Allgemein
Klarer Auftaktsieg für Ovtcharov und Co. bei Tischtennis-EM

Ist mit einem klaren Sieg in die Tischtennis-Team-EM gestartet: Dimitrij Ovtcharov. Foto: Jonas Güttler/dpa (Jonas Güttler)

Luxemburg (dpa) – Topfavorit Deutschland ist mit einem klaren Sieg in den Männer-Wettbewerb der Tischtennis-Team-EM gestartet. Dimitrij Ovtcharov, Ruwen Filus und Patrick Franziska gewannen ihr erstes Vorrunden-Spiel gegen Spanien mit 3:0.

Routinier Timo Boll wurde bei dieser Auftaktpartie in Luxemburg noch geschont. Der Weltranglisten-23. Filus setzte sich zunächst mit 3:1 Sätzen gegen Alvaro Robles durch. Die deutsche Nummer eins Ovtcharov und auch Franziska siegten anschließend jeweils mit 3:0 gegen Carlos Machado und Jesus Cantero. Vor allem Ovtcharov demontierte seinen Gegner regelrecht mit 11:3, 11:3, 11:4.

Die deutsche Mannschaft gewann den EM-Titel zwischen 2007 und 2013 sechs Mal nacheinander, verlor jedoch die Endspiele 2014 und 2015 gegen Portugal und Österreich. An diesem Donnerstag trifft das Team von Bundestrainer Jörg Roßkopf zum Abschluss der Vorrunden-Spiele auf Kroatien (10.00 Uhr) und Weißrussland (19.00 Uhr).

Homepage der Team-EM

Spielplan der Team-EM

Die bisherigen Europameister

Infos über das deutsche Team

Livestream der Team-EM