Stadionserie #15
Große Geschichte - das Stadion am Hessenteich in Bochum

(Foto: Laumann)
49

Bochum – Es war einmal die Zeit, da war der SV Langendreer 04 so etwas wie die dritte Kraft des Bochumer Fußballs. Und das alte Stadion am Hessenteich erzählt noch heute davon... Wir stellen die Anlage in unserer Stadionserie einmal genauer vor...

Das Stadion am Hessenteich, unweit des S-Bahnhofs Bochum-Langendreer gelegen, erinnert an Zeiten, in denen sich die dort beheimatete Sportvereinigung Langendreer 04 als drittstärkste Fußball-Kraft in Bochum hinter den Bundesligisten VfL Bochum und SG Wattenscheid 09 positionieren konnte. 1983/84 spielte die SV 04, die in den 1920er Jahren sogar erstklassig gewesen war, eine Saison lang in der damaligen dritten Liga, der Amateur-Oberliga Westfalen.

1998 gelang dem Verein, bei dem über mehr als zwei Jahrzehnte der Bauunternehmer Louis Buderus als Vorsitzender und Sponsor wirkte, noch einmal der Sprung in die vierte Liga. Heute ist die Kreisliga Heimat des Klubs.

Hier geht es zur Stadionseite...

Das Stadion am Hessenteich in Bochum-Langendreer

 


Lade Forenbeiträge...