Stadionserie #18
Das ist das Sportzentrum Nord in Dülmen

Die Haupttribüne auf Platz 1. (Foto: Schulte)
49

Dülmen – Das Sportzentrum Nord in Dülmen hat schon große Zeiten im westfälischen Fußball erlebt... Damals gaben sich Klubs wie Arminia Bielefeld, der (heutige) SC Paderborn oder Preußen Münster die Ehre. Wir stellen die Anlage in unserer Stadionserie heute vor...

Zugegeben: Seit 2003 ist die TSG Dülmen ein bisschen aus dem überregionalen Fokus verschwunden. Damals, vor 13 Jahren, stieg der Verein aus der viertklassigen Oberliga Westfalen ab. Heute kickt der Verein in der Landesliga, aber Anfang der 90-er Jahre, da mischte die TSG munter mit.

In der damals dritthöchsten deutschen Spielklasse, der Oberliga, trat das Team gegen Vereine wie Arminia Bielefeld, den TuS Paderborn-Neuhaus (heute bekannt als SC Paderborn 07) oder auch Preußen Münster. Spieler wie Michael Oenning trugen das Trikot der TSG.

Das ist schon etwas her, aber auf der Anlage ist von dieser Vergangenheit durchaus etwas zu spüren. In unserer Stadionserie stellen wir das Sportzentrum Nord am Grenzweg heute einmal genauer vor...

Hier geht's zur Stadionseite: Sportzentrum Nord in Dülmen

 


Lade Forenbeiträge...