03. Januar 2013 13:30 Uhr

: Rettig: "Auf beiden Seiten Vertrauen schaffen"

Andreas Rettig, neuer Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) stellte sich am Donnerstag bei einem Pressegespräch der Öffentlichkeit vor. Ein großer Themenpunkt war dabei das Verhältnis zwischen Klubs und Verbänden auf der einen, sowie Fans auf der anderen Seite. Rettig begrüßte die anstehenden Gespräche, in denen es seiner Meinung nach vor allem darum geht, das in den letzten Monaten verspielte Vertrauen wieder herzustellen.

Andreas Rettig, neuer Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) stellte sich am Donnerstag bei einem Pressegespräch der Öffentlichkeit vor. Ein großer Themenpunkt war dabei das Verhältnis zwischen Klubs und Verbänden auf der einen, sowie Fans auf der anderen Seite. Rettig begrüßte die anstehenden Gespräche, in denen es seiner Meinung nach vor allem darum geht, das in den letzten Monaten verspielte Vertrauen wieder herzustellen. [weiter...]


Alles zu meinem Verein

Borussia DortmundFC Schalke 04VfL BochumPreussen Münster

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

ANZEIGE

Wir haben was entdeckt!

Das Internet, unendliche Weiten. Da stolpert man doch immer wieder über spannende Texte, neue Informationen, lustige Berichte. Schauen Sie mal hier:


Das Wetter in Westfalen

23.05.2015 24.05.2015 25.05.2015 26.05.2015
Tag:
19 °
leicht bewölkt
Nacht:
8 °
wolkig

Kalenderblatt 2015: 23. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Mai 2015:

Regionalverkehr läuft fast wieder normal

Nach dem Abbruch des Lokführer-Streiks läuft der Regional- und S-Bahn-Verkehr nach Angaben der Deutschen Bahn in vielen Bundesländern fast wieder normal.

Verdi-Chef warnt vor Folgen des Tarifeinheitsgesetzes

Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, hat das geplante Gesetz zur Tarifeinheit als kontraproduktiv kritisiert. Es schwäche das Tarifvertragssystem, sagte er vor der Verabschiedung der Regelung im Bundestag der Deutschen Presse-Agentur.

Tarifexperte sieht gute Chancen für Lokführer-Schlichtung

Die Schlichtung bei den Lokführern der Deutschen Bahn hat nach Ansicht eines Fachmanns gute Aussichten auf Erfolg.

Platzeck: «Schlichten und Schweigen sind ein gutes Pärchen»

Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) will sich als Schlichter im Tarifkonflikt der Bahn für «ein gutes, ein tragfähiges Ergebnis» einsetzen.

Tarifexperte: «Ein Schlichter sollte eigentlich schweigen»

Streik beendet, jetzt kommt die Schlichtung: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow soll im Tarifstreit bei der Bahn helfen. Einen amtierenden Regierungschef als Schlichter einzusetzen, sei allerdings riskant, warnt Experte Claus Schnabel. (von Interview: Katharina Hölter, dpa)

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Deutschland kehrt zur Tarifeinheit zurück - Klage angekündigt Berlin (dpa) - Nach fünf Jahren kehrt Deutschland zum Prinzip «Ein Betrieb - ein Tarifvertrag» zurück.

  • 1.
    Hinweise zum Heimspiel gegen Viktoria Köln

    Fußball

    Essen Am kommenden Samstag, 20. April kommt es an der Hafenstraße zum Topspiel des 32. Spieltags der Regionalliga West. Viktoria Köln, derzeitiger Tabellenfünfter, ist ab 14.00 Uhr der Gegner der Rot-Weissen im Stadion Essen. Die Bereiche R3-R5 sind für die Begegnung an der Hafenstraße bereits ausverkauft, damit sind keine Stehplatzkarten mehr zu erwerben. Tickets für Rollstuhlfahrer sind nur noch in begrenztem Maße erhältlich. ...zum Artikel

  • 2.
    Gedenk T-Shirt zum 50. Todestag von Georg Melches

    Essen Er machte Rot-Weiss Essen zu einem der bekanntesten und fortschrittlichsten Fußballvereine des Landes: Georg Melches. Am kommenden Sonntag, 24. März 2013, jährt sich der Todestag des rot-weissen Vereinsgründers zum 50. Mal. ...zum Artikel

  • 1.
    Nicolas Abdat verlässt den VfL Bochum, um Spielpraxis zu erhalten

    VfL Bochum - RB Lepzig

    Bochum Der 18-jährige Linksverteidiger Nicolas Abdat wird den VfL Bochum zum Saisonende verlassen. Der VfL führte zwar Vertragsgepräche, konnte Abdat aber nicht die gewünschte Perspektive aufzeigen. ...zum Artikel

  • 2.
    Neuer Torwart zu Gast – VfL Bochum will gelungenen Saisonabschluss

    Bochum Noch einmal 90 Minuten, und dann ist auch die Spielzeit 2014/15 wieder Geschichte. Während es für Bochums Gegner Sandhausen noch um den Klassenerhalt geht, schaut der VfL nur noch auf eine bessere Endplatzierung. Vor der Partie werden acht Spieler offiziell verabschiedet. ...zum Artikel

  • 3.
    VfL Bochum: Verwirrung in der Kausa Simon Terodde

    Bochum So treffsicher wie Simon Terodde war in den letzten fünf Zweitligajahren kein VfL-Torjäger. Nicht überraschend also, dass trotz gültigen Vertrags über seine sportliche Zukunft diskutiert wird - und das sehr widersprüchlich. ...zum Artikel

  • 4.
    Verbeek: "Das ist kein Freundschaftsspiel"

    VfL Bochum - RB Leipzig

    Bochum Acht Kicker wird der VfL Bochum am Sonntag vor dem Heimspiel gegen den SV Sandhausen (15.30 Uhr/live auf sky) verabschieden. Geschenke wird es nicht geben, Das hat VfL-Trainer Gertjan Verbeek unmissverständlich zu verstehen gegeben: "Es stehen zu viele Dinge auf dem Spiel, um zu sagen: Wir machen ein Freundschaftsspiel daraus." ...zum Artikel

  • 5.
    VfL Bochum will die Defensive stärken

    Christian Hochstätter

    Bochum Der Blick beim VfL Bochum geht immer mehr in Richtung Spielzeit 2015/16. Sowohl in der Defensive als auch in der Offensive soll nachgelegt werden. „Wir haben unsere Vorstellungen und sind mit Spielern im Gespräch“, erklärt Manager Christian Hochstätter. ...zum Artikel

  • 1.
    Schalke räumt im Kader auf

    Ratlos

    Gelsenkirchen Ein Fußball-Manager führt Woche für Woche viele Gespräche. In diesem Tagen gaben sich hauptsächlich die Spieler des FC Schalke 04 im Büro von Manager Horst Heldt die Klinke in die Hand. Denn die Aufarbeitung einer enttäuschenden Saison ist bei den Königsblauen einen Spieltag vor dem Saisonende längst in vollem Gange. ...zum Artikel

  • 2.
    Schalke will versöhnlichen Saisonausklang

    FC Schalke 04

    Gelsenkirchen Zu enttäuschend verlief die Bundesliga-Saison 14/15 für den FC Schalke 04, als dass es ausgeschlossen erscheinen würde, dass die Königsblauen noch Platz fünf verspielen könnten. Voraussetzung hierfür wäre eine Niederlage beim HSV und gleichzeitig ein Augsburger Sieg in Mönchengladbach. Zugegeben, das klingt unwahrscheinlich, doch dieser Mannschaft ist gerade im negativen Sinne in dieser Spielzeit alles zuzutrauen. ...zum Artikel

  • 3.
    Schalke: Benedikt Höwedes fällt wochenlang aus

    Benedikt Höwedes

    Gelsenkirchen Schalke wird die Vorbereitung auf die neue Saison wohl ohne Kapitän Benedikt Höwedes beginnen. Der 27-Jährige hat sich sich im Spiel gegen Paderborn eine fast komplette Ruptur des Innenbands, eine Teilruptur der Syndesmose, eine Kapselverletzung und ein Knochenödem zugezogen. ...zum Artikel

  • 4.
    Schalker Ultras in Hamburg mit nächster Botschaft

    Nach dem Stimmungsboykott im Heimspiel gegen den SC Paderborn planen die Fans des FC Schalke 04 die nächste Aktion, um der Vereinsführung vor Augen zu führen, dass sowohl sportlich als auch vereinspolitisch Änderungen nötig sind. ...zum Artikel

  • 5.
    Oliver Ruhnert: "Nachwuchsabteilung auf Schalke wird mit Top-Klubs gleichziehen"

    Gelsenkirchen Im Goal-Interview spricht Schalkes Nachwuchsdirektor Oliver Ruhnert über das Erfolgrezept der Knappenschmiede, den Handel mit Talenten und die Philosophie der Jugendarbeit bei S04. ...zum Artikel

  • 1.
    Ralf Loose: "Noch einmal Charakter zeigen"

    Münster Nein, man kann nicht sagen, dass dieses Finale großes Kribbeln auslösen würde. Absteiger BVB II stellt sich zum Drittliga-Ausklang beim SC Preußen Münster vor, der den Aufstieg wieder verfehlt hat. ...zum Artikel

  • 2.
    Testspiel vereinbart: Preußen Münster trifft auf den VfL Bochum

    Bochum Ein schöner Termin für alle westfälischen Fußballfans: Im Rahmen der Saisonvorbereitung treffen der SC Preußen Münster und der VfL Bochum in einem freundschaftlichen Vergleich aufeinander. ...zum Artikel

  • 3.
    Patrick Kirsch verlässt Preußen Münster

    Münster Am Samstag endet für den SC Preußen Münster mit der Partie gegen Borussia Dortmund II die Drittliga-Saison – und für Patrick Kirsch gleichzeitig das Kapitel SCP. Nach fünf Jahren verlässt der Innenverteidiger, dessen Vertrag nicht verlängert wird, die Hammer Straße. ...zum Artikel

  • 1.
    Wer kommt, wer geht? Günna und die Gerüchte

    Dortmund Langsam aber sicher stehen die Zeichen bei Borussia Dortmund auf Abschied und Neubeginn. Klopp geht, Tuchel kommt. Aber es ist auch die Zeit der Transfer-Gerüchte. Wer wechselt zum BVB? "Erstmal müssen wir welche loswerden", sagt Günna. ...zum Artikel

  • 2.
    Jakub Blaszczykowski spielt wieder für Polen

    DFB Pokal: BV Borussia Dortmund - TSG 1899   Hoffenheim

    Dortmund Nach eineinhalb Jahren Abstinenz will Jakub Blaszczykowski wieder das polnische Nationaltrikot tragen. Wie die polnische Tageszeitung "Przeglad Sportowy" berichtet, haben sich Blaszczykowski und Nationaltrainer Adam Nawalka nach dem Spiel des BVB in Wolfsburg ausgesprochen. ...zum Artikel

  • 3.
    Das sagen die Dortmunder zum Klopp-Abschied

    Chapeau!

    Dortmund Der Tag ist gekommen: Am Samstag steht das letzte Heimspiel von BVB-Trainer Jürgen Klopp an. Wir haben zuvor Stimmen in der Dortmunder Innenstadt gesammelt. Was die Dortmunder Kloppo zum Abschied wünschen, gibt's hier im Video zu sehen. ...zum Artikel

  • 4.
    BVB-Profis schießen sich für Werder warm

    Training -  BV Borussia Dortmund

    Dortmund Der Torabschluss stand am Donnerstagnachmittag im Mittelpunkt des BVB-Trainings. Rund 45 Minuten ballerten die Dortmunder Spieler aus allen Lagen auf das abwechselnd von Zlatan Alomerovic und Hendrik Bonmann gehütete Tor. Hier gibt ein Video aus Brackel. ...zum Artikel

  • 5.
    Klopp und Kehl nehmen Abschied von BVB-Kultstätte

    DFB-Pokal: Fortuna Duesseldorf - Borussia Dortmund

    Dortmund Den BVB-Fans steht am Samstag ein emotionaler Saison-Showdown bevor. Schon ein Remis gegen Verfolger Bremen würde den Weg in die Europa League ebnen und den Abschied von Trainer Jürgen Klopp und Ex-Kapitän Sebastian Kehl versüßen. ...zum Artikel

  • 1.
    Endspurt im Meisterrennen

    Die Saison liegt in den letzten Zügen, die wichtigen Entscheidungen stehen kurz bevor. Die besten Karten im Rennen um die Meisterschaft hat nach wie vor der SC Südlohn. Zuletzt war allerdings aus verschiedenen Richtungen das Gerücht zu vernehmen, dass der SC auf einen eventuellen Aufstieg verzichten würde. Dem treten die Südlohner aber entschlossen entgegen. ...zum Artikel

  • 2.
    Gastronomie statt Gebrauchtwagen

    Das Autohaus Mohag gibt sein Gebrauchtwagen-"Motodrom" an der Hertener Straße auf. Schon im Juli sollen neben der Shell-Tankstelle die Bagger anrollen, um Platz für einen Neubau zu schaffen. ...zum Artikel

  • 3.
    Zoo-Drama: Kurz vor Todesbiss zog Bolek aus

    Der dreijährige Löwe Lolek tötete am Donnerstag seine Mutter Moreni im Dortmunder Zoo. Am Freitag wurde bekannt, dass sein Bruder Bolek erst einen Tag zuvor in die Zoom-Erlebniswelt nach Gelsenkirchen umgezogen war. Zufall oder Zusammenhang? ...zum Artikel

  • 4.
    Gäste-Tor wie vernagelt

    Das Ergebnis klingt eindeutig, das Spiel verlief aber gar nicht so. Mit 0:3 (0:1) unterlag der SuS Stadtlohn im Nachholspiel am Donnerstagabend gegen Westfalia Rhynern. Doch die SuS-Spieler hatten den rund 200 Zuschauern im Hülsta-Sportpark gerade in der zweiten Hälfte eine klasse Vorstellung geboten und erhielten entsprechend Beifall nach dem Schlusspfiff. ...zum Artikel

  • 5.
    Coca-Cola schließt Produktion in Herten

    Coca-Cola

    Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG stellt sich im Nordwesten Deutschlands völlig neu auf. Das Werk am Paschenberg in Herten ist davon massiv betroffen. Es soll von einem Abfüllbetrieb in einen reinen Verwaltungs- und Logistik-Standort umgewandelt werden. 86 Arbeitsplätze sollen dadurch wegfallen. ...zum Artikel

  • 1.
    Schalke räumt im Kader auf

    Ratlos

    Gelsenkirchen Ein Fußball-Manager führt Woche für Woche viele Gespräche. In diesem Tagen gaben sich hauptsächlich die Spieler des FC Schalke 04 im Büro von Manager Horst Heldt die Klinke in die Hand. Denn die Aufarbeitung einer enttäuschenden Saison ist bei den Königsblauen einen Spieltag vor dem Saisonende längst in vollem Gange. ...zum Artikel

  • 2.
    Schalker Ultras in Hamburg mit nächster Botschaft

    Nach dem Stimmungsboykott im Heimspiel gegen den SC Paderborn planen die Fans des FC Schalke 04 die nächste Aktion, um der Vereinsführung vor Augen zu führen, dass sowohl sportlich als auch vereinspolitisch Änderungen nötig sind. ...zum Artikel

  • 3.
    Ralf Loose: "Noch einmal Charakter zeigen"

    Münster Nein, man kann nicht sagen, dass dieses Finale großes Kribbeln auslösen würde. Absteiger BVB II stellt sich zum Drittliga-Ausklang beim SC Preußen Münster vor, der den Aufstieg wieder verfehlt hat. ...zum Artikel

  • 4.
    Nicolas Abdat verlässt den VfL Bochum, um Spielpraxis zu erhalten

    VfL Bochum - RB Lepzig

    Bochum Der 18-jährige Linksverteidiger Nicolas Abdat wird den VfL Bochum zum Saisonende verlassen. Der VfL führte zwar Vertragsgepräche, konnte Abdat aber nicht die gewünschte Perspektive aufzeigen. ...zum Artikel

  • 5.
    Testspiel vereinbart: Preußen Münster trifft auf den VfL Bochum

    Bochum Ein schöner Termin für alle westfälischen Fußballfans: Im Rahmen der Saisonvorbereitung treffen der SC Preußen Münster und der VfL Bochum in einem freundschaftlichen Vergleich aufeinander. ...zum Artikel