Tennis
Struff in St. Petersburg im Viertelfinale

Jan-Lennard Struff spielte sich in St. Petersburg ins Viertelfinale. Foto: Armando Franca (Armando Franca)

St. Petersburg (dpa) – Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Tennisturnier in St. Petersburg das Viertelfinale erreicht.

Der 27-Jährige aus Warstein, der am vergangenen Wochenende beim Relegationsduell in Portugal für den entscheidenden dritten Punkt gesorgt hatte, setzte sich gegen den Italiener Thomas Fabbiano mit 6:1, 6:4 durch. Ausgeschieden ist dagegen Philipp Kohlschreiber. Der 33-Jährige aus Augsburg konnte zu seinem Achtelfinale gegen Ricardas Berankis aus Litauen nicht antreten. Das Hartplatz-Turnier in Russland ist mit knapp einer Million Dollar dotiert.

Tableau in St. Petersburg