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

ANZEIGE

Wir haben was entdeckt!

Das Internet, unendliche Weiten. Da stolpert man doch immer wieder über spannende Texte, neue Informationen, lustige Berichte. Schauen Sie mal hier:


Das Wetter in Westfalen

27.04.2015 28.04.2015 29.04.2015 30.04.2015
Tag:
11 °
bedeckt
Nacht:
6 °
stark bewölkt

Kalenderblatt 2015: 28. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. April 2015:

Hintergrund: Erdbeben mit hohen Opferzahlen

Die Opferzahlen bei Erdbeben sind immer wieder erschreckend hoch. Beispiele von verheerenden Katastrophen mit vielen Toten aus jüngerer Zeit:

Deutscher Extrem-Bergsteiger im Himalaya wohlauf

Nach der Erdbebenkatastrophe in Nepal ist der bekannte deutsche Bergsteiger Ralf Dujmovits wohlauf. Wie es mit seiner Expedition weiter geht, ist aber ungewiss.

In Tibet sind 300 000 Menschen betroffen

Das verheerende Erdbeben im Himalaya hat auf chinesischer Seite in Tibet mehr als 1000 Häuser zerstört und 10 000 weitere beschädigt. Mindestens 20 Menschen seien getötet und 58 verletzt worden, berichteten Staatsmedien am Montag.

Unicef: Viele Kinder sind in großer Gefahr

Das Erdbeben in Nepal bedeutet nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef besonders auch für Kinder eine große Gefahr.

Fachleute befürchten Ausbruch von Epidemien in Nepal

Nach den schweren Erdbeben in Nepal mit mehr als 3200 Toten warnen Fachleute vor dem Ausbruch von Krankheiten. «Wir fürchten, dass es zu Epidemien kommen könnte», sagte der Koordinator der Arbeiterwohlfahrt International (AWO) in Kathmandu, Felix Neuhaus, am Montag im Deutschlandfunk. Die Trinkwasserversorgung sei ausgefallen und Regen verschlimmere die Lage.

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Regierung: Keine personellen Konsequenzen wegen BND-Spionage-Affäre Berlin (dpa) - Die Bundesregierung sieht in der Spionageaffäre um den Bundesnachrichtendienst trotz entsprechender Forderungen aus der Opposition derzeit keinen Anlass für personelle Konsequenzen.

  • 1.
    Der VfL Bochum – ein Verein in ständiger Unruhe

    Vier Spiele in Folge verloren – das neuerliche Tief des VfL Bochum stößt erneut Diskussionen über die Stabilität der Mannschaft und des Vereins an. Der Klub setzt auf eine veränderte Linie. Doch es gibt Schwierigkeiten. Reporter Philipp Rentsch analysiert, warum der VfL Bochum nicht zur Ruhe kommt. ...zum Artikel

  • 2.
    Der VfL Bochum kassiert immer wieder die gleichen Gegentore

    Gertjan Verbeek

    Bochum Furios spielte der VfL Bochum zwischen zeitig nach der Trainerübernahme durch Gertjan Verbeek. Aktuell allerdings stehen vier Niederlagen in Serie zu Buche. In den letzte Partien war immer deutlicher zu erkennen, dass sich die Gegner bereits auf das auf Offensive ausgerichtete System des Holländers eingestellt haben. ...zum Artikel

  • 3.
    Neururer wird 60 - Comeback durch VfL-Vertrag verhindert?

    Bochum Peter Neururer feiert am Sonntag, 26. April, seinen 60. Geburtstag. Am vergangenen Montag dachten viele, dass er seinen runden Ehrentag als Erstliga-Coach feiern würde. Doch die Verhandlungen mit Hannover 96 führten nicht zur Unterschrift - angeblich, weil der Vertrag beim VfL Bochum im Weg stand. ...zum Artikel

  • 4.
    Andreas Luthe soll sich an seine Abwehrkette gewöhnen

    SG Dynamo Dresden - VfL Bochum 2:1 n.V.

    Bochum Das muntere Torwart-Wechsel-Dich-Spielchen beim VfL ist in der nächsten Runde. Trotz starker Leistungen von Michael Esser kehrte Andreas Luthe gegen Leipzig in den Bochumer Kasten zurück. Es dürfte allerdings der letzte Tausch in dieser Spielzeit gewesen sein. ...zum Artikel

  • 5.
    Bochum kann effektiven FCK nicht stoppen

    VfL Bochum - 1. FC Kaiserslautern

    Bochum Der VfL Bochum hat es am Freitagabend verpasst, sich endgültig aller Abstiegssorgen zu entledigen. Gegen den Aufstiegskandidaten 1. FC Kaiserslautern kassierte das Team von Trainer Gertjan Verbeek eine 0:2 (0:0)-Heimniederlage. ...zum Artikel

  • 1.
    Schalker Diskussionen um Vereinsausgliederung

    Gelsenkirchen Negativ-Schlagzeilen gibt es beim FC Schalke 04, weil Aufsichtsratschef Clemens Tönnies bei einem Treffen mit Fanvertretern diese aufgefordert haben soll, für eine Ausgliederung zu werben. Allerdings haben Tönnies und auch der Schalker Fanklubverband das vehement dementiert. ...zum Artikel

  • 1.
    Preußen Münster bündelt alle Kräfte für den Pokal

    Preußen Münster - SC Fortuna Köln

    Münster Platz drei und vier in der Liga haben die Preußen trotz des verkürzten Rückstands weitgehend aus den Augen verloren. Vielmehr zählt jetzt das Westfalenpokal-Halbfinale gegen die SF Lotte am Mittwoch. Ob Amaury Bischoff dann mitwirken kann, ist noch offen. ...zum Artikel

  • 2.
    Junggesellenabschied löst Tumulte bei SCP-Spiel aus

    Münster Zu Auseinandersetzungen zwischen Ultras und Polizei kam es am Samstag beim Spiel zwischen Preußen Münster und Fortuna Köln. Der Auslöser war offenbar banal. Anschließend beschuldigten sich beide Seiten. ...zum Artikel

  • 1.
    BVB-Kapitän Hummels über das Halbfinale in München

    BL: BV Borussia Dortmund - SC Paderborn 07

    Dortmund Vor dem Pokal-Halbfinale beim FC Bayern München (Dienstag, 20.30 Uhr) spricht Borussia Dortmunds Kapitän Mats Hummels über die BVB-Chancen, die Stärke des FCB und ein versöhnliches Ende einer enorm schweirigen Saison. ...zum Artikel

  • 2.
    BVB will sich den Final-Traum verwirklichen

    Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim

    Dortmund Es wäre das perfekte Abschiedsgeschenk für Trainer Jürgen Klopp: Borussia Dortmund will mit aller Macht ins Finale des DFB-Pokals, muss dafür am Dienstag (20.30 Uhr) allerdings Titelverteidiger Bayern München aus dem Wettbewerb werfen. ...zum Artikel

  • 3.
    BVB-Sportdirektor Zorc vor Pokal-Hit: Hoffnung lebt

    Optimist

    Berlin Sportdirektor Michael Zorc glaubt nach einer durchwachsenen Saison noch an eine Titelchance für die Borussia Dortmund. «Nach Berlin zu kommen, war immer ein wichtiges Saisonziel», sagte er in einem «kicker»-Interview. ...zum Artikel

  • 4.
    BVB-Trainer Jürgen Klopp: "Das ist ein Finale"

    Dortmund Borussia Dortmund kann im Halbfinale des DFB-Pokals beim FC Bayern München wieder auf den Einsatz von Ex-Kapitän Sebastian Kehl setzen. Der Routinier hat sich einsatzbereit gemeldet. Jürgen Klopp sieht seine Mannschaft gut gerüstet. "Wenn wir unseren Plan durchziehen, sind wir unangenehm", sagte der BVB-Trainer. ...zum Artikel

  • 5.
    Zorc genervt von Spekulation um BVB-Profi Gündogan

    BL: Schalke-Dortmund

    Dortmund Er war nicht dabei und doch ein Hauptgesprächsthema. Obwohl Ilkay Gündogan beim 2:0 über Frankfurt fehlte, wurde am Samstag über die Zukunft des Dortmunder Nationalspielers geredet. Die jüngsten Spekulationen über einen Wechsel kommentierte BVB-Sportdirektor Michael Zorc sichtlich genervt ...zum Artikel

  • 1.
    Vielseitigeit: Jung reitet in Kentucky zum Sieg

    Vielseitigkeitsreiter

    Lexington (dpa) Doppel-Olympiasieger Michael Jung hat die Vier-Sterne-Vielseitigkeit in Lexington gewonnen. Der 32 Jahre alte Reiter aus Horb setzte sich dank eines fehlerfreien Springens mit Rocana an dem Ort durch, wo er 2010 Einzel-Weltmeister wurde. ...zum Artikel

  • 2.
    Wills erster Platz in Hagen krönt Wochenend-Bilanz

    Zweiter

    Antwerpen (dpa) Auch wenn es für Hans-Dieter Dreher beim Topturnier in Antwerpen nicht ganz zum Sieg reichte, Deutschlands Reiter erlebten ein erfolgreiches Wochenende. ...zum Artikel

  • 3.
    Vennemann und Majert wechseln nach Ahaus

    Hendrik Vennemann und Hendrik Majert werden sich in der kommenden Saison dem Landesligisten Eintracht Ahaus anschließen. Der 23-jährige Defensivspieler Vennemann ist aktuell im Oberligakader des SuS Stadtlohn, der 29-jährige Defensiv-Allrounder Majert spielt derzeit in der Stadtlohner SuS-Reserve. ...zum Artikel

  • 4.
    SpVgg-Stürmer sorgen für neuen Rekord

    Die Rekordmarke von fünf Treffern, die der SpVgg Vreden in der Saison 2002/03 beim TuS Jöllenbeck als bisher höchstem Verbands-/Westfalenliga-Auswärtssieg dienten, ist gestern regelrecht pulverisiert worden: Nach dem Vergleich bei der DJK Coesfeld standen bei den Vredenern neun Tore auf der Habenseite und nicht ein einziger Gegentreffer auf der anderen Seite. ...zum Artikel

  • 5.
    Super Sonntag für SC Südlohn

    Viel besser hätten sich die Kicker vom SC Südlohn den Sonntag nicht ausmalen können: Im Topspiel der Woche setzten sie sich durch einen Treffer von Daniel Meyer mit 1:0 (0:0) beim SuS Stadtlohn II durch und bauten ihre Tabellenführung weiter aus, weil der VfB Alstätte nur unentschieden spielte. ...zum Artikel

  • 1.
    BVB-Kapitän Hummels über das Halbfinale in München

    BL: BV Borussia Dortmund - SC Paderborn 07

    Dortmund Vor dem Pokal-Halbfinale beim FC Bayern München (Dienstag, 20.30 Uhr) spricht Borussia Dortmunds Kapitän Mats Hummels über die BVB-Chancen, die Stärke des FCB und ein versöhnliches Ende einer enorm schweirigen Saison. ...zum Artikel

  • 2.
    Der VfL Bochum – ein Verein in ständiger Unruhe

    Vier Spiele in Folge verloren – das neuerliche Tief des VfL Bochum stößt erneut Diskussionen über die Stabilität der Mannschaft und des Vereins an. Der Klub setzt auf eine veränderte Linie. Doch es gibt Schwierigkeiten. Reporter Philipp Rentsch analysiert, warum der VfL Bochum nicht zur Ruhe kommt. ...zum Artikel

  • 3.
    Junggesellenabschied löst Tumulte bei SCP-Spiel aus

    Münster Zu Auseinandersetzungen zwischen Ultras und Polizei kam es am Samstag beim Spiel zwischen Preußen Münster und Fortuna Köln. Der Auslöser war offenbar banal. Anschließend beschuldigten sich beide Seiten. ...zum Artikel

  • 4.
    BVB will sich den Final-Traum verwirklichen

    Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim

    Dortmund Es wäre das perfekte Abschiedsgeschenk für Trainer Jürgen Klopp: Borussia Dortmund will mit aller Macht ins Finale des DFB-Pokals, muss dafür am Dienstag (20.30 Uhr) allerdings Titelverteidiger Bayern München aus dem Wettbewerb werfen. ...zum Artikel

  • 5.
    Preußen Münster holt drei Punkte gegen den Frust

    Münster Das tat gut! Die Preußen waren sich nach dem 1:0-Sieg gegen Fortuna Köln einig, dass ein Stück weit Normalität nach den aufreibenden vergangenen Wochen dem Verein und der Mannschaft nicht schaden kann. Die Leistung gegen die Rheinländer konnte sich aber durchaus sehen lassen. ...zum Artikel